Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Anforderungen an die New Economy: Effektives Qualitätsmanagement und flexible Vergütung statt Trial-and-Error und Hoffnungs

25.03.2002


Hauptkriterien sind Flexibilität, Sicherheit und solides wirtschaftliches Wachstum.


Genau zwei Jahre nach dem Ende des Booms sind die Mythen der New Economy endgültig passé - im Jahr 2002 stellen neue Produkte, neue Kundenbeziehungen und veränderte Beschäftigungsverhältnisse neue Anforderungen. Der "Crash auf Raten" begann im März 2000, als die ersten Anleger durch die Insolvenz des niederländischen Internettextilhändlers Boo.com aufgeschreckt wurden. Es folgten Todeslisten, Gewinn- und Umsatzwarnungen, die das Fass zum Überlaufen brachten. Am 23. März 2000 erreichten Neuer Markt und Nasdaq ihren Höhepunkt und der "Salamicrash" begann, der uns bis dato gegenwärtig bleibt.

So wie die Seifenblase der New Economy hat sich auch das Gebilde des variablen Gehalts in Form von Stock Options in Luft aufgelöst. Gesucht sind heute erfolgreichere Formen der beweglichen Bezahlung. Hier setzt Deutschlands größter alternativer IP-Carrier mediaWays zum Beispiel auf einen Qualitätsindex, dessen Wert die "variablen 20 Prozent" des Gehalts bestimmt. Die Qualitätsziele der einzelnen Mitarbeiter werden als Gesamt-wert aus den Hauptparametern Stabilität und Gesamtverfügbarkeit des Netzes, Qualität und Verfügbarkeit der Serversysteme, Accounting und Kundenzufriedenheit gebildet, die gleichrangig zum Gesamtwert beitragen. Jeder Mitarbeiter aus jeder Abteilung ist für seinen eigenen und den Erfolg des Unternehmens verantwortlich. Den Index kann man jeden Tag im Intranet einsehen. Er motiviert und hilft bei der persönlichen und fachlichen Laufbahngestaltung, zumal halbjährliche Auswertungsgespräche zwischen Abteilungsleitern und Teammitarbeitern anstehen. Das Feedback ist zweikanalig: auch Vorgesetzte werden von Mitarbeitern eingeschätzt und bewertet.


mediaWays hat als erster IP-Business-Provider mit dem Qualitätsindex ein lebendiges und überzeugendes System geschaffen, das die Marktstellung und Qualität von mediaWays als führender Internetdienstleister sichert. Die Zielerreichung des Qualitätsindex sieht eine 20prozentige Verbesserung der Differenz der letzten Gesamtnote zum möglichen Bestwert vor. Dieser Index gilt für 6 Monate und wird danach anhand der erreichten Ergebnisse neu und jeweils höher festgesetzt. Anhand der Kundenzufriedenheit, die durch regelmäßige Befragungen evaluiert wird, sieht der Kunde das Leis-tungspotential von mediaWays aus der eigenen, der Kundenperspektive. Alle Verfügbarkeitsdaten werden von den zuständigen Abteilungen wöchentlich ausführlich reportet und sind für alle Mitarbeiter transparent. Der mediaWays-Qualitätsindex garantiert somit den Kunden einen festgelegt hohen Standard bei den Parametern Gesamtverfügbarkeit/Stabilität, Accounting und Kundenzufriedenheit.

Claudia Burkhardt | mediaWays

Weitere Berichte zu: Accounting Economy Kundenzufriedenheit Qualitätsindex

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Radar des Fraunhofer FHR analysiert Deorbiting-Systeme für mehr Nachhaltigkeit in der Raumfahrt
17.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR

nachricht Mobilfunktechnik für die Industrie 4.0
10.01.2019 | Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Im Focus: Implantate aus Nanozellulose: Das Ohr aus dem 3-D-Drucker

Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Empa-Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3-D-Druck fertigen zu können.

Alles beginnt mit einem Ohr. Empa-Forscher Michael Hausmann entfernt das Objekt in Form eines menschlichen Ohrs aus dem 3-D-Drucker und erklärt: «Nanocellulose...

Im Focus: Nanocellulose for novel implants: Ears from the 3D-printer

Cellulose obtained from wood has amazing material properties. Empa researchers are now equipping the biodegradable material with additional functionalities to produce implants for cartilage diseases using 3D printing.

It all starts with an ear. Empa researcher Michael Hausmann removes the object shaped like a human ear from the 3D printer and explains:

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Wie Daten und Künstliche Intelligenz die Produktion optimieren

16.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leistungsschub für alle Omicron Laser

17.01.2019 | Messenachrichten

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Mit Blutgefäßen aus Stammzellen gegen Volkskrankheit Diabetes

17.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics