Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

TEVEO: HybridTV bietet die Möglichkeit, den Zuschauer personalisiert anzusprechen

13.07.2011
HbbTV im Fokus von Direktmarketing und Medien

Die Veranstaltungen im Juni und Juli rund um neue Vermarktungsformen und Medientrends zeigen es: erfolgreiche HbbTV-Konzepte und Praxisanwendungen werden verstärkt von Industriekunden und Medien nachgefragt; die Werbeindustrie muss reagieren.

Sowohl auf den 11. Mailingtagen als auch den Lokalrundfunktagen in Nürnberg konnte der Hamburger Technologiepionier TEVEO seine Erfahrungen in Workshops und Diskussionsrunden mitteilen. Andreas Karanas, Geschäftsführer von TEVEO: „Die aktuellen Möglichkeiten, die Hybrid TV bietet, werden erst dann ein wertvoller und zu beziffernder Faktor für Werbetreibende und Unternehmen, wenn Inhalte zielgerichtet an die Kunden adressiert werden können.“

Warum dies so ist, erklärt er wie folgt: „Bisher wurden den Kunden Produkte lediglich in zeitlich genau festgelegten Werbeblöcken angeboten. Hybrid TV bietet jedoch die Möglichkeit, den Zuschauer im Kontext zu erreichen. Das heißt beispielsweise während einer Sendung, einer Quizshow oder eines Films. Dadurch reagiert der Nutzer wesentlich sensibler auf bestimmte Inhalte. Dieses emotionale Umfeld, in dem sich der Zuschauer befindet, können Unternehmen nutzen, um die Aufmerksamkeit für ihr Produkt zu erhöhen.“

Fazit: Die Zuschauer wollen dort abgeholt werden, wo sie gerade sind. Die Inhalte müssen intelligent gestaltet sein: kurz und knapp gehalten und mit einem Mehrwert für den Kunden. Nur dann werden Zuschauer zu zufriedenen Kunden und sind gewillt, gezielt platzierte Angebote oder Produkte zu konsumieren, das ist die Einschätzung von TEVEO. Es geht also um neue Herausforderungen für Unternehmen, die sich diesen attraktiven neuen Markt erschließen wollen. Wenn die Voraussetzungen beachtet werden, eröffnen sich enorme Potentiale für neue Geschäftsmodelle, wie sie bereits jetzt bei den Smartphones mit Internetzugang gezielt ausgeschöpft werden.

In den kommenden Jahren wird sich zeigen, wie sich die Mediennutzung durch den Wechsel zwischen TV und Internetangeboten verändert; erste Hybridstrategien zwischen TV-Kanal, Onlineplattform, Communities und Zusatzdiensten sind schon am Start. Zahlen gefällig? Die Abrufquote bei Youtube hat sich in den vergangenen 12 Monaten um 50 Prozent erhöht. Bei den 14 bis 29jährigen hat das Internet mittlerweile einen ähnlich hohen Stellenwert wie das Fernsehen. Für 73 Prozent der 10 bis 18jährigen zählt das Anschauen von Filmen und Videos zu den beliebtesten Tätigkeiten im Netz.

Auf der anderen Seite steigt die Fernsehnutzung auf mittlerweile mehr als vier Stunden pro Tag. Es stellt sich also die Frage, was sich in den nächsten zehn Jahren abspielen wird, wenn die Jugendlichen erwachsen sind? Ob und wie das Fernsehen langfristig gegen das Internet bestehen kann, ist ungewiss. Deswegen macht es für Unternehmen, Werbetreibende und Contentanbieter Sinn, sich rechtzeitig mit der Thematik Hybrid TV zu beschäftigen.

Über TEVEO
Die teveo interactive GmbH ist ein Technologie-Dienstleister im Bereich des interaktiven Fernsehens. Das Unternehmen entwickelt innovative Lösungen für die Schnittstelle zwischen Sender und Fernsehzuschauer. Mit dem aktuellen Service TV-ID verfügt TEVEO als erster Anbieter über ein System, mit dem Zuschauer registriert und Bezahlinhalte aus dem Internetangebot der Sender abgerechnet werden können. TEVEO ist Mitglied der europäischen HbbTV Initiative, einem Konsortium führender Unternehmen der europäischen Fernsehindustrie. Der Unternehmenssitz ist Hamburg. www.teveo.de
Über TV-ID
TEVEO hat mit seinem System TV-ID die Art und Weise, wie Fernsehzuschauer direkt adressiert werden können, revolutioniert. TEVEOs Autorisierungs- und Zahlungssystem TV-ID erlaubt die direkte, personalisierte Ansprache von TV-Zuschauern und wird schon jetzt von Branchenkennern als zentrales Identifizierungs- und Bezahlsystem im kommenden Massenmarkt HbbTV gesehen.
Pressekontakt:
TEVEO: presse@teveo.de, Tel. +49 40 432789-15

| TEVEO
Weitere Informationen:
http://www.teveo.de/technologie/

Weitere Berichte zu: Fernsehzuschauer HBBTV Hybrid foams HybridTV Internetangebot TV-ID Teveo Werbetreibende

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Design Thinking für Nachhaltigkeitsinnovationen – Toolbox zum Einsatz in Unternehmen jetzt online
15.06.2018 | Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

nachricht Messewand PIXLIP GO LED
13.06.2018 | NORD DISPLAY GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics