Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Für Mensch und Klima: Deutsche Umwelthilfe vergibt DUH-Umwelt-Medienpreis 2007

11.12.2007
Klimaforscher Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) erhält Sonderpreis - Solarstrom-Pionierin Anne Kreutzmann als Gründerin des Fachmagazins Photon gewürdigt - DUH-Umwelt-Medienpreise an Wissenschaftsjournalistin Monika Seynsche, Ingo Herbst und Klaus Feichtenberger - Erstmals vergebene Ehrung in der Kategorie elektronische Medien geht an Jens Rehländer für GEOlino.de - Öko-Marketing-Papst Rudolf L. Schreiber für sein Lebenswerk ausgezeichnet - DUH-Vorsitzender Harald Kächele hebt "aufklärerisches Engagement" der Preisträger für Klima- und Naturschutz hervor

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) hat zum zwölften Mal ihren DUH-Umwelt-Medienpreis "für herausragende Leistungen bei der journalistischen und schriftstellerischen Auseinandersetzung mit der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen" verliehen. Der DUH-Bundesvorsitzende Prof. Dr. Harald Kächele würdigte die Preisträger aus Medien und Wissenschaft am Montagabend im Rahmen einer Feierstunde in Berlin und überreichte die Auszeichnungen.

"Alle Preisträger tragen mit ihrem außergewöhnlichen Engagement dazu bei, dass das komplexe Thema Klimawandel ein menschliches Maß erhält", betonte Kächele während der Preisverleihung im Festsaal des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung. "Damit nehmen sie selbst ihre Verantwortung für Umwelt- und Klimaschutz an und geben ihren Lesern, Zuhörern und Zuschauern durch eine hintergründige und facettenreiche Berichterstattung die Möglichkeit, sich selbst ein umfassendes Bild zu machen. Die Arbeit der Preisträger ist aufklärerisch im besten Sinne: Sie informieren und schaffen die Grundlage für Umweltbewusstsein."

Trägerinnen und Träger des DUH-Umwelt-Medienpreises 2007 sind:
Anne Kreutzmann, Chefredakteurin und Gründerin des Solarstrom-Magazins "Photon" (Kategorie Printmedien), die Wissenschaftsjournalistin des Deutschlandfunks Monika Seynsche (Kategorie Hörfunk) für ihre packenden Features über Mensch, Umwelt und Klima und die Naturfilmer Ingo Herbst und Klaus Feichtenberger (Kategorie Fernsehen) für ihre zweiteilige Dokumentation "Wüsten im Vormarsch", eine Produktion im Auftrag von ZDF und ARTE. Zum ersten Mal wurde der DUH-Umwelt-Medienpreis auch in der Kategorie Neue Medien verliehen: Der Redaktionsleiter von GEOlino.de und GEO.de Jens Rehländer und sein Redaktionsteam erhielten die Auszeichnung für den Internetauftritt des Kindermagazins GEOlino.
... mehr zu:
»DUH »Klimawandel

Für sein Lebenswerk zeichnete die DUH den Unternehmensberater und Publizisten Rudolf L. Schreiber aus, der u.a. den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) mitgegründet hat und als Begründer des Öko-Marketing gilt. Mit einem Sonderpreis würdigte die DUH den Klimatologen Prof. Dr. Stefan Rahmstorf für seine unermüdliche und stets sachliche Darstellung des Klimawandels und die Rolle des Menschen als Hauptverursacher. Rahmstorf ist auch einer der Leitautoren des aktuellen UN-Klimareports des Weltklimarats IPCC, der ebenfalls am heutigen Montag den Friedensnobelpreis erhielt.

Im sechsten Jahr in Folge fördert das Unternehmen T-Mobile Deutschland den DUH-Umwelt-Medienpreis im Rahmen seines Engagements für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. "Wir sind davon überzeugt, dass Unternehmen eine aktive Rolle bei der Bewältigung des Klimawandels einnehmen sollten - und wir handeln danach", sagte Günther Ottendorfer, Geschäftsführer Technik von T-Mobile Deutschland, bei der Festveranstaltung. "Mit der Unterstützung dieses Medienpreises wollen wir dazu beitragen, dass die wichtige öffentliche Aufklärungsarbeit zu komplexen Umweltthemen gewürdigt wird."

Jürgen Resch | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.duh.de/fotosmedienpreis2007.html

Weitere Berichte zu: DUH Klimawandel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Ein Roboter, der Schienenbrüche erkennt: Auszeichnung für Projekt „Railcheck“
12.10.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Jenaer Forscherteam für 
Diagnose-Ansatz bei Krebs-Operationen für Preis nominiert
09.10.2018 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Im Focus: Chemiker der Universitäten Rostock und Yale zeigen erstmals Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen

Die Forschungskooperation zwischen der Universität Yale und der Universität Rostock hat neue wissenschaftliche Ergebnisse hervorgebracht. In der renommierten Zeitschrift „Angewandte Chemie“ berichten die Wissenschaftler über eine Dreierkette aus Ionen gleicher Ladung, die durch sogenannte Wasserstoffbrücken zusammengehalten werden. Damit zeigen die Forscher zum ersten Mal eine Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen, die sich im Grunde abstoßen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Professoren Mark Johnson, einem weltbekannten Cluster-Forscher, und Ralf Ludwig aus der Physikalischen Chemie der...

Im Focus: Storage & Transport of highly volatile Gases made safer & cheaper by the use of “Kinetic Trapping"

Augsburg chemists present a new technology for compressing, storing and transporting highly volatile gases in porous frameworks/New prospects for gas-powered vehicles

Storage of highly volatile gases has always been a major technological challenge, not least for use in the automotive sector, for, for example, methane or...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2018

16.10.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz in der Medizin

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

17.10.2018 | Materialwissenschaften

Zwei Städte, ein Operationstisch

17.10.2018 | Medizin Gesundheit

Immer mehr Fernseh-Zuschauer nutzen einen Second Screen

17.10.2018 | Kommunikation Medien

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics