Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Videowettbewerb zum Studium in Australien und Neuseeland – die Gewinner stehen fest

04.10.2012
Das Institut Ranke-Heinemann, als Auslands- und Förderorganisation aller australischen und neuseländischen Hochschulen, hat den Videowettbewerb “Leben und studieren in Australien oder Neuseeland" ausgeschrieben.
Die Prämien für die besten zwei Videos sind je 1000 Euro. Studierende sollten ihren Alltag, Reisen, die Universität oder ihre Wahlheimatstadt in Down Under vorstellen und ihren subjektiven Blick auf das Leben am anderen Ende der Welt vermitteln. Viele schöne Beiträge sind eingereicht worden, und nach einem umfangreichen Auswahlverfahren gibt es drei Gewinner:

Den ersten Platz belegt ein Beitrag aus Neuseeland. In seinem Miniature-Look Video Wellington - A Day in the "Coolest Little Capital of the World" bringt der Student Michael Jooss, originell musikalisch untermalt, die Schönheit und Vielseitigkeit der Hauptstadt Neuseelands im Frühling zur Geltung. Aus unterschiedlichen Perspektiven zeigt das Video nicht nur die bekannten Plätze und Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Stadt und zieht damit den Betrachter unwiderstehlich in seinen Bann. Durch den Zeitraffer Effekt wird das Gefühl der Energie, die Wellington ausstrahlt, noch unterstützt; sie wird zum Organismus, den man als integrierter Teil erfühlt. Die knallig bunten Farben und Kontraste, die so typisch für Neuseeland sind, werden beeindruckend hervorgehoben. Man spürt, wie die kleine und doch so kosmopolitische Hauptstadt im Süden der Nordinsel Michael begeistert. Diese Begeisterung steckt an und macht Lust auf das Original.

Video Wellington - A Day in the "Coolest Little Capital of the World": http://bit.ly/WofYBj

Den zweiten Platz unseres Wettbewerbs teilen sich Monicque Schnellert und Irina Samoilova. Im Video “Nature in Perth”, beginnend mit einem Road Trip entlang der sonnigen Stadt an der Westküste Australiens und endend mit der Skyline Perths bei Nacht, führt uns die Kamera von Monique durch die zahlreichen Parks, in denen eine große Auswahl an einheimischen Tieren zu finden ist. Die Harmonie von City und Wildlife in Perth vermittelt ein entspanntes Lebensgefühl, wofür Australien ja auch bekannt ist.

Video Nature in Perth:
http://www.ranke-heinemann.tv/v/nature%2Bin%2Bperth

Irina Samoilova hat mit ihrem “No worries in Australia” – dem Motto der Australier – ein bewegliches Fotoalbum kreiert, das uns an ihrem Aufenthalt in Sydney teilhaben lässt. Aufgelockert werden die Bilder durch kleine, sehr persönliche Video-Episoden. Es wird solch ein Spaß vermittelt am Leben und der Sorglosigkeit in Down Under, dass es das Fernweh weckt. Wie in dem Video bereits gesagt: Es ist kein Traum! Es kann Wirklichkeit werden.

Video No Worries in Australia:
http://www.ranke-heinemann.tv/v/no%2Bworries%2Bin%2Baustralia

Weitere Informationen:

Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund
Pressestelle
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
Email: berlin@ranke-heinemann.de
Tel.: 030-20 96 29 593

Das Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ist das gemeinnützige Studierendensekretariat aller australischen und neuseeländischen Universitäten in Europa, zuständig für Wissens- und Forschungstransfer, Forschungsförderung sowie Studenten- und Wissenschaftleraustausch und für die Betreuung von Studierenden und Schülern, die ein Studium Down Under vorbereiten.

Sabine Ranke-Heinemann | idw
Weitere Informationen:
http://www.ranke-heinemann.tv/

Weitere Berichte zu: Down Under Neuseeland Ranke-Heinemann Video Videowettbewerb

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht EU-Millionenförderung für Deep-Learning-Projekt in Leipzig
15.08.2018 | Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPIMIS)

nachricht Fraunhofer IPT unterstützt Zweitplatzierten bei SpaceX-Wettbewerb
14.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics