Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GBM Preise für Nachwuchswissenschaftler

20.03.2015

Die Herbsttagung der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (GBM) findet dieses Jahr als gemeinsame Tagung mit der Federation of European Biochemical Societies (FEBS) unter dem Motto „The Biochemical Basis of Life“ vom 4.-9.Juli 2015 in Berlin statt ( www.febs2015.org ).

Auf der gemeinsamen GBM/FEBS Tagung werden von der GBM verschiedene Preise zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vergeben.

Bewerbungen sind noch bis zum 30.3.2015 möglich!

Der
Otto-Meyerhof-Preis
wird verliehen an eine(n) herausragende(n) Nachwuchswissenschaftler(in) unter 40 Jahren. Mit dem Preis werden herausragende Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Biochemie, Molekular- und Zellbiologie ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5000,- Euro dotiert. Mit dem Preis verbunden ist die Einladung zu einem Vortrag auf der GBM/FEBS Tagung 2015 in Berlin.

Der
Karl-Lohmann-Preis
wird für besonders wichtige Arbeiten im Rahmen einer Promotion auf dem Gebiet der biologischen Chemie an eine(n) junge(n) deutsche(n) Wissenschaftler(in) unter 35 Jahren vergeben. Der Preis ist mit 2.000,- Euro dotiert.

Der
GBM-Promotionspreis
soll eine herausragende Promotion in der Biochemie und/oder Molekularbiologie würdigen und ist mit 1.500,- Euro dotiert. Er wird für die beste Dissertation verliehen, die zwischen Juli 2013 und März 2015 angenommen wurde.

Vorschläge können bis 30. März 2015 formlos an das Preissekretariat der GBM, Prof. Roland Lill, gerichtet werden. Die Adresse lautet:

Prof. Dr. Roland Lill
Institut für Zytobiologie
Philipps-Universität Marburg
Robert Koch Str. 6
35037 Marburg
Tel.: +49-6421-286 6483 (Sekr.)
Fax: +49-6421-286 6414
Email: lill@staff.uni-marburg.de

Den Vorschlägen müssen (in dieser Reihenfolge) beiliegen:
- Kontaktadressen des Kandidaten und des Vorschlagenden bzw. Betreuers
- Lebenslauf des vorgeschlagenen Jungwissenschaftlers
- Publikationsliste
- Empfehlungsschreiben des Vorschlagenden bzw. Betreuers der preiswürdigen Arbeit
- die preiswürdige Dissertation (nicht bei Otto-Meyerhof-Preis) sowie
- die wichtigsten aus der Arbeit hervorgegangenen Publikationen.

Es wird gebeten, die erforderlichen Unterlagen in elektronischer Form per E-Mail (Lill@staff.uni-marburg.de) einzureichen. Bitte fassen Sie dazu sämtliche Dokumente in einer einzigen pdf-Datei (< 15 MB) zusammen.

Für Rückfragen steht Ihnen die GBM-Geschäftsstelle (Telefon: 069 – 660 567-0) gerne zur Verfügung (http://www.gbm-online.de).

Dr. Anke Lischeid | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: Biochemie FEBS GBM Molekularbiologie Nachwuchswissenschaftler Zellbiologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Sehvermögen durch Gentherapie wiederherstellen

Neuer Ansatz zur Behandlung bislang unheilbarer Netzhautdegeneration

Menschen verlassen sich in erster Linie auf ihr Augenlicht. Der Verlust des Sehvermögens bedeutet, dass wir nicht mehr lesen, Gesichter erkennen oder...

Im Focus: Restoring vision by gene therapy

Latest scientific findings give hope for people with incurable retinal degeneration

Humans rely dominantly on their eyesight. Losing vision means not being able to read, recognize faces or find objects. Macular degeneration is one of the major...

Im Focus: Kleines Protein, große Wirkung

In Meningokokken spielt das unscheinbare Protein ProQ eine tragende Rolle. Zusammen mit RNA-Molekülen reguliert es Prozesse, die für die krankmachenden Eigenschaften der Bakterien von Bedeutung sind.

Meningokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Hirnhautentzündungen und Sepsis auslösen können. Diese Krankheitserreger besitzen ein sehr kleines Protein,...

Im Focus: Small Protein, Big Impact

In meningococci, the RNA-binding protein ProQ plays a major role. Together with RNA molecules, it regulates processes that are important for pathogenic properties of the bacteria.

Meningococci are bacteria that can cause life-threatening meningitis and sepsis. These pathogens use a small protein with a large impact: The RNA-binding...

Im Focus: Magnetische Kristallschichten für den Computer von Morgen

Ist die Elektronik, so wie wir sie kennen, am Ende?

Der Einsatz moderner elektronischer Schaltkreise für immer leistungsfähigere Rechentechnik und mobile Endgeräte stößt durch die zunehmende Miniaturisierung in...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Was Salz und Mensch verbindet

04.06.2020 | Veranstaltungen

Gebäudewärme mit "grünem" Wasserstoff oder "grünem" Strom?

26.05.2020 | Veranstaltungen

Dresden Nexus Conference 2020 - Gleicher Termin, virtuelles Format, Anmeldung geöffnet

19.05.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schutz der neuronalen Architektur

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Wie das Gehirn unser Sprechen kontrolliert - Beide Gehirnhälften leisten besonderen Beitrag zur Sprachkontrolle

05.06.2020 | Interdisziplinäre Forschung

Akute myeloische Leukämie: Größerer Entscheidungsspielraum bei Therapie-Start

05.06.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics