Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zellbiologie im IWF interaktiv!

26.02.2001


"Cells.de", der innovative Online-Dienst des IWF zur Zellbiologie wird interaktiv. Mit Unterstützung von Intel bringt das IWF interaktive Medienmodule zur Zellbiologie ins Internet. Auf der Startseite von "cells.de" liegt der direkte Zugang zu den Experimenten unter "NEU:
Interaktive Experimente und Computeranimationen!" (http://www.cells.de)

Interaktive Experimente und Computeranimationen erweitern jetzt das Angebot von "cells.de" an audiovisuellen Lehr- und Lernmedien zum Thema Zellbiologie. Neue Lehr- und Lernmodule ermöglichen es beispielsweise, Laborexperimente durchzuführen. Die Abläufe dieser "Online-Experimente" sind variierbar und somit verändern sich auch die Ergebnisse. Praktische Übungen sind auch an biochemischen Reaktionskreisläufen möglich: Sie lassen sich per "drag and drop" vervollständigen. Die Module sind selbsterklärend. Deshalb können Schülerinnen und Schülern die Übungen eigenständig im Selbststudium oder als Ergänzung des Biologie-Unterrichtes ausführen. Erste positive Resonanz gab es von IWF-Partnerschulen im gemeinsamen infoSCHUL-Projekt.

Die interaktiven Lehr- und Lernmodule stammen aus dem ersten Teil der CD-ROM-Serie des IWF zur Zellbiologie, "Leben aus Licht und Luft - Chloroplasten und Photosynthese". Mit Unterstützung von Intel sind sie für die Online-Nutzung modifiziert worden. Die in Internetqualität vorliegenden Module verfügen über die volle Funktionalität und den selben Umfang wie auf der CD-ROM. ( http://www.cells.de/cellsger/wir/index_wir.htm )

Zum Abspielen der interaktiven Module wird ein Internet-Browser mit installiertem Shockwave-Plugin benötigt. Shockwave ist eine von Macromedia entwickelte Technologie, die es ermöglicht, interaktive multimediale Inhalte im Internet zu verwenden. Das Plugin kann kostenlos von der Macromedia-Homepage installiert werden.

Das Angebot an interaktiven Modulen bei "cells.de" wird ständig erweitert. Demnächst sind die ersten Lehr- und Lernmodule des zweiten Teils der zellbiologischen CD-ROM-Serie, "Das Kraftwerk - Mitochondrium und katabolischer Stoffwechsel", auf diesen Seiten zu erwarten. Alle vom IWF bereitgestellten audiovisuellen Lehr- und Lernmodule (Digital-Videos, 3D-Modelle, Computeranimationen, interaktive Versuche) sind über das Inhaltsverzeichnis des Medienarchivs aufzufinden: http://www.cells.de/cellsger/medienarchiv/index_medien.htm.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Michaela von Bullion | idw

Weitere Berichte zu: Computeranimation Lernmodul Modul Zellbiologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Warum Alexa, Siri & Co. uns nicht immer verstehen
09.05.2019 | Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

nachricht Kommunikationstechnologien auf dem Prüfstand
05.03.2019 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Additive Fertigung zur Herstellung von Triebwerkskomponenten für die Luftfahrt

Globalisierung und Klimawandel sind zwei der großen Herausforderungen für die Luftfahrt. Der »European Flightpath 2050 – Europe’s Vision for Aviation« der Europäischen Kommission für Forschung und Innovation sieht für Europa eine Vorreiterrolle bei der Vereinbarkeit einer angemessenen Mobilität der Fluggäste, Sicherheit und Umweltschutz vor. Dazu müssen sich Design, Fertigung und Systemintegration weiterentwickeln. Einen vielversprechenden Ansatz bietet eine wissenschaftliche Kooperation in Aachen.

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT und der Lehrstuhl für Digital Additive Production DAP der RWTH Aachen entwickeln zurzeit eine...

Im Focus: Die verborgene Struktur des Periodensystems

Die bekannte Darstellung der chemischen Elemente ist nur ein Beispiel, wie sich Objekte ordnen und klassifizieren lassen.

Das Periodensystem der Elemente, das die meisten Chemiebücher abbilden, ist ein Spezialfall. Denn bei dieser tabellarischen Übersicht der chemischen Elemente,...

Im Focus: The hidden structure of the periodic system

The well-known representation of chemical elements is just one example of how objects can be arranged and classified

The periodic table of elements that most chemistry books depict is only one special case. This tabular overview of the chemical elements, which goes back to...

Im Focus: MPSD-Team entdeckt lichtinduzierte Ferroelektrizität in Strontiumtitanat

Mit Licht lassen sich Materialeigenschaften nicht nur messen, sondern auch verändern. Besonders interessant sind dabei Fälle, in denen eine fundamentale Eigenschaft eines Materials verändert werden kann, wie z.B. die Fähigkeit, Strom zu leiten oder Informationen in einem magnetischen Zustand zu speichern. Ein Team um Andrea Cavalleri vom Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie in Hamburg, hat nun Lichtimpulse aus dem Terahertz-Frequenzspektrum benutzt, um ein nicht-ferroelektrisches Material in ein ferroelektrisches umzuwandeln.

Ferroelektrizität ist ein Zustand, in dem die Atome im Kristallgitter eine bestimmte Richtung "aufzeigen" und dadurch eine makroskopische elektrische...

Im Focus: MPSD team discovers light-induced ferroelectricity in strontium titanate

Light can be used not only to measure materials’ properties, but also to change them. Especially interesting are those cases in which the function of a material can be modified, such as its ability to conduct electricity or to store information in its magnetic state. A team led by Andrea Cavalleri from the Max Planck Institute for the Structure and Dynamics of Matter in Hamburg used terahertz frequency light pulses to transform a non-ferroelectric material into a ferroelectric one.

Ferroelectricity is a state in which the constituent lattice “looks” in one specific direction, forming a macroscopic electrical polarisation. The ability to...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Teilautonome Roboter für die Dekontamination - den Stand der Forschung bei Live-Vorführungen am 25.6. erleben

18.06.2019 | Veranstaltungen

KI meets Training

18.06.2019 | Veranstaltungen

Automatisiertes Fahren

17.06.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Additive Fertigung zur Herstellung von Triebwerkskomponenten für die Luftfahrt

18.06.2019 | Maschinenbau

Zwei erdähnliche Planeten um einen der kleinsten Sterne – und die Möglichkeit, von dort aus die Erde nachzuweisen

18.06.2019 | Physik Astronomie

Neues aus der Kinderstube der Diamanten

18.06.2019 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics