Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verleihung des Ernst Schering Preises und des Friedmund Neumann Preises 2012

20.08.2012
Schering Stiftung, Berlin, vergibt Wissenschaftspreise an Biochemiker Matthias Mann und Endometriose-Forscherin Sylvia Mechsner

Am 10. September 2012 verleiht die Schering Stiftung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften den Ernst Schering Preis 2012 für international herausragende Leistungen im Bereich der medizinischen, biologischen und chemischen Grundlagenforschung an Prof. Dr. Matthias Mann, Direktor am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried.

Er erhält den mit 50.000 Euro dotierten Preis für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Erforschung des Proteoms – der Gesamtheit der Eiweißstoffe (Proteine) eines Organismus. Matthias Mann hat die Methoden zur Identifikation und Analyse von Proteinen revolutioniert, indem er physikalische Verfahren wie z.B. die Massenspektrometrie erfolgreich auf die Molekularbiologie übertrug.

Der Ernst Schering Preis ist einer der renommiertesten deutschen Wissenschaftspreise. Er wurde 1991 von der Schering Forschungsgesellschaft ins Leben gerufen und wird jährlich vergeben. Seit 2003 wird der Preis von der Schering Stiftung verliehen.

Weitere Informationen zum Ernst Schering Preis und zur Forschungsarbeit von Matthias Mann finden Sie in der ausführlichen Presseinformation:
http://www.scheringstiftung.de/images/stories/PDFs_Wissenschaft/120820_
PI_ESP_2012_final_dt.pdf

Gleichzeitig vergibt die Schering Stiftung anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums in diesem Jahr erstmalig den Friedmund Neumann Preis für junge Nachwuchswissenschaftler. Preisträgerin des mit 10.000 Euro dotierten Preises ist PD Dr. Sylvia Mechsner von der Klinik für Gynäkologie an der Charité Universitätsmedizin Berlin, die für ihre herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Pathogenese der Endometriose geehrt wird.

Mit dem Friedmund Neumann Preis ehrt die Schering Stiftung seit 2012 junge Nachwuchswissenschaftler, die herausragende Forschungsarbeiten auf den Gebieten der biologischen, chemischen und medizinischen Grundlagenforschung erbracht haben. Der Preis ist Prof. Dr. vet. med. Friedmund Neumann (1935-2007) gewidmet, um seine bahnbrechenden Untersuchungen zu modernen Gestagenen sowie sein Engagement zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu würdigen.

Weitere Informationen zum Friedmund Neumann Preis und zur Forschungsarbeit von Sylvia Mechsner finden Sie in der ausführlichen Presseinformation:
http://www.scheringstiftung.de/images/stories/PDFs_Wissenschaft/120524_PI
_Auswahl_Preistrgerin_AB.pdf

Verleihung Ernst Schering Preis 2012 und Friedmund Neumann Preis 2012
10. September 2012, um 17 Uhr
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
(Leibnizsaal | Markgrafenstr. 38 | 10117 Berlin)

Um Anmeldung wird gebeten unter anmeldung@scheringstiftung.de.

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:
Friederike Petersen
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Schering Stiftung
Unter den Linden 32-34
10117 Berlin
Tel.: +49 30-20 62 29 67
petersen@scheringstiftung.de

Friederike Petersen | idw
Weitere Informationen:
http://www.scheringstiftung.de
http://www.scheringstiftung.de/de/presse/pressefotos.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Für eine neue Generation organischer Leuchtdioden: Uni Bayreuth koordiniert EU-Forschungsnetzwerk
20.11.2018 | Universität Bayreuth

nachricht Ultraschall verbindet
13.11.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste Diode für Magnetfelder

Innsbrucker Quantenphysiker haben eine Diode für Magnetfelder konstruiert und im Labor getestet. Das von den Forschungsgruppen um den Theoretiker Oriol Romero-Isart und den Experimentalphysiker Gerhard Kirchmair entwickelte Bauelement könnte eine Reihe neuer Anwendungen ermöglichen.

Elektrische Dioden sind wichtige elektronische Bauteile, die elektrischen Strom in eine Richtung leiten, die Stromleitung in der anderen Richtung aber...

Im Focus: First diode for magnetic fields

Innsbruck quantum physicists have constructed a diode for magnetic fields and then tested it in the laboratory. The device, developed by the research groups led by the theorist Oriol Romero-Isart and the experimental physicist Gerhard Kirchmair, could open up a number of new applications.

Electric diodes are essential electronic components that conduct electricity in one direction but prevent conduction in the opposite one. They are found at the...

Im Focus: Millimeterwellen für die letzte Meile

ETH-Forscher haben einen Modulator entwickelt, mit dem durch Millimeterwellen übertragene Daten direkt in Lichtpulse für Glasfasern umgewandelt werden können. Dadurch könnte die Überbrückung der «letzten Meile» bis zum heimischen Internetanschluss deutlich schneller und billiger werden.

Lichtwellen eigenen sich wegen ihrer hohen Schwingungsfrequenz hervorragend zur schnellen Übertragung von Daten.

Im Focus: Nonstop-Transport von Frachten in Nanomaschinen

Max-Planck-Forscher entdecken die Nanostruktur von molekularen Zügen und den Grund für reibungslosen Transport in den „Antennen der Zelle“

Eine Zelle bewegt sich ständig umher, tastet ihre Umgebung ab und sendet Signale an andere Zellen. Das ist wichtig, damit eine Zelle richtig funktionieren kann.

Im Focus: Nonstop Tranport of Cargo in Nanomachines

Max Planck researchers revel the nano-structure of molecular trains and the reason for smooth transport in cellular antennas.

Moving around, sensing the extracellular environment, and signaling to other cells are important for a cell to function properly. Responsible for those tasks...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Podiumsdiskussion zur 11. Internationalen MES-Tagung in Hannover hochkarätig besetzt

21.11.2018 | Veranstaltungen

Hüftprothese: Minimalinvasiv oder klassisch implantieren? Implantatmodell wichtiger als OP-Methode

21.11.2018 | Veranstaltungen

Personalisierte Implantologie – 32. Kongress der DGI

19.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wie aus Staub Planeten entstehen

21.11.2018 | Physik Astronomie

Podiumsdiskussion zur 11. Internationalen MES-Tagung in Hannover hochkarätig besetzt

21.11.2018 | Veranstaltungsnachrichten

gbo datacomp punktete auf Mittelstandskonferenz in Berlin mit Ergebnissen des Forschungsprojektes „quadrika“

21.11.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics