Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tausche Bildung für Wohnen

06.07.2012
"Urban Rhizome" gewinnt den 40.000 EUR Förderpreis für Sozialunternehmer aus den Bereichen Bildung und Integration

Spannendes Finale der innovativsten Sozialunternehmer in München / Sechs Finalisten kämpften um 40.000 Euro / Siegerteam erhält neben dem Preisgeld umfassende Gründungsberatung

Sechs Finalisten standen im Wettbewerb um den "Act for Impact" -
Förderpreis: Am Ende konnte sich das sozialunternehmerische Startup Tausche Bildung für Wohnen "Urban Rhizome" am Abend des 4. Juli gegen fünf andere Mitbewerber aus den Bereichen Bildung und Integration durchsetzen und darf sich nun über den Förderpreis in Höhe von 40.000 Euro freuen.

Die Jungunternehmer mit gesellschaftlicher Mission aus Duisburg überzeugten die Jury mit ihrer Idee, in dem Stadtteil Marxloh Studenten Wohnraum zur Verfügung zu stellen, der sonst leer stehen würde. Im Gegenzug betreuen die Studenten Schüler, helfen ihnen bei den Hausaufgaben und gestalten eine gemeinsame Freizeit im Stadtteil.

"Wenn jemand für jemand anderen bedingungslos da ist - das schafft Respekt. Die Leute kennen sich untereinander und das gesellschaftliche Miteinander wächst. Danke!", so Initiator Mustafa Tazeoğlu.

Das Gewinnerteam erhält neben dem Preisgeld auch eine umfassende Gründungsberatung durch die Social Entrepreneurship Akademie.

Das Förderprogramm

Das neue Förderprogramm "Act for Impact" ist mit 50.000 Euro der höchst dotierte Preis im deutschsprachigen Raum für Unternehmer aus den Bereichen Bildung und Integration. Initiatoren sind die Vodafone Stiftung Deutschland und die Social Entrepreneurship Akademie.

Das Programm besteht aus zwei Preisen, dem mit 40.000 Euro dotierten "Act for Impact"-Förderpreis und dem Publikumspreis in Höhe von 10.000 Euro. Da kein eindeutiger Gewinner bestimmt werden konnte, wurde der Publikumspreis unter den beiden Startups mit den meisten Stimmen aufgeteilt: "Young Friends of Turkey" und "Zahnräder Netzwerk" erhielten jeweils 5.000 Euro.

Vodafone Stiftung Deutschland

Die Vodafone Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und Mitglied einer weltweiten Stiftungsfamilie. Als eigenständige gemeinnützige Institution fördert und initiiert sie als gesellschaftspolitischer Thinktank Programme mit dem Ziel, Impulse für den gesellschaftlichen Fortschritt zu geben, die Entwicklung einer aktiven Bürgergesellschaft anzustoßen und gesellschaftspolitische Verantwortung zu übernehmen.

Social Entrepreneurship Akademie

Die Social Entrepreneurship Akademie - www.seakademie.de - wurde
2010 als Netzwerkorganisation der vier Münchner Hochschulen und deren Entrepreneurship Centern gegründet. Förderer der Akademie sind u.a.

Falk F. Strascheg, Bernd Wendeln, die BMW Stiftung Herbert Quandt, BonVenture, die Stiftung Mercator, der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft sowie die Vodafone Stiftung.

Pressekontakt:
Danyal Alaybeyoglu
Vodafone Stiftung Deutschland gemeinnützige GmbH Am Seestern 1
D-40547 Düsseldorf
Telefon: +49 211 533-6786
E-Mail: danyal.alaybeyoglu@vodafone.com
Jens Bosse Parra
Social Entrepreneurship Akademie
c/o LMU Entrepreneurship Center
Giselastraße 10
D-80797 München
Telefon: +49 89 2180 6945
E-Mail: presse@seakademie.de

Danyal Alaybeyoglu | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.seakademie.de
http://www.vodafone.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Klimafreundliche Energie aus Abwärme
20.12.2019 | Technische Universität München

nachricht Der DPG-Technologietransferpreis 2020 geht an Orcan Energy für die Nutzung von Abwärme für die CO2-freie Stromerzeugung
16.12.2019 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie man ein Bild von einem Lichtpuls macht

Um die Form von Lichtpulsen zu messen, brauchte man bisher komplizierte Messanlagen. Ein Team von MPI Garching, LMU München und TU Wien schafft das nun viel einfacher.

Mit modernen Lasern lassen sich heute extrem kurze Lichtpulse erzeugen, mit denen man dann Materialien untersuchen oder sogar medizinische Diagnosen erstellen...

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Physik lebender Systeme - Wie Proteine die Zellachse finden

27.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Bioreaktor Kuh - Antikörper aus der Kuh ersetzen Antibiotika

27.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

INNOVENT startet Innovatives Anwenderprojekt (INNAP) „Sol-Gel-Beschichtungen für temperaturempfindliche Substrate“

27.01.2020 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics