Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Digital Factory 2010 präsentiert industrielle Software-Themen

15.04.2010
- Visualisierung bildet wichtigen Schwerpunkt
- RapidX geht in die dritte Runde
- MES-Fachtagung am 21. April im Convention Center

Die Digital Factory, internationale Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen, präsentiert vom 19. bis 23. April 2010 einen Einblick in maßgeschneiderte Software-Tools für die Produktentwicklung, für Planung, Produktion, Services sowie für die weitere Integration der Unternehmensprozesse.

Sie bereitet den Anbietern und Anwendern technischer IT mit den Ausstellungsschwerpunkten Virtuelle Produktentwicklung (CAx), Produkt-Lebenszyklus-Management (PDM, PLM), Produktions- und Prozessplanung (ERP, PPS) Fertigung/Automation (MES), Prozessintegration, Auftragsabwicklung sowie Technischer Vertrieb und Service eine ideale Bühne.

Ein besonderer Höhepunkt der Digital Factory ist in diesem Jahr das Thema Visualisierung. Auch die Sonderschauen wie RapidX und die MES-Fachtagung sind im Veranstaltungs-Portfolio enthalten.

Unter dem übergreifenden HANNOVER-MESSE-Motto „Effizienter – Innovativer – Nachhaltiger“ präsentieren sich auf der Digital Factory in diesem Jahr 198 Aussteller auf einer belegten Fläche von 4 378 Quadratmetern. Aussteller aus den USA, Frankreich und Deutschland stehen im Mittelpunkt in Halle 17. Das Know-how der technischen IT im PLM-Bereich wird unter anderem von Firmen wie Autodesk, Siemens PLM Software, SolidWorks, ISD Group und PTC sowie Dassault Systèmes repräsentiert. Im MES-Bereich kommen Firmen wie beispielsweise PSIPENTA, SAP und MPDV, Open Data, SEAR GmbH, SALT Solutions GmbH, iTAC Software AG, gbo datacomp GmbH, Freudenberg IT, FORCAM GmbH, FASTEC GmbH und COSCOM hinzu.

Visualisierung mit dem Technology Cinema 3-D

Die Digital Factory rückt in diesem Jahr erstmals das Querschnittsthema Visualisierung in den Mittelpunkt. Sie greift mit dem Technology Cinema 3-D in Halle 17 auf mehr als 400 Quadratmetern Ausstellungsfläche einen zentralen Aspekt der Industrie auf: effiziente Visualisierung. Der Stuttgarter Virtual-Reality Spezialist ICIDO zeigt mit seinen Partnern und dem Virtual Dimension Center (VDC) aus Fellbach, was technologisch machbar ist, und welch unterschiedliche Anwendungsszenarien sich in der Fertigungsindustrie bereits etabliert haben.

Zum dritten Mal in Folge dabei: RapidX

Die Sonderschau RapidX geht in diesem Jahr auf der Digital Factory in die dritte Runde. Ziel von RapidX ist es, die Prozesskette von Produktentwicklung und Produktion in der internationalen Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen anschaulich zu präsentieren. Gezeigt wird eine Klein-Windkraftanlage in Leichtbauweise mit einer Leistung von 4,2 Kilowatt. Premiumpartner der Digital Factory für die Sonderschau sind der PLM-Anbieter Dassault Systèmes und sein österreichischer Kunde Silent Future Tec.

Die MES-Fachtagung am Messe-Mittwoch

Die Digital Factory richtet die Fachtagung „MES – effiziente Produktion“ in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal aus. Am 21. April 2010 geht es von 13.30 bis 17 Uhr im Saal 15 und 16 des Convention Centers um Manufacturing Execution Systems (MES). Sie spielen bei der digitalen Vernetzung von Produktions- und Managementebene in Unternehmen eine Schlüsselrolle. Mit Unterstützung der Partner wie dem Verein Deutscher Ingenieure e. V. (VDI), Manufacturing Enterprise Solutions Association (MESA) und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA) bilden Praxisberichte von MES-Anwendern zu folgenden Themen den Kern der Veranstaltung: Qualitätsmanagement, Durchsatzoptimierung, Fertigungskennzahlen und Nutzen von MES bei Kurzarbeit sowie nach strukturellen Personalanpassungen.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 19. bis 23. April 2010 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2010 vereint neun Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, Power Plant Technology, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, MicroNanoTec sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2010 sind Industrieautomation, Energie­technologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Italien ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2010.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Silke Tatge
Tel.: +49 511 89-31614
E-Mail: silke.tatge@messe.de

Silke Tatge | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hohe Akzeptanz vor Markteinführung - Die Entwicklung des Großschranksystems VX25 von Rittal
24.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Rittal digitalisiert Fertigung - Produktion weltweit nach Industrie 4.0
25.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics