Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Wege für die Datenübertragung - praxisorientierte Forschung in Wernigerode

14.09.2005


Die Hochschule Harz plant für 2006 die Gründung eines technischen Unternehmens, das optische Lehrsysteme zur Datenübertragung mit Licht für Hoch- und Berufsschulen nebst zugehöriger interaktiver Lernsoftware anbieten wird. Optische Polymerfasern und ein selbst entwickeltes Multiplex-Verfahren zur Bündelung optischer Signale bilden die Grundlage des neuen Systems.


Auf dem Weg in die Informationsgesellschaft werden neue Technologien zur Datenübertragung zunehmend an Bedeutung gewinnen, so auch die Datenübertragung mit Licht. Neue Konzepte zur Lichtübertragung müssen entwickelt und dieses Wissen an die Schulen und Hochschulen gebracht werden, um Mechatroniker und Ingenieure, Elektroniker und Netzwerkspezialisten von Morgen an den neuen Technologien zu schulen. So können langfristig Arbeitsplätze gesichert und Deutschlands Status als High-Tech-Standort gefestigt werden. An diesem Ziel arbeiten zurzeit in Wernigerode vier junge Entwickler mit Unterstützung durch die Hochschule Harz und unter der Anleitung von Hochschulprofessor Dr. Ulrich Fischer-Hirchert.

Seit Ende 2003 wird an der Hochschule ein optisches Lehrsystem entwickelt, welches Studenten und Berufsschülern die Feinheiten der Datenübertragung mit Licht näher bringen soll. Als Lichtwellenleiter kommen dabei optische Polymerfasern, so genannte POFs zum Einsatz, die sich vor allem wegen ihrer besonders einfachen Handhabung für das System anbieten. Das technische Herzstück ist ein selbst entwickeltes Multiplex-Verfahren zur Bündelung optischer Signale, mit dem es möglich ist, bis zu 25 solcher Signale mit einer Gesamtdatenrate von bis zu 10 Gbit/s durch eine einzige Polymerfaser zu übertragen. Das Verfahren zum Wellenlängenmultiplex befindet sich zurzeit noch in der Patentierung, die Ende 2006 abgeschlossen sein wird. Um die Lehrsysteme auch wirtschaftlich verwerten zu können, ist die Gründung eines neuen Unternehmens für Mitte 2006 geplant.


Das neben dem technischen Hintergrund auch ein wirtschaftlich ansprechendes Konzept hinter der Idee steht, konnten die zukünftigen Gründer bereits unter Beweis stellen. Ihr Ideenpapier schaffte es beim Businessplanwettbewerb Sachsen-Anhalt unter 80 Einreichungen auf Platz vier und wurde Anfang August 2005 durch den Sachsen-Anhaltinischen Wirtschaftsminister Dr. Rehberger an der Universität Halle ausgezeichnet.

Auch die erste Feuertaufe hat das System bereits hinter sich: auf dem diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tag in Magdeburg präsentierten die Entwickler erstmals öffentlich den Prototypen des Lehrsystems und konnten sich über das große Interesse vieler Besucher freuen.

Kontakt:

University of Applied Sciences Harz
Dep. of Automation and Computer Sciences
Prof. Dr. Ulrich H. P. Fischer-Hirchert
Friedrichstraße 57-59
D-38855 Wernigerode

Telefon +49 3943-659-351/329/340
Mobil +49 172-883 73 13
Fax +49 3943-659-399
E-mail2 ufischerhirchert@hs-harz.de

Weitere Informationen:

Projekteigene Internetseite - u16207.hs-harz.de/optomux/
Die Hochschule Harz ist seit 2003 Partner im niedersächsischen Kompetenznetz
für Optische Technologien PhotonicNet - www.photonicnet.de

Christian Reinboth | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-harz.de

Weitere Berichte zu: Datenübertragung Lehrsystem Polymerfaser

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker
17.08.2018 | Institute of Science and Technology Austria

nachricht Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics