Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wald und Natur sind nichts für Rollstuhlfahrer - bis jetzt

01.10.2018

Help-24.at präsentiert ersten geländegängigen, treppensteigenden Elektro-Rollstuhl

Wer sagt, dass geheingeschränkte Personen und Rollstuhlfahrer nicht abenteuerlustig sind und - wie jeder andere auch - die freie Natur erleben möchten? Was bisher immer mit enormem Aufwand für Rollstuhlfahrer und Begleiter verbunden war, das wird jetzt alles sehr einfach möglich.


Geländegängiger Elektro Rollstuhl

Der neue Elektro-Rollstuhl "B-Fee Ranger" macht seinem Namen alle Ehre und verschafft Rollstuhlfahren endlich mehr Bewegungsfreiheit und vor allem Selbständigkeit. Die beim deutschen Innovationspreis nominierte High-Tech Entwicklung verfügt über vier verschiedene Fahrprogramme (Modes) und bewältigt kinderleicht Treppen bis 35° Steigung und im "SUV Mode" kann man auch über Wiesen und in unwegsamem Gelände fahren.

Egal, in welcher Neigung der Rollstuhl gerade ist, der B-Free Ranger erkennt die Veränderung und stellt elektronisch und vollkommen automatisch den Sitz waagerecht und man sitzt sicher und bequem.

http://www.medizinprodukt.at/produkte/b-free-ranger-elektro-rollstuhl/

Der erste SUV unter den Elektro-Rollstühlen mit den vier unterschiedlichen Fahrprogrammen, die elektronisch und mit einem Klick aktiviert werden sind die unterschiedlichsten Hindernisse und Untergründe leicht zu meistern.

1. Mit dem "Surf Mode" fährt man über ebene Untergründe wie auf Straßen, in Wohnungen oder öffentlichen Gebäuden.

2. Im "Stair Mode" fährt man kinderleicht und ohne jegliche zusätzliche Hilfe von einem Begleiter Treppen mit bis 35° Steigung hinauf und hinunter. Das ist eine der spektakulärsten Neuheiten und jeder der es selbst probiert hat ist begeistert von der neuen Selbständigkeit die diese Technik Rollstuhlfahrern ermöglicht. Der B-Free Ranger ist tatsächlich der erste Elektro-Rollstuhl, mit dem man selbstständig und alleine über Stiegen fahren kann.

3. Den "Step Mode" verwendet man bei der sehr einfachen und unkomplizierten Überwindung von Gehsteigkanten. Ebenfalls eine wichtige Innovation, gerade wenn man weiß, wie viel Mühe und Zeit es Rollstuhlfahrern bisher gekostet hat, in der Stadt unterwegs zu sein.

4. Der "SUV Mode" wird ausgewählt, wenn man auf unebenem Grund, wie Schotterstraßen, Gras oder Feldwegen unterwegs ist und man Ausflüge in Wiesen und Wälder unternehmen möchte. Die neue Freiheit kann kommen.

Der B-Free Ranger wurde mit Unterstützung der Experten von Help-24.at entwickelt und stellt eine wirkliche Innovation auf dem Gebiet der elektrisch betriebenen Rollstühle dar. Infos unter: http://www.medizinprodukt.at/produkte/b-free-ranger-elektro-rollstuhl/

Help-24 GmbH
Ansprechpartner: Bettina Haberl
E-Mail: b.haberl@help-24.at
Tel.: +43 1 270610811
Website: www.help-24.at

Bettina Haberl | pressetext Nachrichtenagentur GmbH

Weitere Berichte zu: Elektro-Rollstuhl Innovation Neuheiten Ranger Rollstuhlfahrer Rollstühle SUV Steigung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Deutschlandpremiere für ersten fahrbaren SUPERSTRONG-Elektro-Rollstuhl auf REHACARE-Messe in Düsseldorf
25.09.2018 | Help-24 GmbH

nachricht Textilien 4.0: Smarte Kleidung und Wearables als Innovation
17.07.2018 | Eierund GmbH / HoseOnline.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Internationale Forschergruppe entwickelt neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment, um neue Erkenntnisse über die physikalischen Eigenschaften von Festkörpern zu gewinnen.

Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante...

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neues Material soll Grenzen der Silicium-Elektronik überwinden

21.01.2019 | Energie und Elektrotechnik

water meets....Future - Abwasser nachhaltig nutzen

21.01.2019 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Inbetriebnahme eines 3D-Bewegungssimulators am "kunststoffcampus bayern“ in Weißenburg

21.01.2019 | Verkehr Logistik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics