Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Timeline entwickelt einen realisierbaren Plan für die kabellose Welt

07.09.2004


Zusammen mit der wachsenden Nachfrage nach noch effektiveren und mobileren Kommunikationsplattformen wird die Zukunft von elektronischen Kommunikationsnetzwerken fast ausschließlich kabellos sein. Schwerpunkt dieser kabellosen Anwendungen ist die Nutzerorientierung. Zur Optimierung des Nutzens und zum Verständnis des Übergangs von den herkömmlichen Technologien zu den Spitzentechnologien ist sorgfältiges Mapping erforderlich.



Die Wireless Strategic Initiative (WSI) hat sich verpflichtet, die Arbeitskonzepte zukünftiger kabelloser Systeme zu bewerten und ein Verzeichnis über deren Entwicklungen aufzustellen. Sowohl sozio-ökonomische als auch technologische Wahrzeichen wurden bewertet, um wahrscheinlich eintretende Entwicklungstendenzen zu erkennen.

... mehr zu:
»Ideenpool »Timeline »WSI


Deshalb haben die führenden Industrieunternehmen in Zusammenarbeit mit der WSI einen Ideenpool entwickelt, um visionäre Konzepte für eine mögliche kabellose Welt auszuarbeiten. Der Ideenpool stellte das Anfangstadium des WSI-Projekts dar und fand seinen Abschluss in der Entwicklung möglicher Szenarien für die potentielle Zukunft einer kabellosen Welt. Noch wichtiger ist, dass die WSI außerdem wertvolles Input-Material zur Analyse von technologischen Anforderungen entwickelt hat, dem jedes zukünftiges Kommunikationssytem sowie alle Systemoptionen folgen sollen.

Während die Bedeutung des Plans darin bestand, das Referenzmodell auf eine einheitliche Zeitschiene zu bringen, umfasste die allgemeine Zielstellung die Weiterentwicklung der technologischen Aspekte herkömmlicher Technologien zu Systemen der neuen Generation. Diese umfassen zukünftige Benutzerschnittstellen sowie Mobilitäts- und Anwendungsausführungplattformen zur umfassenderen und besseren Nutzung von Funkfrequenzspektren und Netzwerktechnologien, welche die Verbindungen unterstützen und gleichzeitig die Qualität der Dienste garantieren. Sobald diese einmal identifiziert worden sind, machen sie die Entwicklung neuer Hardware und Software sowie neuer Systementwurfsansätze erforderlich.

Die WSI hat letztendlich auch nicht-technische Gebiete bestimmt, auf die man sich konzentrieren und denen man sich widmen sollte. Am wichtigsten sind dabei Konzepte und Erfordernisse zum Schutz der internationalen intellektuellen Eigentumsrechte einschließlich dem Übergang dieser Rechte in die digitale Domain.

Kontakt:

Prof. Rahim Tafazolli
University of Surrey
Centre for Communication Systems Research
School of Electronic Engineering, IT and Mathematics
GU2 7XH Guilford, Großbritannien
Tel: +44-1483-259834
Fax: +44-1483-876011
Email: r.tafazolli@eim.surrey.ac.uk

Prof. Rahim Tafazolli | ctm
Weitere Informationen:
http://www.eim.surrey.ac.uk

Weitere Berichte zu: Ideenpool Timeline WSI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker
17.08.2018 | Institute of Science and Technology Austria

nachricht Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics