Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Layer 3 Switches1 für Office LANs

17.04.2002


  • DGS-3308FG mit 8 Gigabit Fiber Ports
  • DGS-3308TG mit 6 Gigabit Copper Ports and 2 GBIC Ports

D-Link, einer der weltweit führenden Netzwerkhersteller, präsentiert zwei neue Layer 3 Switches für den Backbone LAN-Bereich. Der DGS-3308FG und der DGS-3308TG weisen durch das im Chipsatz integrierte IP-Routing eine wesentlich höhere Arbeitsgeschwindigkeit auf als herkömmliche CPU-gesteuerte Router. Dadurch ermöglichen die Switches volle Geschwindigkeit auf allen Ports gleichzeitig, aber mit der intelligenten Router Technologie, die zur Weiterleitung dient.

... mehr zu:
»DGS-3308TG »Datenverkehr »Gigabit »Layer »Switch


Variable Bandbreite durch intelligentes Traffic-Management

Das intelligente Traffic-Management bei den neuen Layer 3 Switches erlaubt es, die Bandbreite der Ports sowie die Priorität der Datenpakete für Video-Streaming, Voice-over-IP und anderem wichtigen Datenverkehr zu bestimmen. Weil jeder Port mit Layer 2/3 unterstützt wird, lassen sich nun auch kundenspezifische Filter einrichten, die eine hohe Quality-of-Service gewährleisten. Basierend auf den physikalischen MAC-Adressen der Anwender-Computer kann hiermit unnötiger Datenverkehr herausgefiltert werden und der übrige, priorisierte Datenverkehr anhand der IP-Adressen zum Ziel geleitet werden.
Die Switches bieten höchste Übertragungsleistungen bei gleichzeitiger einfachster Handhabung. Die Verbindung zu den angeschlossenen Endgeräten und weiteren Switches wird zusätzlich mit Flow-Control gemäß IEEE 802.3x optimiert. Mit dem eingebauten HTTP-Server besitzen sie ein einfach zu bedienendes, Web-basiertes Management-Interface, das durch jeden Standard-Webbrowser bedient werden kann.

Beide Switches sind mit 2 GBIC-Gigabit Slots ausgestattet, die sowohl Multimode als auch Single-Mode Glasfaser GBIC-Transceiver unterstützen. Fest eingebaut sind beim DGS-3308FG 6 1000BASE-SX Gigabit Glasfaser-Anschlüsse bzw. 6 triple-speed 10/100/1000Mbps Copper-Twisted Pair-Anschlüsse beim DGS-3308TG.

Weitere Produktmerkmale:
  • 16 Gbit Switch Backplane
  • MAC-Layer-Switching und Chip basiertes IP Routing
  • Voll-Duplex für alle Anschlüsse
  • Port-basierte Layer 2 VLANs für verbesserte Leistung und Sicherheit
  • Max. 4 Port-Trunks
  • 802.1p Prioritätssteuerung mit 4 Kategorien
  • SNMP-Management und RMON-Monitoring für die Kompabilität zu externen Management-Plattformen
  • Möglichkeit zum Erneuern der TFTP Firmware
  • Redundante Stromversorgung optional

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Strasse 74, D-65760 Eschborn
Tel. 06196-77 99-0, Fax 06196-77 99-300, E-Mail info@dlink.de

1 Die Produkte sind für die Presse zu Testzwecken erhältlich. Bitte wenden Sie sich an HBI

Kerstin Wiese | D-Link
Weitere Informationen:
http://www.dlink.de
http://www.neteasy.de
http://www.hbi.de

Weitere Berichte zu: DGS-3308TG Datenverkehr Gigabit Layer Switch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien
15.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE

nachricht Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie
15.08.2018 | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics