Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Start-up LOCK8 mit „smartem“ Fahrradschloss erfolgreich

31.10.2013
LOCK8 launcht weltweit und gewinnt Disrupt Cup 2013

Mit dem „smarten“ Fahrradschloss präsentiert das Start-up-Unternehmen LOCK8 eine Weltneuheit. LOCK8 nutzt Smartphones als elektronischen Schlüssel. Eine App organisiert den Diebstahlschutz mit Sicherheitscode, Alarmfunktion und GPS-Ortung. Zusätzliche Sicherheit bringt die Registrierung des Bikes in der LOCK8-Community.



LOCK8 hat nun auch eine Expertenjury überzeugt: Das junge Unternehmen belegte am 29. Oktober bei dem mit 40.000 Euro dotierten Wettbewerb „Startup Battlefield“ im Rahmen des „TechChrunch Disrupt Europe 2013“, einer internationalen Konferenz der Technologiebranche, den 1. Platz. Das „smarte“ Fahrradschloss kann ab sofort online auf LOCK8.me vorbestellt werden.

LOCK8 bringt eine neue Generation von Fahrradschlössern auf den Markt. Mit dem weltweit ersten Schloss, das per Smartphone geöffnet und verriegelt werden kann, haben die beiden Unternehmensgründer Franz Salzmann und Dr. Daniel Zajarias-Fainsod den Markt für Fahrradschlösser revolutioniert. „Unser Produkt wird den Begriff der Sicherheit im Fahrrad-Bereich neu definieren“, ist Geschäftsführer Franz Salzmann überzeugt.

Das LOCK8 bietet sicheren Diebstahlschutz und Funktionen, die im Alltag begeistern oder im Notfall helfen: So wird der Besitzer eines Bikes sofort per Nachricht auf sein Smartphone alarmiert und ein Alarmsignal ertönt, wenn jemand versucht, das Schloss gewaltsam zu öffnen. Doch das ist längst nicht alles: Beispielsweise kann das Rad jederzeit via GPS geortet werden. Entsprechend wird LOCK8 wie das englische Verb „to locate“ (= finden, fixieren, orten) ausgesprochen. Entwickler Zajarias-Fainsod erklärt, wie LOCK8 das Thema Bike-Sharing in Städten neu definieren kann: „Braucht beispielsweise ein Freund dringend das Fahrrad, erhält er vom Besitzer den Smartphone-Code, den sogenannten e-Key, für das Schloss. Zielsicher zum Fahrrad bringt ihn die GPS-Funktion.“ Die LOCK8-Community bietet zusätzliche Sicherheit: Jeder Nutzer kann sich online registrieren und Räder, die andere LOCK8-Nutzer als gestohlen melden, mit GPS finden.

So funktioniert das „smarte“ Fahrradschloss mit e-Key

Das System ist nicht nur sicher und praktisch im Alltag, sondern auch einfach und intuitiv zu bedienen: Der Nutzer des LOCK8-Fahrradschlosses lädt sich die LOCK8-App für sein Smartphone herunter. Über diese kann er sein Bike registrieren und seinen individuellen Sicherheits-Code erstellen.

Mit nur einer Berührung auf dem Touchscreen wird das Bike sicher ver- oder entriegelt. Die App kann auch so programmiert werden, dass sich das Schloss automatisch öffnet, sobald der User nur noch wenige Meter vom Fahrrad entfernt ist.

LOCK8 gewinnt Disrupt Cup 2013

Die Unternehmensgründer Franz Salzmann und Dr. Daniel Zajarias-Fainsod haben sich mit LOCK8 bei einem der wichtigsten Wettbewerbe für Start-up-Unternehmen im Technologiebereich beworben: dem mit 40.000 Euro dotierten „Startup Battlefield“ im Rahmen der „TechChrunch Disrupt Europe 2013“. Die internationale Konferenz der Technologiebranche fand in diesem Jahr vom 26. bis 29. Oktober erstmals in Berlin und somit in Europa statt. Dort wurden am 29. Oktober die Gewinner des „Disrupt Cup“ bekannt gegeben – und LOCK8 hat die Expertenjury überzeugt: Das „smarte“ Fahrradschloss belegte den 1. Platz. „Ganz ehrlich: Damit haben wir nicht gerechnet“, gesteht Salzmann. Zajarias-Fainsod ergänzt: „Natürlich haben wir darauf gehofft. Doch die Konkurrenz war enorm. Die Auszeichnung ist in der Branche renommiert und deshalb sehr begehrt. Umso größer ist natürlich unsere Begeisterung.“

Vorbestellung ab sofort auf LOCK8.me möglich

Ab sofort kann der „smarte“ Diebstahlschutz online auf LOCK8.me vorbestellt werden. Bis zum 02.12.2013 ist die Vorbestellung zusätzlich auf Kickstarter.com möglich, einer Internetplattform zur Unterstützung von Unternehmensgründungen und Projektfinanzierung über Crowdfunding.

Pressekontakt:
LOCK8
Franz Salzmann (CEO)
St. John Street 145-157
London, UK
+49 (0)151 504 685 16
franz.salzmann@lock8.me
TOC Agentur für Kommunikation GmbH & Co.KG
Moritz Lembeck/Thomas Ammer
Kolpingring 16
D-82041 Oberhaching bei München
Tel.: +49 (0)89 1430 400 17
Fax: +49 (0)89 1430 400 29
moritz.lembeck@toctoc.info
www.press-service.info/lock8-de
www. toctoc.info
www.press-service.info

Moritz Lembeck | TOC Agentur
Weitere Informationen:
http://www.lock8.me

Weitere Berichte zu: Bike Diebstahlschutz Fahrrad Fahrradschloss GPS data Green Speed Cup LOCK8 Smartphone

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Textilien 4.0: Smarte Kleidung und Wearables als Innovation
17.07.2018 | Eierund GmbH / HoseOnline.de

nachricht Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest
21.06.2018 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics