Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CoilTechnica: Internationaler Branchentreffpunkt für die Zulieferbranchen der Elektroindustrie 2010 in Hannover

18.02.2010
– Fertigung von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren im Fokus
– Technologische Trends und Themen auf begleitendem Anwenderforum

Die 2010 erstmals an den Start gehende Leitmesse CoilTechnica etabliert sich als neuer internationaler Branchentreffpunkt für Hersteller von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren.

An ihrem Standort in Halle 6 profitiert sie von der unmittelbaren Nähe zu Leitmessen wie Industrial Automation, Energy sowie Industrial Supply und bietet damit das optimal vernetzte Umfeld für die Generierung nachhaltiger Kontakte sowie die Erschließung neuer Märkte. Partner der CoilTechnica ist die Plattform „Zulieferindustrie“ im ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie).

„Wir freuen uns, dass in diesem Bereich Bewegung in die Messelandschaft gekommen ist und wünschen der CoilTechnica einen guten Start, um sich künftig als neue Leitmesse der Branche positionieren zu können“, begrüßt Dr. Rolf Winter, Leiter der Plattform „Zulieferindustrie“ im ZVEI, die Initiative der Deutschen Messe.

Das Spektrum der CoilTechnica umfasst das gesamte Leistungsangebot für die Fertigung von Spulen, Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren. So präsentiert beispielsweise der Aussteller Synflex neben Wickeldrähten, Flächenisolierstoffen und Elektroklebebändern auch spezielle Highlights aus den Bereichen Stanz- und Formteile sowie Transformatorklemmen. Außerdem hat Synflex das Dienstleistungsangebot ECOFLEX® im Portfolio, das auf eine Komplettanalyse und Optimierung des Kunden-Belieferungssystems zur Vermeidung überhöhter Lieferbestände abzielt.

Beim Mannheimer Unternehmen SCHWEIZER hat man sich ganz auf Elektroisolierstoffe spezialisiert. Am Messestand kann sich der Besucher über die kundenindividuelle Fertigung von Bändern und weiterverarbeiteten Teilen aus NOMEX®, Laminaten, MYLAR® und PET-Folien informieren. Das Programm wird durch Electrical Insulation Tränk- und Gießmittel, Elektroisolierschläuche, Litzen, Bandagematerialien sowie Klebebänder ergänzt.

Hochqualitative Komponenten für Elektromotoren und Generatoren präsentiert das weltweit tätige italienische Unternehmen EURO GROUP/ EUROTRANCIATURA auf der CoilTechnica. Neben Hartmetall- und Stahl-Stanzwerkzeugen, Druckgussformen und lose gestanzten Elektroblechen werden auch Statoren, Rotoren, Motor-Zubehörteile und Wicklungen Thema am EURO-GROUP-Stand sein.

Essex, Tochterunternehmen von Superior Essex und europäischer Marktführer im Bereich Wickeldrähte und Lacke, stellt ebenfalls auf der CoilTechnica aus. Das Unternehmen präsentiert nicht nur Wickeldrähte und Stromkabel in verschiedenen Ausführungen (CTC, Flachbandkabel, Feindraht), der Besucher darf auch auf neue Wickeldrahtlösungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie elektrische Motoren und Generatoren gespannt sein.

Die CoilTechnica wird von einem praxisorientierten Anwenderforum flankiert. In informativen Impulsvorträgen stellen Experten neue technologische Strömungen, wegweisende Entwicklungen und fachspezifische Hintergrundinformationen vor. In Diskussionsrunden werden kontroverse Themen in ihrer ganzen Vielfalt beleuchtet. So wird Kienle + Spiess beispielsweise die neuesten Trends im Bereich „Stanztechnik von Elektroblech zur Herstellung von Elektromotoren und Generatoren“ vorstellen. Synflex stellt „Technologische Trends bei der Fertigung von Spulen, Transformatoren und Elektromotoren“ vor, und der ZVEI steuert wichtige Informationen zu Plagiaten und der aktuellen Rechtslage bei.

Über die HANNOVER MESSE

Das weltweit bedeutendste Technologieereignis wird vom 19. bis 23. April 2010 in Hannover ausgerichtet. Die HANNOVER MESSE 2010 vereint neun Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, Power Plant Technology, MobiliTec, Digital Factory, Industrial Supply, CoilTechnica, MicroNanoTec sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2010 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Italien ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2010.

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Brigitte Mahnken

Tel.: +49 511 89-31 024
E-Mail: brigitte.mahnken@messe.de

Brigitte Mahnken | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hohe Akzeptanz vor Markteinführung - Die Entwicklung des Großschranksystems VX25 von Rittal
24.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Rittal digitalisiert Fertigung - Produktion weltweit nach Industrie 4.0
25.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Datenspeicherung mit einzelnen Molekülen

Forschende der Universität Basel berichten von einer neuen Methode, bei der sich der Aggregatzustand weniger Atome oder Moleküle innerhalb eines Netzwerks gezielt steuern lässt. Sie basiert auf der spontanen Selbstorganisation von Molekülen zu ausgedehnten Netzwerken mit Poren von etwa einem Nanometer Grösse. Im Wissenschaftsmagazin «small» berichten die Physikerinnen und Physiker von den Untersuchungen, die für die Entwicklung neuer Speichermedien von besonderer Bedeutung sein können.

Weltweit laufen Bestrebungen, Datenspeicher immer weiter zu verkleinern, um so auf kleinstem Raum eine möglichst hohe Speicherkapazität zu erreichen. Bei fast...

Im Focus: Data storage using individual molecules

Researchers from the University of Basel have reported a new method that allows the physical state of just a few atoms or molecules within a network to be controlled. It is based on the spontaneous self-organization of molecules into extensive networks with pores about one nanometer in size. In the journal ‘small’, the physicists reported on their investigations, which could be of particular importance for the development of new storage devices.

Around the world, researchers are attempting to shrink data storage devices to achieve as large a storage capacity in as small a space as possible. In almost...

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Außergewöhnliche Notoperation der Gefäßchirurgie am LMU-Klinikum München

17.12.2018 | Medizintechnik

Träge Miniroboter fliegen aus der Kurve

17.12.2018 | Physik Astronomie

Datenspeicherung mit einzelnen Molekülen

17.12.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics