Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Start: Bewerbung INNOVATIONSPREIS 2008

12.12.2007
Ab Freitag 14. Dezember 2007 können Sie sich für den INNOVATIONSPREIS 2008 bewerben. Teilnehmen können Unternehmen mit innovativen, mittelstandsgeeigneten Produkten und Dienstleistungen. Die Preisverleihung findet im März auf der CeBIT in Hannover statt.

Schirmherr: Der Innovationsminister

Schirmherr des INNOVATIONSPREISES 2008: Prof. Dr. Andreas Pinkwart - erster Innovationsminister von Deutschland. Prof. Dr. Pinkwart ist seit 2005 Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie in Nordrhein-Westfalen.

... mehr zu:
»Brennpunkt »Innovationspreis

Neue Kategorien

Innovation heißt Erneuerung - und so gibt es 2008 neue Kategorien, damit der INNOVATIONSPREIS am Puls der Zeit bleibt. Im Jahr 2008 verleiht die Initiative erstmals einen Preis in der Kategorie GREEN-IT. Die Initiative sucht nach Produkten, Lösungen und Erfindungen, die IT effizient machen. GREEN-IT schont nicht nur langfristig das Klima, sondern führt schon kurzfristig zu sinkenden Kosten in Unternehmen. Melden Sie Ihre GREEN-IT-Lösung ab dem 13. Dezember 2007 zum INNOVATIONSPREIS 2008 an, damit es von einer unabhängigen Jury auf ihre Mittelstands-Tauglichkeit geprüft werden kann. Weitere Informationen zu den Kategorien finden Sie in Kürze auf der neuen Webseite des INNOVATIONPREISES.

Erfolgsgeschichte Soft-up KG

Innovation: Business-On-Demand

Software-On-Demand ist das Geschäftsmodell der Zukunft. Global Player wie SAP und Microsoft setzten 2007 auch auf diese Angebotsform. Doch oft haben gerade die "Kleinen" die Nase vorn. So auch ein mittelständisches Unternehmen, das sich bereits 2006 mit einer On Demand Lösung beim INNOVATIONSPREIS bewarb. 2007 zeichnete die Initiative Mittelstand die innovative On-Demand-Lösung für mittelständische Unternehmen mit dem INNOVATIONSPREIS aus: BusinessOnDemand (BOD) der Soft-up KG. Diese zentrale Plattform schafft für Unternehmen und Dienstleister ein zentrales Komplettangebot, das die Büro-, Kanzlei- und Firmenverwaltung ermöglicht. Durch BOD können viele kleine mittelständische Büros und Firmen den hohen technischen Anforderungen wieder gerecht werden und Ordnung in die eigene EDV-Welt bringen.

Projekt wurde wieder angestoßen!

Doch innovative Produkte haben es nicht immer einfach, Abnehmer zu finden. 2006 musste die Umsetzung des Projektes aufgrund externer Gründe für fast ein Jahr unterbrochen werden und das Produkt konnte deshalb nicht mehr weitervermarktet werden. Die innovative Idee und der hohe Nutzen für den Mittelstand überzeugten aber die Jury des INNOVATIONSPREISES. "Durch den INNOVATIONSPREIS ist es mir wieder gelungen, erneut an dem Projekt weiterzuarbeiten! Doch alleine der Preis war nicht entscheidend - es galt auch diesen zu nutzen. Erst die PR- und Marketing-Leistungen des INNOVATIONSPREISES haben BusinessOnDemand wirklich wieder angestoßen. Für diesen wertvollen Impuls möchte ich mich bei der Initiative Mittelstand bedanken!" Peter Birkel Geschäftsführer Soft-up KG.

Aktive Leistungen des INNOVATIONSPREISES

Die Erfahrungen der Soft-up KG nach dem Gewinn des INNOVATIONSPREISES haben gezeigt, dass es nicht alleine reicht einen Preis zu bekommen, sondern man diesen auch nutzen muss. Die Soft-up KG setzte alle Vorteile und Leistungen des Preises voll ein: Wirkungsvolle PR durch die Leistung des Presseservice PresseBox, aktive Online-Vermarktung durch das Aktiv-Verzeichnis und wertvolle Kontakte durch eine Veröffentlichung im Brennpunkt Mittelstand. Vor allem verwendete die Soft-up KG den Preis konsequent in seiner Kommunikation. So wird auch auf dem Partner- und Kundentreffen am 13. Dezember 2007 in Nürnberg die Initiative Mittelstand als wichtiger Partner der Soft-up KG vorgestellt.

Förderpreis-Firmen aufgepasst!

Innovativ?

Ihre Innovation wurde 2007 ausgezeichnet? Nutzen Sie eine Veröffentlichung aus Ihrem Förderpaket im Brennpunkt Mittelstand und gewinnen Sie dadurch neue Kontakte. Der Brennpunkt Mittelstand ist mit 170.000 Leserfirmen das stärkste B2B-Direkt Medium im Mittelstand. Regelmäßig informieren sich Entscheider, Führungskräfte aus den Bereichen IT, Einkauf, Marketing, Personal und Weiterbildung über innovative und praktikable Lösungen. Der Brennpunkt Mittelstand ist somit die ideale E-Zeitung, um über Ihr innovatives und ausgezeichnetes Produkt zu berichten.

Erfahren Sie, wer Ihre potenziellen Kunden sind!

Doch der Brennpunkt Mittelstand ist mehr als eine einfache Zeitung - er ist auch eine effektive Methode Ihre potenziellen Kunden kennenzulernen. Die registrierten Leser des Brennpunkt Mittelstand können bei Interesse an Ihrer Innovation weitere Informationen anfordern. Damit haben Sie die Möglichkeit, direkt Kontakt mit den interessierten Lesern aufzunehmen. Ergreifen Sie die Initiative und berichten Sie über Ihre ausgezeichnete Innovation im Brennpunkt Mittelstand. Schon viele mit dem INNOVATIONSPREIS ausgezeichnete Lösungen haben so neue Kunden im Mittelstand gefunden.


Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Initiative Mittelstand oder dem INNOVATIONSPREIS? Wollen Sie über Ihre Erfolgsgeschichte berichten?

Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beantworten gerne Ihre Fragen, nehmen Ihre Anregungen auf und bieten Ihnen Hilfestellung.

Alexander Keller
Redaktion Initiative Mittelstand
Tel: +49 (721) 15 11 8-0
E-Mail: medien@imittelstand.de

Alexander Keller | Initiative Mittelstand
Weitere Informationen:
http://www.imittelstand.de
http://infobox.ititpro.com/channel/BRENNPUNKT.html
http://www.aktiv-verzeichnis.de/details/soft-up-kg.html

Weitere Berichte zu: Brennpunkt Innovationspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Ultraschall verbindet
13.11.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

nachricht DFG fördert 15 neue Graduiertenkollegs 11/2018
12.11.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Im Focus: Graphen auf dem Weg zur Supraleitung

Doppelschichten aus Graphen haben eine Eigenschaft, die ihnen erlauben könnte, Strom völlig widerstandslos zu leiten. Dies zeigt nun eine Arbeit an BESSY II. Ein Team hat dafür die Bandstruktur dieser Proben mit extrem hoher Präzision ausgemessen und an einer überraschenden Stelle einen flachen Bereich entdeckt. Möglich wurde dies durch die extrem hohe Auflösung des ARPES-Instruments an BESSY II.

Aus reinem Kohlenstoff bestehen so unterschiedliche Materialien wie Diamant, Graphit oder Graphen. In Graphen bilden die Kohlenstoffatome ein zweidimensionales...

Im Focus: Datensicherheit: Aufbruch in die Quantentechnologie

Den Datenverkehr noch schneller und abhörsicher machen: Darauf zielt ein neues Verbundprojekt ab, an dem Physiker der Uni Würzburg beteiligt sind. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 14,8 Millionen Euro.

Je stärker die Digitalisierung voranschreitet, umso mehr gewinnen Datensicherheit und sichere Kommunikation an Bedeutung. Für diese Ziele ist die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

Profilierte Ausblicke auf die Mobilität von morgen

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

MagicMoney: Offline bezahlen – mit deinem Smartphone

13.11.2018 | Wirtschaft Finanzen

5G sichert Zukunft von Industrie 4.0 – DFKI mit der SmartFactoryKL auf der SPS IPC Drives

13.11.2018 | Messenachrichten

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics