Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Zukunft von Nanopool ist grün

15.11.2007
Das Unternehmen erhielt den goldenen Green Apple Award für die innovativsten und umweltfreundlichsten Produkte des Jahres
Am 09.11.2007 wurde die Nanopool GmbH aus Hülzweiler mit dem goldenen Green Apple Award im House of Commons in London ausgezeichnet. Der international anerkannte Umweltpreis wird von der britischen Regierung gefördert. Für den Preis werden weltweit Unternehmen nominiert, die nachhaltige und ressourcenschonende Produkte und Lösungen zur Marktreife entwickeln.

Ausgezeichnet wurde das saarländische Unternehmen mit dem goldenen Green Apple für das innovativste und umweltfreundlichste Produkt des Jahres. Die Geschäftsführer Sascha Schwindt und Lilly Schwindt nahmen den Preis gemeinsam mit dem Produktmanager UK Neil McClelland entgegen. Übergeben wurde der Preis von dem international anerkannten Umweltforscher und Buchautoren Prof. David Bellamy.

In seiner Rede zur Preisbegründung hob Bellamy die Notwendigkeit des aus heutiger Sicht machbaren hervor, um die Umwelt aktiv zu entlasten. Die Produkte von Nanopool seien ein Beweis dafür, dass ökonomische und ökologische Aspekte sich wunderbar vereinigen lassen.

Die auf ultradünnen Schichten zur Modifikation und Funktionalisierung von Oberflächen basierenden Produkte sind universell einsetzbar. Die Nanotechnologie insgesamt beschäftigt sich mit der Veränderung der physikalischen, chemischen und biologischen Eigenschaften eines Materials, hervorgerufen durch nanoskalige Strukturen. Ein menschliches Haar ist rund 50.000 mal dicker als ein Nanometer.

Die von Nanopool veredelten Produkte werden aktuell eingesetzt als antimikrobielle Beschichtungen in Krankenhäusern und in der Lebensmittelindustrie.In Silos und anderen Produktionsanlagen dienen sie als Schutz der Oberflächen von Behältern und Aggregaten. In Turbinenrädern und Turbolader-Schaufelrädern führen sie zur Verbesserung von Strömungsverhältnissen. Eine Weinkorkenbeschichtung führt zur Vermeidung von Korkschmäckern. Im Hotel- und Gaststättengewerbe werden ganze Küchen, Theken, Tische, Böden und die sanitären Einrichtungen antimikrobiell veredelt, was zu 40% weinger Kosten und Zeitaufwand bei der Reinigung führt. Die grünen Helden gibt es auch für den Haushaltsbereich.

Geschäftsführer Sascha Schwindt bewertete den Preis entsprechend:
"Die Auszeichnung mit dem goldenen Green Apple Award 2007 ist eine hohe Ehre und die Bestätigung, dass wir mit unseren innovativen Entwicklungen und unseren umweltfreundlichen nachhaltigen Produkten den richtigen Weg gehen." Die verschiedenen Produkte führen zu nachhaltigen Effekten und Lösungsansätzen bei den Themen Energieeinsparung (z.B. bei Schiffen, LKW- und PKW-Motoren), Gewässerschutz (Entlastung von Kläranlagen), Luftreinhaltung (Verbesserung von Filtertechnik), Ressourcenschutz (Holzschutz, Wassereinsparung).

Neil McClelland (Produktmanager UK von Nanopool) sieht in dem Preis auch einen regionalen Standortvorteil: "Diese Auszeichnung hat für Nanopool eine sehr große Bedeutung für den englischen Markt. Umweltfreundliche Technologien haben in England große Bedeutung und jede Organisation wünscht sich diese Art der Technologie einzusetzen."

Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender von Europas größter überparteilicher Umweltinitiative der Wirtschaft B.A.U.M.e.V. (www.baumev.de) sieht die Bedeutung des Preises auch für Deutschland: " Wir freuen uns über diesen Preis, denn er unterstreicht, dass unser Mitgliedsunternehmen Nanopool auch in der aktuellen deutschen Umweltdiskussion mit seinen Produkten und Lösungen einen nachhaltigen Beitrag leisten kann."

Zum Unternehmen:

nanopool® GmbH, mit Sitz in Hülzweiler, ist ein innovatives Familienunternehmen.

Es zählt seit dem Jahr 2001 zu den Unternehmen, die sich mit der Nanotechnologie im Bereich Oberflächenveredelung beschäftigen. nanopool® ist es gelungen, eine Oberflächenveredelung für nahezu alle Anwendungsbereiche zu entwickeln. Diese Innovation wird das Arbeitsleben positiv in den verschiedensten Richtungen verändern.

Alle nanopool® Produkte beruhen auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der nanotechnologischen Forschung. Die Wirkungsweise der umweltschonenden, lebensmittelechten Produkte wurde von anerkannten Forschungslaboratorien geprüft und mit Zertifikaten belegt.

Andreas Geil | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.nanopool.eu/deutsch/presse.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht EU-Millionenförderung für Deep-Learning-Projekt in Leipzig
15.08.2018 | Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPIMIS)

nachricht Fraunhofer IPT unterstützt Zweitplatzierten bei SpaceX-Wettbewerb
14.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics