Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Heraeus Infrarot-Strahler beim Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ erfolgreich

03.09.2010
Preisverleihung im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung zum 150. Geburtstag von Richard Küch in Hanau

Der QRC Infrarot-Strahler des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus ist Preisträger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“. Tilman Wittershagen, Vorsitzender der Geschäftsleitung Firmenkunden Deutschland Region Frankfurt der Deutschen Bank, zeichnete diese Woche (am 30.08.2010) den Infrarot-Strahler zur effizienteren Herstellung von Solarzellen als „Ausgewählten Ort 2010“ aus.


Heraeus freut sich über die Auszeichnung „Ausgewählter Ort 2010“ des Wettbewerbs 365 Orte im Land der Ideen: (v. l.) Jan Rinnert (stellv. Vorsitzender der Geschäftsführung der Heraeus Holding GmbH), Tilman Wittershagen (Deutsche Bank, Region Frankfurt), Rolf Diehl (Divisionsleiter Industrielle Prozesstechnik, Heraeus Noblelight), Rainer Küchler (Geschäftsführer Heraeus Noblelight), Holger Lösch (Leiter Kommunikation, Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)) und Dr. Frank Heinricht (Vorsitzender der Geschäftsführung der Heraeus Holding GmbH). (Quelle: Heraeus)


Infrarot-Strahler mit QRC-Reflektor kommen beim energieeffizienten Beschichten von Solarzellen zum Einsatz (Quelle: Heraeus)

Damit ist der QRC Infrarot-Strahler einer von 365 „Ausgewählten Orten“, die jedes Jahr von der Deutschen Bank und der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten prämiert werden. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung zum 150. Geburtstag von Richard Küch bei Heraeus in Hanau statt. Der Physiker und Chemiker Küch war von 1890 bis 1915 Chefentwickler beim Familienunternehmen und trieb mit vielen Erfindungen, unter anderem der künstlichen Höhensonne, maßgeblich die Entwicklung zum Weltkonzern voran.

Rainer Küchler, Geschäftsführer des Bereichs Speziallichtquellen (Heraeus Noblelight), kommentierte die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, ein ‚Ausgewählter Ort‘ im Land der Ideen zu sein. Das Schöne daran: Wir erhalten die Auszeichnung zum 150. Geburtstag von Richard Küch, gewissermaßen als Geburtstagsgeschenk. Unser QRC-Strahler passt hierzu perfekt, da er auf den Erfindungen dieses großartigen Wissenschaftlers aufbaut. Er zeigt außerdem, dass wir auch über 100 Jahre nach der Höhensonne innovative Speziallichtquellen herstellen und auf diesem Gebiet immer zukunftsorientiert denken.“ Anlässlich der Preisverleihung betonte Tilman Wittershagen: „Um im Bereich der Photovoltaik weltweit zu den Innovationsführern zu gehören, müssen wir in Forschung investieren und intelligente Antworten auf Branchenherausforderungen finden. Heraeus ist dies mit dem effizienten QRC Infrarot-Strahler gelungen, der heute beispielhaft für deutschen Entwicklungsgeist ausgezeichnet wird.“

Dr. Frank Heinricht, Vorsitzender der Geschäftsführung der Heraeus Holding GmbH, freute sich über die Auszeichnung: „Die Antriebsfeder unseres Unternehmens sind permanente Innovationen. Ohne diese könnten wir heute nicht gemeinsam den 150. Geburtstag von Richard Küch begehen und auf ein Bestehen von fast 160 Jahren zurückblicken. Es ist dieser Innovationsgeist unserer Mitarbeiter, der uns immer wieder vorantreibt.“

QRC-Strahler überzeugte die Jury

Die Nanoreflektoren des Infrarot-Strahlers bestehen aus hochreinem Quarzmaterial (QRC-Reflektor „quartz reflective coating“), das extrem resistent gegen Hitze und aggressive Substanzen ist. So kann der neue Reflektor vor allem zur energiesparenden Beschichtung von Solarzellen, aber auch für die Verarbeitung von Kunststoff und die Herstellung von Pipeline-Rohren eingesetzt werden. Durch seine hohe Leistungsfähigkeit arbeitet er energieeffizient und kann im Arbeitsvorgang präzise gesteuert werden. Aus mehr als 2.200 eingereichten Bewerbungen überzeugte der QRC Infrarot-Strahler die unabhängige Jury und repräsentiert mit seiner zukunftsfähigen Idee Deutschland als das „Land der Ideen. „Die ‚Ausgewählten Orte 2010‘ zeigen auf vielfältige Weise die Innovations- und Gestaltungskraft Deutschlands. Jeden Tag sehen wir, wie durch das enorme Potenzial, das hier in der Region steckt, das bundesweite Netzwerk an Ideen wächst“, begründet Tilman Wittershagen das Engagement der Deutschen Bank.

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer über 155-jährigen Tradition. Unsere Geschäftsfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte sowie Dentalprodukte, Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 2,6 Mrd. € und einem Edelmetallhandelsumsatz von 13,6 Mrd. € sowie weltweit über 12 300 Mitarbeitern in mehr als 110 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Jörg Wetterau
Konzernkommunikation
Leiter Technologiepresse & Innovation
Heraeus Holding GmbH
Heraeusstr. 12-14
63450 Hanau
T +49 (0) 6181.35-5706
F +49(0) 6181.35-4242
joerg.wetterau@heraeus.com

Dr. Jörg Wetterau | Heraeus Holding GmbH
Weitere Informationen:
http://www.heraeus.de
http://www.land-der-ideen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht EU-Millionenförderung für Deep-Learning-Projekt in Leipzig
15.08.2018 | Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPIMIS)

nachricht Fraunhofer IPT unterstützt Zweitplatzierten bei SpaceX-Wettbewerb
14.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Damit auch kleine Unternehmen von der Digitalisierung profitieren

16.08.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Intelligente Fluoreszenzfarbstoffe

16.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

Rezessionsrisiko gesunken - IMK-Indikator hellt sich auf – robuster Aufschwung geht weiter

16.08.2018 | Wirtschaft Finanzen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics