Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachfrageorientierte Bildungsfinanzierung: Neue Trends für Kindertagesstätte, Schule und Hochschule

14.03.2002


Die Dokumentation der FiBS-Konferenz 2001 erscheint als erster Band der Reihe "Schriften zur Bildungs- und Sozialökonomie" beim W. Bertelsmann Verlag. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen nachfrageorientierte Finanzierungsansätze, d.h. Modelle, bei denen die Finanzausstattung der Bildungseinrichtung unmittelbar von der Zahl der Nachfrager abhängig ist.

Das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) eröffnet seine neue Schriftenreihe mit einem Thema, das angesichts der Diskussionen nach den Ergebnissen der PISA-Studie für die Bildungspolitik aktueller denn je ist: Mit nachfrageorientierten Finanzierungsmodellen für den Vorschul-, Schul- und Hochschulbereich.
Herausgegeben wird das in diese drei Bildungsbereiche gegliederte und 300 Seiten starke Buch von Dr. Dieter Dohmen und Birgitt A. Cleuvers, Leiter und Mitarbeiterin der Kölner Forschungs- und Beratungseinrichtung.
Die Beiträge der in- und ausländischen Autoren geben jeweils zunächst einen allgemeinen Überblick über die derzeitigen Rahmenbedingungen in Deutschland und über die verschiedenen nachfrageorientierten Finanzierungsansätze. Darauf folgen konkrete Erfahrungsberichte von Modellversuchen bzw. implementierten Strukturen. Länderübergreifende Evaluationen und kritische Kommentare runden die interdisziplinäre und zwischen Theorie und Praxis vermittelnde Betrachtung ab, die nicht nur eine internationale Gesamtschau ermöglicht, sondern auch den Vergleich zwischen den Bereichen.

Die Autoren und Themen sind...

... im Bereich Kindertagesstätte:

  • Prof. Dr. Stefan Sell, Reformbedarf in der Finanzierung der Vorschulerziehung und -betreuung
  • Dr. C. Katharina Spiess, Gutscheine - ein Ansatz zur Finanzierung und Steuerung im Kindertagesstättenbereich
  • Dr. Vera Birtsch, Die Hamburger "Kita-Card"
  • Günter Krauß, Erprobung eines neuen Fördermodells für Kindertageseinrichtungen in Bayern
  • Dr. Anne West (mit Jo Sparkes), Examining the impact of nursery education vouchers and quasi-vouchers in England
  • Dr. Christoph Ehmann, Nachfrageorientierte Bildungsfinanzierung - ein Weg zu besseren Kindertagesstätten?
  • Norbert Hocke, Kita-Gutscheine - mit neuer Bürokratie am Ziel vorbei

... im Bereich Schule:

  • Prof. Dr. Manfred Weiß, Reformbedarf in der Schulfinanzierung
  • Dr. Dieter Dohmen, Bildungsgutscheine und Pro-Kopf-Zuweisungen - Ansätze zur Finanzierung von Schulen?
  • Dr. Frans de Vijlder, Choice and financing of schools in the Netherlands
  • Kjell Ahlberg, The Nacka Voucher Scheme
  • Dr. Clive R. Belfield, International experience with demand-led financing
  • Dr. Heinz Rhyn, Bildungsgutscheine zur Reparation maroder Schulsysteme?

... im Bereich Hochschule:

  • Dr. Frank Ziegele, Reformbedarf bei der Hochschulfinanzierung
  • Dr. Dieter Dohmen, Hochschulfinanzierung durch Bildungsgutscheine und Pro-Kopf-Finanzierung?
  • Hans Vossensteyn, Vouchers in Dutch higher education
  • Susanne Anthony, The Danish state education grant and loan scheme
  • Dr. Stefan C. Wolter, Nachfrageorientierte Hochschulfinanzierung - eine internationale Perspektive
  • Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Wer finanziert wem das Studium? Verteilungswirkungen der Hochschulfinanzierung
  • Prof. Dr. Richard Sturn, Öffentliche Hochschulfinanzierung und Verteilung

Die der Veröffentlichung zugrundeliegende Veranstaltung fand vom 28. bis 30. Mai 2001 in Köln statt und wurde unterstützt von der Toyota Deutschland GmbH und - insbesondere am Hochschultag - vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Birgitt A. Cleuvers | idw
Weitere Informationen:
http://www.fibs-koeln.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Neues Behandlungsangebot für Tumoren der Knochen und Weichteile
21.02.2020 | Universitätsklinikum Regensburg (UKR)

nachricht Kommunikation und Schutz vor Austrocknung: Schmelzverhalten erklärt biologische Funktion der Wachsschicht von Ameisen
19.02.2020 | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultraschnelles Schalten eines optischen Bits: Gewinn für die Informationsverarbeitung

Wissenschaftler der Universität Paderborn und der TU Dortmund veröffentlichen Ergebnisse in Nature Communications

Computer speichern Informationen in Form eines Binärcodes, einer Reihe aus Einsen und Nullen – sogenannten Bits. In der Praxis werden dafür komplexe...

Im Focus: Fraunhofer IOSB-AST und DRK Wasserrettungsdienst entwickeln den weltweit ersten Wasserrettungsroboter

Künstliche Intelligenz und autonome Mobilität sollen dem Strukturwandel in Thüringen und Sachsen-Anhalt neue Impulse verleihen. Mit diesem Ziel fördert das Bundeswirtschaftsministerium ab sofort ein innovatives Projekt in Halle (Saale) und Ilmenau.

Der Wasserrettungsdienst Halle (Saale) und das Fraunhofer Institut für Optronik,
Systemtechnik und Bildauswertung, Institutsteil Angewandte Systemtechnik...

Im Focus: A step towards controlling spin-dependent petahertz electronics by material defects

The operational speed of semiconductors in various electronic and optoelectronic devices is limited to several gigahertz (a billion oscillations per second). This constrains the upper limit of the operational speed of computing. Now researchers from the Max Planck Institute for the Structure and Dynamics of Matter in Hamburg, Germany, and the Indian Institute of Technology in Bombay have explained how these processes can be sped up through the use of light waves and defected solid materials.

Light waves perform several hundred trillion oscillations per second. Hence, it is natural to envision employing light oscillations to drive the electronic...

Im Focus: Haben ein Auge für Farben: druckbare Lichtsensoren

Kameras, Lichtschranken und Bewegungsmelder verbindet eines: Sie arbeiten mit Lichtsensoren, die schon jetzt bei vielen Anwendungen nicht mehr wegzudenken sind. Zukünftig könnten diese Sensoren auch bei der Telekommunikation eine wichtige Rolle spielen, indem sie die Datenübertragung mittels Licht ermöglichen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) am InnovationLab in Heidelberg ist hier ein entscheidender Entwicklungsschritt gelungen: druckbare Lichtsensoren, die Farben sehen können. Die Ergebnisse veröffentlichten sie jetzt in der Zeitschrift Advanced Materials (DOI: 10.1002/adma.201908258).

Neue Technologien werden die Nachfrage nach optischen Sensoren für eine Vielzahl von Anwendungen erhöhen, darunter auch die Kommunikation mithilfe von...

Im Focus: Einblicke in die Rolle von Materialdefekten bei der spin-abhängigen Petahertzelektronik

Die Betriebsgeschwindigkeit von Halbleitern in elektronischen und optoelektronischen Geräten ist auf mehrere Gigahertz (eine Milliarde Oszillationen pro Sekunde) beschränkt. Die Rechengeschwindigkeit von modernen Computern trifft dadurch auf eine Grenze. Forscher am MPSD und dem Indian Institute of Technology in Bombay (IIT) haben nun untersucht, wie diese Grenze mithilfe von Lichtwellen und Festkörperstrukturen mit Defekten erhöht werden könnte, um noch größere Rechenleistungen zu erreichen.

Lichtwellen schwingen mehrere hundert Trillionen Mal pro Sekunde und haben das Potential, die Bewegung von Elektronen zu steuern. Im Gegensatz zu...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leopoldina-Symposium: „Mission – Innovation“ 2020

21.02.2020 | Veranstaltungen

Gemeinsam auf kleinem Raum - Mikrowohnen

19.02.2020 | Veranstaltungen

Chemnitzer Linux-Tage am 14. und 15. März 2020: „Mach es einfach!“

12.02.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Globale Datenbank für Karstquellenabflüsse

21.02.2020 | Geowissenschaften

Leopoldina-Symposium: „Mission – Innovation“ 2020

21.02.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Langlebige Fachwerkbrücken aus Stahl einfacher bemessen

21.02.2020 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics