Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sieger des VentureCup-MV 2010

04.05.2010
Prämierung am 7. Mai in Rostock: VentureCup-MV 2010 Sieger in den Kategorien „Mentor des Jahres“, „Gründerteam“ und „Serviceteam“ werden in Rostock bekannt gegeben

Am 7. Mai 2010 werden in der Hochschule für Musik und Theater Rostock die diesjährigen Gewinner des VentureCup-MV in den Kategorien Mentor des Jahres, Gründerteam und Serviceteam ausgezeichnet.

Insgesamt stehen 615.000 Euro an Preisgeldern zur Verfügung. Bei der öffentlichen und kostenfreien Veranstaltung können Interessierte ab 16 Uhr alle Finalistenbeiträge in diesen Kategorien in einer Posterausstellung noch einmal begutachten, bevor die Sieger verkündet werden.

Die Auswahl der Gewinner trifft eine hochkarätig besetzte Expertenjury – unter anderem bestehend aus Dr. Michael Wallmeyer (High-Tech Gründerfonds), Dr. Siegfried Neumann (Technische Universität Darmstadt), und Werner Arndt (Münchener Business Plan Wettbewerb GmbH). Die Prämierung in den Kategorien „Nachwuchsforscher“ und „Forscherteam“ findet am 4. Juni in Greifswald statt.

Zu Beginn der Festveranstaltung hält Prof. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, die Begrüßungsrede. Nach der Prämierung haben alle die Gelegenheit beim Get-Together mit Speisen und Getränken zu Diskussionen mit den Siegern, den Juroren und den wissenschaftlichen Experten. Einen Monat später, am 4. Juni, richtet die Universität Greifswald (Pommersches Landesmuseum) die öffentliche Prämierung der Gewinner in den Kategorien „Nachwuchsforscher“ und „Forscherteam“ aus. Die Gewinner in den fünf Kategorien können sich auf Preisgelder in Höhe von insgesamt 615.000 Euro freuen und erhalten zudem Unterstützung bei der Ausgründung durch die Partner des landesweiten „VentureCup-MV“-Netzwerkes.

Hinweis an die Redaktionen:
Zur Prämierungsveranstaltung am Freitag, 7. Mai 2010, ab 16:00 Uhr, Hochschule für Musik und Theater, Beim St.-Katharinenstift 8, 18055 Rostock, sind Sie herzlich eingeladen. Die genaue Agenda entnehmen Sie bitte dem Einladungsflyer als PDF zum Download unter www.venturecup-mv.de (Veranstaltungen/Prämierung).

Bitte teilen Sie uns bis zum 5. Mai mit, ob sie an der Festveranstaltung teilnehmen werden: per Mail an venturecup.mv@komon-pr.de oder telefonisch unter 040 / 520 19 35-40.

Über den Venture-Cup-MV
Ziel des seit 2002 durchgeführten Ideenwettbewerbs des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist es, neben der Verwertung von Forschungsergebnissen, die Schaffung von Arbeitsplätzen in Mecklenburg-Vorpommern zu unterstützen. Dazu werden innovative Ideen und Forschungsergebnisse aus Hochschulen bzw. institutionell geförderten außeruniversitären Forschungseinrichtungen gesucht. Diese sollen sich zu Geschäftsideen für Produkte, Verfahren und Dienstleistungen entwickeln lassen und in Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt werden. Die Bilanz der vergangenen Wettbewerbe kann sich sehen lassen: Mit mehreren Unternehmensgründungen und zahlreich geschaffenen Arbeitsplätzen hat sich der Ideenwettbewerb als feste Institution in Mecklenburg-Vorpommern im Bewusstsein der Wissenschaftler verankert. Die Organisationsverantwortung liegt bei der Universität Rostock, Lehrstuhl für Rechnerarchitektur und dem Micon e.V. als durchführende Institution im Auftrag der Universität Rostock.
Kontakt Presse:
Maxi Pöpperl
kom!on PR-Beratung
Osterfeldstr. 32-34
22529 Hamburg
Tel.: 040 520 19 35 - 40
Mail: m.poepperl@komon-pr.de Daryoush Bazargani, Wiebke Schwelgengräber
VentureCup-MV Organisationsbüro
Joachim-Jungius-Str. 9
18059 Rostock
Tel.: 0381 498 7533 / 7558
Mail: info@VentureCup-MV.de

Ingrid Rieck | Universität Rostock
Weitere Informationen:
http://www.venturecup-mv.de
http://www.uni-rostock.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Ultraschall verbindet
13.11.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

nachricht DFG fördert 15 neue Graduiertenkollegs 11/2018
12.11.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

Der sechs Lichtjahre entfernte Barnards Stern beherbergt einen Exoplaneten

Einer internationalen Gruppe von Astronomen unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ist es gelungen, beim nur sechs Lichtjahre...

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Emulsionen masschneidern

15.11.2018 | Materialwissenschaften

LTE-V2X-Direktkommunikation für mehr Verkehrssicherheit

15.11.2018 | Informationstechnologie

Daten „fühlen“ mit haptischen Displays

15.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics