Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit einem Liter von Chemnitz nach Paris

19.04.2006


Neues Öko-Mobil der TU Chemnitz, das beim Shell Eco-marathon 2006 in Frankreich startet, wird erstmals auf der Hannover Messe vorgestellt



Seit Monaten tüftelt das 18-köpfige Team Fortis Saxonia der TU Chemnitz am Antrieb ihres halbtropfenförmigen Öko-Mobils SAX 1, mit dem es beim Shell Eco-marathon im Mai 2006 im französischen Nogaro an den Start geht. Zum ersten Mal präsentieren die Studenten den verbesserten Brennstoffzellen-Antrieb vom 24. bis 28. April 2006 auf der Hannover Messe auf dem Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft" (Halle 2, Stand C 39). "In Frankreich wollen wir dieses Mal ohne technische Panne ins Ziel kommen. Unser Antrieb soll dabei umgerechnet den Verbrauch von einem Liter Super-Benzin auf 1.000 Kilometer unterbieten, was der Distanz Chemnitz-Paris entspricht", umschreibt Teammitglied Stefan Reinhold das ehrgeizige Ziel der Chemnitzer. Bei der ersten Teilnahme am Shell Eco-marathon im vergangenen Jahr blieb ihr Öko-Mobil auf der vorletzten Runde stehen, weil ein Peripheriegerät des Brennstoffzellensystems ausfiel. Dieses Problem wurde laut Reinhold behoben, und so hoffen die Chemnitzer auf den vorderen Plätzen zu landen.

Mit ihrem Messeauftritt in Hannover wollen die Chemnitzer Studenten auch eine große PR-Wirkung erzielen - sowohl für die TU Chemnitz als auch für den Shell Eco-marathon. Nahmen im vergangen Jahr nur zwei deutsche Teams am Marathon teil, so sind es in diesem Jahr bereits vier. Neben Chemnitz wollen Mannschaften aus Offenburg, Offenbach und Merseburg in Frankreich an den Start gehen. "Wenn man jedoch bedenkt, dass insgesamt mehr als 250 Teams aus aller Welt an diesem Wettbewerb teilnehmen, ist der Automobilstandort Deutschland etwas unterrepräsentiert", schätzt Reinhold ein. Deshalb wollen die Studenten in der Forschungshalle der Hannover Messe auch an den Ständen anderer Hochschulen die Werbetrommel rühren. Außerdem möchten sie bei Firmen das Interesse am Wettbewerb und an innovativen Fahrzeugkonzepten wecken sowie ihr alternatives Antriebssystem stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.


Einladung zur Fahrzeugpräsentation

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien,

das überarbeitete Antriebskonzept des Öko-Mobils SAX 1 der Technischen Universität Chemnitz wird am 24. April 2006 um 14 Uhr auf der Hannover Messe (Halle 2, Stand C 39) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Zudem informiert Shell über den Shell Eco-marathon 2006, der am 19. Mai in Nogaro startet, sowie die damit verbunden Ziele und Hintergründe. Neben dem Chemnitzer "Fortis Saxonia"-Team präsentieren sich am Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft" außerdem Mannschaften aus Offenburg, Offenbach und Merseburg, die ebenfalls in Frankreich an den Start gehen. Wir laden Sie herzlich zu dieser Präsentation ein.

Wichtiger Hinweis für die Medien: Die Pressestelle der TU Chemnitz sendet Ihnen gern weitere Presseinformationen und Fotos zu. Anfragen an das Team "Fortis Saxonia" richten Sie bitte an Thomas Mäder, Telefon (01 77) 7 24 93 61, E-Mail pr@fortis-saxonia.de

Mario Steinebach | idw
Weitere Informationen:
http://www.fortis-saxonia.de
http://www.shell.com/eco-marathon

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Hohe Akzeptanz vor Markteinführung - Die Entwicklung des Großschranksystems VX25 von Rittal
24.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Rittal digitalisiert Fertigung - Produktion weltweit nach Industrie 4.0
25.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics