Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer-Arbeitsgruppe »Intelligent Media and Learning« startet an der Universität Osnabrück

15.10.2012
Daten analysieren, Informationen zu neuem Wissen vernetzen und innovative Medientechnologien für eine zukunftsweisende Aus- und Weiterbildung schaffen – diese Mission gehen das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und die Universität Osnabrück mit der Eröffnung einer Arbeitsgruppe »Intelligent Media and Learning« gemeinsam an. Der offizielle Startschuss fällt am Montag, 22. Oktober, im Beisein der niedersächsischen Wissenschaftsministerin und zahlreicher Ehrengäste.

Das Team wird neue Praxislösungen in den Bereichen E-Learning und Wissenskommunikation im Zusammenspiel mit intelligenten Datenanalyseverfahren entwickeln und damit Unternehmen bei der Konzeption und Realisierung von modernen Weiterbildungsangeboten für ihre Mitarbeiter unterstützen.

»Das Vorhaben baut auf Entwicklungen und Erfahrungen auf, die an der Universität Osnabrück seit Jahren gesammelt worden sind. Jetzt geht es darum, diese in Projekten mit Unternehmen der Region umzusetzen. Das Land unterstützt diese praxisnahe Forschung mit 150.000 Euro«, sagt Niedersachsens Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka.

»Mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe bekommt die Universität Osnabrück einen erstklassigen Partner«, freut sich Universitätspräsident Prof. Dr. Ing.-Claus Rollinger. »Das ist für die Universität und die Region Osnabrück eine ausgezeichnete Nachricht.«

Mit der neuen Arbeitsgruppe ergänzt das Fraunhofer IAIS als Partner der Wirtschaft für Datenanalyse und Wissenserschließung seine anwendungsorientierte Forschungskompetenz um die langjährige Expertise der Universität Osnabrück in den Bereichen E-Learning und intelligente Medien. »Damit können wir den Unternehmen zukunftsweisende neue Lerntechnologien anbieten, mit denen sich moderne und attraktive Online-Weiterbildungsangebote schnell und effizient realisieren lassen«, betont Prof. Dr. Stefan Wrobel, Institutsleiter am Fraunhofer IAIS.

Seit 2002 hat das Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre (virtUOS) an der Universität mit Lernplattformen und Multimedia-Werkzeugen wie »Stud.IP« und »OpenCast« Matterhorn zu innovativen und von den Nutzern sehr positiv bewerteten Veränderungen des Lehr- und Lernalltags an Hochschulen und Schulen beigetragen. Der E-Learning-Experte und Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe in Osnabrück, Dr. Tobias Thelen, erklärt: »Von unseren guten Erfahrungen in Kombination mit den innovativen Technologien des Fraunhofer IAIS sollen nun auch Unternehmen profitieren, die attraktive, effiziente und effektive Aus- und Weiterbildungsangebote gestalten müssen.«


Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Tobias Thelen, Universität Osnabrück,
Leiter der Fraunhofer-Arbeitsgruppe in Osnabrück
Heger-Tor-Wall 14, 49069 Osnabrück,
Tel: +49 541 969 6502, Fax: +49 541 969 16502,
E-Mail: tobias.thelen@uni-osnabrueck.de

Dr. Utz Lederbogen
Pressesprecher der Universität Osnabrück
Neuer Graben 29/Schloss, 49069 Osnabrück
Telefon +49 541 969-4370
E-Mail: utz.lederbogen@uni-osnabrueck.de

Katrin Berkler
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS)
Schloss Birlinghoven, 53757 Sankt Augustin
Telefon +49 2241 14-2252, Fax +49 2241 14-2381
katrin.berkler@iais.fraunhofer.de

Dr. Utz Lederbogen | idw
Weitere Informationen:
http://www.iais.fraunhofer.de
http://www.uni-osnabrueck.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Stromausfall: Krisen per Knopfdruck managen
17.04.2019 | Telekom-TechBoost-Serinus

nachricht Arbeiten 4.0: Voll im Flow dank Künstlicher Intelligenz
16.04.2019 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics