Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationales Siemens Magazin "Living Energy" wird erneut ausgezeichnet

09.12.2013
- Pearl Award in Gold für internationales Siemens Magazin "Living Energy"
- Prämiert als "Best International Publication" aus rund 600 Einsendungen
- Vorangegangene Ausgabe (Nr. 7, Nov. 2012) erhielt bereits mehrere Preise
Internationales Siemens Magazin "Living Energy" wird erneut ausgezeichnet

Siemens Energy hat für sein internationales Magazin "Living Energy" den Pearl Award in Gold in New York erhalten. Unter rund 600 Einsendungen aus 13 Ländern wurde die achte Ausgabe, die im Juli 2013 erschien, als "Best International Publication" ausgezeichnet.

Das Siemens Magazin liefert den Entscheidungsträgern in der Energiebranche Einblicke in aktuelle und zukünftige Energiethemen, es bietet detaillierte Berichterstattung über Innovationen, Trends und Anwendungen aus dem Siemens Energy Sektor.

Die prämierte Ausgabe widmete sich der Gestaltung der zukünftigen Energiemärkte. Konzipiert und realisiert wurde das Magazin von der Schweizer Publishing-Agentur Primafila im Verbund mit independent Medien-Design aus München. Mit einer Auflage von 17.000 Stück ist die "Living Energy" in mehr als 120 Ländern und zusätzlich auch als App verfügbar.

"Wir sind besonders stolz darauf, dass unsere "Living Energy' bei den "Pearl Awards' als herausragendes internationales Magazin geehrt wurde. "Living Energy' hat schon immer besonderen Wert auf die globale Dimension von Energiethemen gelegt.

Ihre Korrespondenten recherchieren vor Ort, um unseren Lesern ausgewogene, hochrelevante Analysen zu präsentieren, die auch den kulturellen Umfeldern gerecht werden", sagte der Leiter der Unternehmenskommunikation im Siemens Energy Sektor, Jan-Peter Schwartz. Mit seinen hochwertigen Inhalten gilt das Magazin als Pulsmesser für professionelle Entscheidungsträger in Unternehmen, wie auch in Politik, Forschung und Lehre.

Der Pearl Award wird jährlich vom Custom Content Council verliehen. In der nordamerikanischen Publishing-Mitgliedervereinigung organisieren sich Kommunikations- und Marketingkommunikationsunternehmen. Die Jury bestand aus mehr als 30 Mitgliedern, die in New York, Washington D.C. und San Francisco die Einsendungen beurteilten.

Bereits die vorangegangene Ausgabe der "Living Energy" (Nr. 7, November 2012) erntete mehrere Preise. Bei den Best of Corporate Publishing Awards wurde sie doppelt mit Silber ausgezeichnet – für das Heft im Ganzen sowie für die darin enthaltene Reportage "Repowering Kirishi". Der Film zur Reportage erhielt außerdem den silbernen Delfin auf den Cannes Corporate Media & TV Awards. In gleicher Qualität soll die nächste Ausgabe im Dezember 2013 folgen. Dort steht die globale Rolle von Erdgas als Energiequelle zur Stromerzeugung im Fokus.

Mehrere Experten betrachten das Thema aus internationaler Perspektive sowie aus verschiedenen, spezifisch lokalen Blickwinkeln. Auch ein Bericht zum weltweit größten Offshore-Windpark wird in der Ausgabe zu finden sein. Sie ist ab dem 11.12.2013 online abrufbar unter: www.siemens.com/living-energy.

Ansprechpartner
Herr Christian Stuart Wilson
Sektor Energy
Tel: +49 (9131) 18-4974
christian_stuart.wilson​@siemens.com

Christian Stuart Wilson | Siemens AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com
http://www.siemens.com/living-energy

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Klimafreundliche Energie aus Abwärme
20.12.2019 | Technische Universität München

nachricht Der DPG-Technologietransferpreis 2020 geht an Orcan Energy für die Nutzung von Abwärme für die CO2-freie Stromerzeugung
16.12.2019 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Im Focus: New roles found for Huntington's disease protein

Crucial role in synapse formation could be new avenue toward treatment

A Duke University research team has identified a new function of a gene called huntingtin, a mutation of which underlies the progressive neurodegenerative...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

KIT im Rathaus: Städte und Wetterextreme

21.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mehr Datenschutz für die digitale Bildung – das neue Open Roberta Lab von Fraunhofer IAIS

23.01.2020 | Informationstechnologie

Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

23.01.2020 | Informationstechnologie

Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

23.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics