Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

mediaWays vernetzt Xerox-Mitarbeiter

13.12.2000


 MediaWays realisiert ein Virtual Private Network (VPN) für Xerox Deutschland

... mehr zu:
»Corporation »Network »VPN »Xerox

 943 Außendienstmitarbeiter und Service-Partner können aufSAP-System  zugreifen   Gütersloh/Neuss, 12. Dezember 2000- Ein neues deutschlandweites  Kommunikationssystem von mediaWays ermöglichtes Außendienstmitarbeitern  und Service-Partnern von XeroxDeutschland, per PC oder mobil - via  Handy - Tagesplanungenvorzunehmen, den Status von Kundenprojekten  detailliert abzufragenoder Ersatzteile zu bestellen. Das Virtual  Private Network (VPN)garantiert einen ständigen Zugriff auf aktuelle Daten und ermöglicht dadurch flexiblere Arbeitsprozesse. Es arbeitetauf  der Basis neuester Internettechnologie und ermöglicht denZugriff auf  das zentrale Xerox SAP-System, das im BertelsmannRechenzentrum in  Gütersloh betrieben wird. Dr. Jörg Bültermann,leitender Projektmanager  bei mediaWays: "UnserKommunikationssystem verbindet optimale  Einwahllösungen mit Qualitätsgarantie.Eine der größten  Herausforderungen war für uns das komplexeSicherheitssystem für die  Einwahl per Handy."  Glossar:Ein  VPN- Virtual Private Network ist i.d.R. ein geschlossenes und logisches Netz, das für eine bestimmte Benutzergruppe etabliert wird. Die übermittelten Daten werden durch eine Zugangskontrolle sowie die Verschlüsselung und Authentifizierung von Benutzern vor unbefugtem Zugriff geschützt und sicher durch das Premium Netz von mediaWays vom Standort bis zu ihrem Bestimmungsort transportiert.  mediaWays GmbH mediaWays ist ein europäischer Netzbetreiber und gehört zur Spitzengruppe der alternativen Carrier.  Als größter deutscherAnbieter  von Internet-Services und IP-Network Providing  nachder Deutschen  Telekom AG betreut mediaWays Weltkonzerne und namhafteFirmen der  Medienbranche. mediaWays-Geschäftsstellen befinden sichin Gütersloh,  Hamburg, München und London.

(WeitereInformationen zum Unternehmen  finden Sie unter www.mediaWays.net im Bereich Presse). 



Xerox GmbH 
Die Xerox Corporation, Stamford,Connecticut, USA, ist ein weltweit  agierendes Unternehmen, das aufdem Markt für Dokumentenverarbeitung  einen Umsatz von jährlich 19Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Xerox  entwickelt, produziertund vermarktet eine umfassende Palette von  Produkten,Dienstleistungen und Lösungen rund um das Dokument. Die  Hardwarelösungenvon Xerox beinhalten Digitaldrucksysteme,  multifunktionaleDigitalkopierer, Bürodrucker, -kopierer und Faxgeräte.  Danebenliefert das Unternehmen Softwarelösungen und Dienstleistungen  fürDokumentenmanagement, Archivierung, Output- und Wissensmanagement, die den Kundenanforderungen entsprechend maßgeschneidert werden. Mit ihrem umfassenden Produktspektrum hilft Xerox weltweit agierenden Organisationen, aber auch kleinen und mittelständischen Firmen dabei, dokumentenintensive Geschäftsprozesse zu rationalisieren, den Austausch von Wissen zu fördern und damit Unternehmenskapital besser zu verwaltensowie Kosten zu reduzieren.  Die Aktien der Xerox Corporation sind ander New York Stock Exchange  (NYSE: XRX) und an der Chicago StockExchange gelistet. Seit 1959 ist Xerox auch in Deutschland anverschiedenen Standorten vertreten. Sitz des Unternehmens in Deutschlandist Neuss. Xerox beschäftigt weltweit 94.000 Mitarbeiter, in derBundesrepublik sind es rund 2.000.

 Ansprechpartner für die Redaktionen:
 mediaWays GmbH
 Claudia Burkhardt
 Tel.: 040-80222210-622
 Fax: 040-80222210-670
 Email: claudia.burkhardt@mediaways.net

 Xerox GmbH
 Uta Letzel
 Tel.: 0211-990-1316
 Fax: 0211-990-1263
 Email: uta.Letzel@deu.xerox.com

  Claudia Burkhardt | idw

Weitere Berichte zu: Corporation Network VPN Xerox

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Mixed Reality für die Industrie: Hochschulen und Industrieunternehmen entwickeln gemeinsam
10.12.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Testen sicherheitsrelevanter Hardware: Ingenieure zeigen, nicht alle Fehler beeinflussen Software
10.12.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Im Focus: Neue Methode verpasst Mikroskop einen Auflösungsschub

Verspiegelte Objektträger ermöglichen jetzt deutlich schärfere Bilder / 20fach bessere Auflösung als ein gewöhnliches Lichtmikroskop - Zwei Forschungsteams der Universität Würzburg haben dem Hochleistungs-Lichtmikroskop einen Auflösungsschub verpasst. Dazu bedampften sie den Glasträger, auf dem das beobachtete Objekt liegt, mit maßgeschneiderten biokompatiblen Nanoschichten, die einen „Spiegeleffekt“ bewirken. Mit dieser einfachen Methode konnten sie die Bildauflösung signifikant erhöhen und einzelne Molekülkomplexe auflösen, die sich mit einem normalen Lichtmikroskop nicht abbilden lassen. Die Studie wurde in der NATURE Zeitschrift „Light: Science and Applications“ veröffentlicht.

Die Schärfe von Lichtmikroskopen ist aus physikalischen Gründen begrenzt: Strukturen, die näher beieinander liegen als 0,2 tausendstel Millimeter, verschwimmen...

Im Focus: Supercomputer ohne Abwärme

Konstanzer Physiker eröffnen die Möglichkeit, Supraleiter zur Informationsübertragung einzusetzen

Konventionell betrachtet sind Magnetismus und der widerstandsfreie Fluss elektrischen Stroms („Supraleitung“) konkurrierende Phänomene, die nicht zusammen in...

Im Focus: Drei Nervenzellen reichen, um eine Fliege zu steuern

Uns wirft so schnell nichts um. Eine Fruchtfliege kann dagegen schon ein kleiner Windstoß vom Kurs abbringen. Drei große Nervenzellen in jeder Hälfte des Fliegenhirns reichen jedoch aus, um die Fliege mit Hilfe visueller Signale wieder auf Kurs zu bringen.

Bewegen wir uns vorwärts, zieht die Umwelt in die entgegengesetzte Richtung an unseren Augen vorbei. Drehen wir uns, verschiebt sich das Bild der Umwelt im...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019

11.12.2018 | Veranstaltungen

Eine Norm für die Reinheitsbestimmung aller Medizinprodukte

10.12.2018 | Veranstaltungen

Fachforum über intelligente Datenanalyse

10.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

11.12.2018 | Physik Astronomie

Besser Bohren – Neues Nanokomposit stabilisiert Bohrflüssigkeiten

11.12.2018 | Geowissenschaften

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019

11.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics