Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuse mobiles Röntgensystem Axiom Artis U

01.07.2004


Klein, stark, fahrbar und universell: Das Röntgensystem Axiom Artis U vereint hohe Leistung und Mobilität

Mit dem neuen Röntgen-C-Bogen Axiom Artis U stellt Siemens Medical Solutions ein universelles und variabel einsetzbares Röntgensystem vor, dessen Leistung mit 80 Kilowatt (kW) annähernd der Leistung fest installierter C-Bögen entspricht. Durch die kompakte Größe findet das System in jedem Untersuchungsraum Platz und kann, da der C-Bogen und der Trolley auf Rädern gelagert sind, innerhalb des Raumes flexibel positioniert werden („raum-mobil“). Es ist schnell einsatzbereit und einfach zu bedienen. Besonders geeignet ist Artis U für die Gefäßdiagnose und -chirurgie, für Kardiologie und Neurologie sowie für alle orthopädischen Untersuchungen. Erste Systeme sind bereits in der Gefäßchirurgie im Einsatz.

Bislang verfügen mobile C-Bogen-Systeme über eine Leistung, die bei etwa 20 kW liegt und somit die Einsatzmöglichkeiten einschränkt. Fest installierte Angiographiesysteme, deren Leistung rund fünf Mal so hoch liegt, sind dagegen aufgrund ihrer Immobilität für manche Applikationen ungeeignet. Mit seiner hohen Leistung von 80 kW, die eine exzellente Bildqualität sicherstellt, und seiner Mobilität vereint Artis U die Vorteile beider Konzepte und ist deshalb für ein breites Einsatzgebiet geeignet. Artis U ist ein einfach zu bedienendes Röntgensystem, dessen gewichtsausgeglichener C-Bogen flexibel positioniert werden kann. Die Benutzeroberfläche ist selbsterklärend und daher auch für ungeübtes Personal gut zu handhaben. Das Bildsystem und die Organprogramme können direkt am Untersuchungstisch bedient werden.

Die exzellente Bildqualität wird möglich durch eine hochauflösende CCD-Kamera mit 1k²- Matrix. Eine DDO-Funktion (Digitale Dichte Optimierung) kompensiert automatisch die unterschiedlichen Dichten. Integriert ist außerdem ein Programm zur Bildnachverarbeitung, das die Diagnose sowie weitere Behandlungsschritte optimiert und unterstützt.

Eine volle DICOM-Funktionalität sorgt für eine nahtlose Einbindung in die vorhandene ITLandschaft des jeweiligen Krankenhauses oder der jeweiligen Praxis. Die hochentwickelte Strahlenschutz-Technologie von Siemens findet sich auch im Artis U wieder. Diese beinhaltet die Komponenten Carefilter zur automatischen Anpassung der Filterstärke, Carevision für die variable Pulsfrequenzierung bei der Fluoroskopie sowie Carematic für ein selbständiges Einstellen der Aufnahmeparameter.

Das in China gefertigte System ist ab August 2004 weltweit lieferbar.

Bianca Braun | Siemens AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/medical.e

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Textilien 4.0: Smarte Kleidung und Wearables als Innovation
17.07.2018 | Eierund GmbH / HoseOnline.de

nachricht Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest
21.06.2018 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics