Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

www.foraus.de - ein Internet-Forum für Ausbilderinnen und Ausbilder

18.10.2001


Was gibt es Neues in und für die berufliche Ausbildungspraxis? Ausbilderinnen und Ausbilder, die über aktuelle methodische und inhaltliche Entwicklungen im Bereich der beruflichen Bildung auf dem Laufenden bleiben möchten, an neuen Medien interessiert sind, Praxis-Tipps brauchen, Kontakte zu anderen Ausbildern/innen knüpfen und mit ihnen über spezielle Fragen und Probleme diskutieren wollen, sind im Internet bei www.foraus.de an der richtigen Adresse. Das vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) entwickelte virtuelle Ausbilderforum "foraus.de" bietet Ausbildern/innen und ausbildenden Fachkräften

  • die neuesten Informationen zu verschiedenen Aspekten der Ausbildung, Praxis- und Literaturhinweise, Wissenswertes aus der Ausbildung, etc;

  • die Möglichkeit einer handlungsorientierten Weiterbildung über das Internet. Angeboten werden zehn Lernmodule aus drei Handlungsfeldern der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO), die über Foren und Chats vertieft werden können;

  • eine Plattform zum Erfahrungsaustausch, über die die Mitglieder von "foraus.de" Kontakte knüpfen und über zentrale Fragen der Berufsausbildung diskutieren können.

Aufbau und Struktur des virtuellen Forums orientieren sich an dem Gedanken der "Community": Personen mit ähnlichen beruflichen Interessen und Erfahrungen werden zusammengebracht und bilden über gemeinschaftliches Lernen, den Austausch von Erfahrungen sowie gegenseitige Hilfe eine Ausbilder-Interessengemeinschaft. Mitglieder der Gemeinschaft beteiligen sich an der Organisation und Gestaltung der "Community", indem sie z.B. Themenvorschläge für neue Lernangebote, Chats oder Foren unterbreiten, Arbeitsgruppen einrichten oder den Austausch von Erfahrungen anregen. "foraus.de" stellt dafür die technischen Werkzeuge zur Verfügung und gibt Hilfestellung bei der Durchführung.

Mit dem Start zur Erprobung des virtuellen Lernzentrums "foraus.de" für Ausbilder und ausbildende Fachkräfte geht das BIBB-Forschungs- und Entwicklungsprojekt "Internet und virtuelles Zentrum zur Unterstützung von Ausbilderinnen und Ausbildern" in seine dritte Phase (s. BIBB-Pressemitteilung 11/2001 vom 29.03.2001). Ziel des Gesamtprojekts ist, die Lernwirksamkeit und die Qualifizierungspotentiale des Internet zu untersuchen, Online-Bildungsangebote zu entwickeln, über den Probebetrieb eines virtuellen Zentrums die Leistungsfähigkeit und die Grenzen der Qualifizierungsmöglichkeiten des Internet zu testen und die Erfahrungen für weitere Entwicklungen in der beruflichen Bildung zur Verfügung zu stellen.


Dr. Ilona Zeuch-Wiese | idw
Weitere Informationen:
http://www.foraus.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Immer mehr Fernseh-Zuschauer nutzen einen Second Screen
17.10.2018 | Universität Regensburg

nachricht Ausgefeilte Videotechnologie lenkt von Werbung ab
16.10.2018 | Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

Der sechs Lichtjahre entfernte Barnards Stern beherbergt einen Exoplaneten

Einer internationalen Gruppe von Astronomen unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ist es gelungen, beim nur sechs Lichtjahre...

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Emulsionen masschneidern

15.11.2018 | Materialwissenschaften

LTE-V2X-Direktkommunikation für mehr Verkehrssicherheit

15.11.2018 | Informationstechnologie

Daten „fühlen“ mit haptischen Displays

15.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics