Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gesund mit Anti Aging Bier und sauberer Luft

18.04.2006


AiF-Forschungsförderung auf der HANNOVER MESSE, Halle 2, Stand A22



Innovationen gefördert durch die BMWi-Programme Innovationskompetenz mittelständischer Unternehmen (PRO INNO) und Netzwerkmanagement-Ost (NEMO)

Aus den Bereichen gesunde Ernährung und Wohnraumklima, Beschichtungstechnologie, Datenerfassung und Messtechnik stammen die Innovationen von mittelständischen Unternehmen, deren Entwicklungen die AiF im Auftrag des BMWi unterstützt hat und mit denen sie sich auf der diesjährigen HANNOVER MESSE präsentiert.


Die Klosterbrauerei Neuzelle aus Brandenburg stellt ein Anti Aging Bier vor, dem Sole aus Bad Saarow, Spirulina-Algen und Flavonoide zugesetzt werden. Diese Inhaltsstoffe sollen das körpereigene Schutzsystem bei der Regulierung der Sauerstoffversorgung in den Zellen unterstützen. Im Vergleich zu konventionellen Bieren sind das antioxidative Potenzial und die Radikalfänger-Eigenschaften rund zehnfach erhöht. Als weiteres gesundheitsförderndes Getränk bietet die Süßmost- und Weinkelterei Hohenseefeld (Brandenburg) einen Proteindrink an. Er verbindet die ernährungsphysiologisch wertvollen Bestandteile des vitaminreichen Sanddornsaftes mit hochwertigen Molkenproteinen, die besonders Sportler als Eiweißquelle schätzen. Beide Unternehmen arbeiten gemeinsam in einem NEMO-Netzwerk an Projekten zur innovativen Biomasseverwertung.

Das Unternehmen MIP aus Leipzig hat gemeinsam mit der dortigen Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur ein Energiebank-Lüftungsgerät entwickelt, das bereits mit dem Mitteldeutschen Innovationspreis ausgezeichnet wurde. Es kontrolliert und regelt die Wohnraumlüftung zur Vermeidung von Schimmelbildung. Eine spezielle Messtechnik gewährleistet die Anpassung an alle nutzer- und baubedingten Einflussgrößen wie Raumfeuchte und Außenwandwärmedämmung. Auch die Belastung durch Außenlärm und die Energiekosten können wesentlich gesenkt werden. Diese Innovation wur-de ebenso über PRO INNO gefördert wie eine solarbetriebene Kleinabsorptionskälteanlage für private Haushalte. Das System der Firma Abakus aus dem bayrischen Rüdenhausen erzielt ohne mechanische Pumpen Kälteleistungen um 5 kW.

Weitere Unternehmen am Stand der AiF präsentieren ein System zur Volumen- und Durchflussmessung von Flüssigkeiten, mobile Datenerfassungsgeräte zur Verbesserung des innerbetrieblichen Materialflusses und ein Verfahren zur Innenverspiegelung von Hohlkugeln aus Glas. Interessenten erhalten außerdem Informationen über das Netzwerk Internationale Technologiekooperation intec.net mit 15 Kontaktbüros in Mittel- und Osteuropa, China und Indien.

Pressearbeit: Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von
Guericke" (AiF), Silvia Behr, E-Mail: presse@aif.de, Tel.: 0221 37680-55

Silvia Behr | idw
Weitere Informationen:
http://www.aif.de
http://www.forschungskoop.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie HANNOVER MESSE:

nachricht Fügezange verbindet Metall und Kunststoff innerhalb von Sekunden
30.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Vernetzte Produktion für die Industrie 4.0 – über Ländergrenzen hinweg
30.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: HANNOVER MESSE >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Grüne Spintronik: Mit Spannung Superferromagnetismus erzeugen

Ein HZB-Team hat zusammen mit internationalen Partnern an der Lichtquelle BESSY II ein neues Phänomen in Eisen-Nanokörnern auf einem ferroelektrischen Substrat beobachtet: Die magnetischen Momente der Eisenkörner richten sich superferromagnetisch aus, sobald eine elektrische Spannung anliegt. Der Effekt funktioniert bei Raumtemperatur und könnte zu neuen Materialien für IT-Bauelemente und Datenspeicher führen, die weniger Energie verbrauchen.

In heutigen Datenspeichern müssen magnetische Domänen mit Hilfe eines externen Magnetfeld umgeschaltet werden, welches durch elektrischen Strom erzeugt wird....

Im Focus: Regensburger Physiker beobachten, wie es sich Elektronen gemütlich machen

Und können dadurch mit ihrer neu entwickelten Mikroskopiemethode Orbitale einzelner Moleküle in verschiedenen Ladungszuständen abbilden. Die internationale Forschergruppe der Universität Regensburg berichtet über ihre Ergebnisse unter dem Titel “Mapping orbital changes upon electron transfer with tunnelling microscopy on insulators” in der weltweit angesehenen Fachzeitschrift ,,Nature‘‘.

Sie sind die Grundbausteine der uns umgebenden Materie - Atome und Moleküle. Die Eigenschaften der Materie sind oftmals jedoch nicht durch diese Bausteine...

Im Focus: Regensburg physicists watch electron transfer in a single molecule

For the first time, an international team of scientists based in Regensburg, Germany, has recorded the orbitals of single molecules in different charge states in a novel type of microscopy. The research findings are published under the title “Mapping orbital changes upon electron transfer with tunneling microscopy on insulators” in the prestigious journal “Nature”.

The building blocks of matter surrounding us are atoms and molecules. The properties of that matter, however, are often not set by these building blocks...

Im Focus: Universität Konstanz gewinnt neue Erkenntnisse über die Entwicklung des Immunsystems

Wissenschaftler der Universität Konstanz identifizieren Wettstreit zwischen menschlichem Immunsystem und bakteriellen Krankheitserregern

Zellbiologen der Universität Konstanz publizieren in der Fachzeitschrift „Current Biology“ neue Erkenntnisse über die rasante evolutionäre Anpassung des...

Im Focus: University of Konstanz gains new insights into the recent development of the human immune system

Scientists at the University of Konstanz identify fierce competition between the human immune system and bacterial pathogens

Cell biologists from the University of Konstanz shed light on a recent evolutionary process in the human immune system and publish their findings in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zum Thema Desinformation in Online-Medien

15.02.2019 | Veranstaltungen

FfE-Energietage 2019 - Die Energiewelt heute und morgen vom 1. bis 4. April 2019 in München

15.02.2019 | Veranstaltungen

Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement: Fokus Energie – Architektur – BauKultur

13.02.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Katalysatoren - Fluktuationen machen den Weg frei

15.02.2019 | Biowissenschaften Chemie

Berührungsgeschützt, kompakt, einfach: Rittal erweitert Board-Technologie

15.02.2019 | Energie und Elektrotechnik

Wie kann digitales Lernen gelingen? Lern-Prototypen werden auf der didacta vorgestellt

15.02.2019 | Bildung Wissenschaft

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics