Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFKI-Ausgründung Insiders gewinnt "Großen Preis des Mittelstandes"

09.10.2009
Insiders Technologies erneut gewürdigt: Das Softwareunternehmen aus Kaiserslautern ist Preisträger des "Großen Preises des Mittelstandes". Werner Weiss, Mitbegründer und Geschäftsführer von Insiders, nahm den Preis auf einem Festakt Ende September in Düsseldorf entgegen.

Professor Andreas Dengel, Standortleiter des DFKI Kaiserslautern, zur Auszeichnung von Insiders mit dem bedeutendsten deutschen Preis für mittelständische Unternehmen: "Für mich als Gründer von Insiders ist diese Ehrung eine große Bestätigung, die richtige Idee mit den richtigen Menschen initiiert zu haben.

Der Erfolg von Insiders untermauert jedoch auch, dass das DFKI mit seiner Ausgründungsstrategie neuer Technologien auf dem richtigen Weg ist. Bedenkt man, dass 2009 bundesweit insgesamt 3.366 Unternehmen aller Größen und Branchen für den Wettbwerb nominiert waren, so verdeutlicht die Würdigung von Insiders mit dem 'Großen Preis des Mittelstandes', dass dieses Unternehmen nicht nur exzellent geführt wird, sondern in seiner Außenwirkung ein ganz wichtiger Werbeträger für das 'neue Kaiserslautern' ist. Das DFKI als Geburtshelfer und ich als Gründer sind sehr glücklich über die Entwicklung unseres 'Kindes'."

Bei der Übergabe des Preises verdeutlichte Werner Weiss die Erfolgsfaktoren seines Unternehmens: "Wir sind sehr stolz über diese Wertschätzung und die Anerkennung unserer unternehmerischen Entwicklung. Konsequente Innovationsorientierung und kundenorientierte Produkte sind und bleiben elementare Bausteine unseres Erfolges. Ein ganz bedeutendes Element sind jedoch die Mitarbeiter von Insiders: Ich danke unserem gesamten Team, das durch seine tägliche Arbeit und sein besonderes Engagement zu diesem herausragenden Gesamterfolg beigetragen hat."

Der jährliche Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung wurde bereits zum 15. Mal ausgeschrieben und hat sich seit der Erstverleihung 1995 zum wichtigsten deutschen Mittelstandswettbewerb entwickelt. Die wichtigsten Kriterien für die Entscheidung der Jury sind: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region, Service und Kundennähe, Marketing.

Die Insiders Technologies GmbH ist spezialisiert auf innovative Produkte und Lösungen zur intelligenten Dokumentverarbeitung und Geschäftsprozessoptimierung. Auf Basis langjähriger technologischer Kompetenz bietet Insiders Technologies ein umfassendes Gesamtpaket für die Automatisierung der Klassifikation, Indizierung und Informationsextraktion von Dokumenten mit Standardschnittstellen zu allen marktgängigen DMS-Systemen. Ein umfassendes Angebot speziell für SAP-Anwender schafft, unabhängig von spezifischen SAP-Anwendungen, die Voraussetzung zur Automatisierung von Geschäftsvorfällen. Insiders ist Preisträger des Mittelstandsprogramms 2008 und des "Technology Fast 50"-Award 2007 von Deloitte, mit dem die 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland für ihre unternehmerischen Spitzenleistungen ausgezeichnet werden. Zu den Kunden von Insiders Technologies zählen namhafte, international tätige Unternehmen wie z.B. AXA, Barmenia, Bausparkasse Schwäbisch Hall, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, DEVK, EDEKA, E-Plus, GLOBUS, Hella, HUK-Coburg, MAN Nutzfahrzeuge, Markant, Printus, R+V, WWK u.a.m.

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI) mit Sitz in Kaiserslautern, Saarbrücken und Bremen sowie dem Projektbüro in Berlin hat sich seit der Gründung 1988 zum weltweit größten Forschungszentrum auf diesem Gebiet entwickelt. Das Finanzierungsvolumen lag 2008 bei ca. 27 Millionen Euro. DFKI-Projekte adressieren das gesamte Spektrum von der anwendungsorientierten Grundlagenforschung bis zur markt- und kundenorientierten Entwicklung von Produktfunktionen. Aktuell forschen mehr als 300 Mitarbeiter aus 46 Nationen an innovativen Software-Lösungen mit den inhaltlichen Schwerpunkten Wissensmanagement, Multiagententechnologie, Simulierte Realität, Sprachtechnologie, Intelligente Benutzerschnittstellen, Bildverstehen, Mustererkennung, Robotik, Sichere Kognitive Systeme, Erweiterte Realität und Wirtschaftsinformatik. Der Erfolg: über 50 Professoren und Professorinnen aus den eigenen Reihen und über 50 Spin-Off Unternehmen mit mehr als 1.300 hochqualifizierten Arbeitsplätzen.

Kontakt Insiders:
Dr. Stephan Stuhlmann
Insiders Technologies GmbH
Brüsseler Straße 1
67657 Kaiserslautern
Tel.: 0631 303-1700
Fax: 0631 303-1711
E-Mail: s.stuhlmann@insiders-technologies.de
Internet: http://www.insiders-technologies.de
Kontakt DFKI:
Prof. Dr. Andreas Dengel?
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz?
Trippstadter Straße122?
67663 Kaiserslautern?
Telefon: 0631-20575-101?
Fax: 0631-20575-101?
E-Mail: andreas.dengel@dfki.de?

Reinhard Karger | idw
Weitere Informationen:
http://www.dfki.de
http://www.insiders-technologies.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Einstieg in die Nanowelt
22.06.2020 | Hochschule Aalen

nachricht Techniker Krankenkasse, EuPD Research und Handelsblatt starten Bewerbung für die Sonderpreise "Gesunde Hochschule" im Rahmen des Corporate Health Award 2020
22.05.2020 | Corporate Health Initiative

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Methode führt zehnmal schneller zum Corona-Testergebnis

Forschende der Universität Bielefeld stellen beschleunigtes Verfahren vor

Einen Test auf SARS-CoV-2 durchzuführen und auszuwerten dauert aktuell mehr als zwei Stunden – und so kann ein Labor pro Tag nur eine sehr begrenzte Zahl von...

Im Focus: Robuste Materialien in Schwingung versetzt

Kieler Physikteam beobachtet in Echtzeit extrem schnelle elektronische Änderungen in besonderer Materialklasse

In der Physik werden sie zurzeit intensiv erforscht, in der Elektronik könnten sie ganz neue Funktionen ermöglichen: Sogenannte topologische Materialien...

Im Focus: Excitation of robust materials

Kiel physics team observed extremely fast electronic changes in real time in a special material class

In physics, they are currently the subject of intensive research; in electronics, they could enable completely new functions. So-called topological materials...

Im Focus: Neues Verständnis der Defektbildung an Silizium-Elektroden

Theoretisch lässt sich das Speichervermögen von handelsüblichen Lithiumionen-Batterien noch vervielfachen – mit einer Elektrode, die auf Silizium anstatt auf Graphit basiert. Doch in der Praxis machen solche Akkus mit Silizium-Anoden nach wenigen Lade-Entlade-Zyklen schlapp. Ein internationales Team um Forscher des Jülicher Instituts für Energie- und Klimaforschung hat jetzt in einzigartiger Detailgenauigkeit beobachtet, wie sich die Defekte in der Anode ausbilden. Dabei entdeckten sie bislang unbekannte strukturelle Inhomogenitäten in der Grenzschicht zwischen Anode und Elektrolyt. Die Erkenntnisse sind in der Fachzeitschrift „Nature Communications“ erschienen.

Silizium-basierte Anoden können in Lithium-Ionen-Akkus prinzipiell neunmal so viel Ladung speichern wie der üblicherweise verwendete Graphit, bei gleichem...

Im Focus: Ein neuer Weg zur superschnellen Bewegung von Flussschläuchen in Supraleitern entdeckt

Ein internationales Team von Wissenschaftern aus Österreich, Deutschland und der Ukraine hat ein neues supraleitendes System gefunden, in dem sich magnetische Flussquanten mit Geschwindigkeiten von 10-15 km/s bewegen können. Dies erschließt Untersuchungen der reichen Physik nichtlinearer kollektiver Systeme und macht einen Nb-C-Supraleiter zu einem idealen Materialkandidaten für Einzelphotonen-Detektoren. Die Ergebnisse sind in Nature Communications veröffentlicht.

Supraleitung ist ein physikalisches Phänomen, das bei niedrigen Temperaturen in vielen Materialien auftritt und das sich durch einen verschwindenden...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größte nationale Tagung für Nuklearmedizin

07.07.2020 | Veranstaltungen

Corona-Apps gegen COVID-19: Nationalakademie Leopoldina veranstaltet internationales virtuelles Podiumsgespräch

07.07.2020 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz QuApps zeigt Status Quo der Quantentechnologie

02.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Social Learning in der Firma und virtuelle Seminarräume für Mitarbeiter

07.07.2020 | Seminare Workshops

„Maschinen-EKG“ soll Umwelt schonen

07.07.2020 | Maschinenbau

Erneuter Weltrekord für speedCIGS

07.07.2020 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics