Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT-Fachleute ab 50 werden diskriminiert

14.08.2001


Ältere Mitarbeiter in IT-Berufen werden diskriminiert. Deutsche Personalchefs sind fast ausschließlich auf jüngere Mitarbeiter fixiert - obwohl trotz der Entlassungswelle qualifizierte Fachkräfte fehlen. Dies hat silicon.de in einer Befragung von 1000 IT-Experten herausgefunden.

Die deutsche Wirtschaft nutzt das Potenzial an IT-Fachkräften nur unzureichend. Ältere, erfahrene Mitarbeiter in IT-Berufen werden häufig in unattraktive Jobs versetzt oder gar aus den Unternehmen gedrängt. Mobbing gegenüber dieser Gruppe ist keine Seltenheit.

In einer Online-Umfrage unter IT-Fach- und Führungskräften hat silicon.de die Zusammenhänge zwischen Alter und Berufschancen in diesem Wirtschaftsbereich untersucht. Mit über 1000 Teilnehmern aus allen Branchen und Altersgruppen gibt die Studie detailliert Aufschluss über die berufliche Situation der IT-Experten in Abhängigkeit von Branche, Bildungsgrad und Stellung in der betrieblichen Hierarchie.

Die Studie gewährt teilweise erschreckende Einblicke in die Realität deutscher Betriebe. So hat fast jeder dritte Beschäftigte in der IT beobachtet, dass auf ihn selbst oder auf Kollegen wegen ihres Alters Druck ausgeübt wurde. Auch bei Bewerbungen innerhalb der letzten fünf Jahre haben 13 Prozent bereits die Erfahrung machen müssen, dass sie wegen ihres Alters nicht in Frage kamen. Die Dunkelziffer dürfte aber weit höher liegen: Fast 30 Prozent der Befragten hatten schon mindestens einmal den Eindruck, dass ihr Alter bei einer Absage eine Rolle gespielt hat, ohne dass der Arbeitgeber das zugegeben hätte.

Die Studie belegt jedoch auch, dass Bildung und Weiterbildung die Chancen im IT-Berufsleben dauerhaft verbessern. So registrieren Mitarbeiter mit Mittlerer Reife zu 19 Prozent altersbedingten Druck am Arbeitsplatz - bei Universitätsabgängern sind es nur 12 Prozent, bei Mitarbeitern mit Promotion sogar nur 6 Prozent. Auch die Auswertung der persönlichen Erfahrungen der Befragten zeigt: Wer beruflich flexibel bleibt und sich regelmäßig weiterqualifiziert, hat auch nach dem 50. Geburtstag noch gute Chancen.

Honoriert werden bei den graumelierten IT-Experten vor allem ihre Erfahrung, ihr Urteilsvermögen und ihre Beratungskompetenz.

Weitere Informationen zu den Themen IT und E-Business finden Sie bei silicon.de unter http://www.silicon.de

Über silicon.de silicon.de, das Online-Medium für IT- und E-Business-Profis, berichtet in Wort, Ton und bewegten Bildern dort, wo sich das E-Business auch abspielt: Im World Wide Web. Mit dem ideal auf die Informationsbedürfnisse und die Mediennutzung der IT- und E-Business-Profis zugeschnittenen Angebot erreicht silicon.de heute bereits mehr als 100 000 registrierte User. Davon beziehen über 75 000 Abonnenten den werktäglichen E-Mail-Newsletter.

Herausgegeben wird silicon.de vom renommierten britischen Verlagshaus Network Multimedia Television (NMTV). Zu den Gesellschaftern der NMTV gehören u.a. Deutsche Telekom, Banc of America, Dresdner Bank sowie namhafte Venture-Capital-Firmen wie Schroders und Amadeus. Die deutsche Niederlassung NMTV GmbH wurde mit eigenem Newsroom, TV-Studio und Online-Redaktion im März 2000 in der IT-Metropole München eröffnet.

Hartmut Lüerßen | ots
Weitere Informationen:
http://www.silicon.de

Weitere Berichte zu: E-Business E-Business-Profi IT IT-Experte IT-Fachleute

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker
17.08.2018 | Institute of Science and Technology Austria

nachricht Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics