Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FOCUS und der Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. zeichnen „Bilder der Forschung 2006“ aus

06.11.2006
Preis für herausragende Wissenschaftsfotografien mit 20.000 Euro dotiert

Heute wird im Deutschen Museum in München der größte deutsche Preis für Wissenschaftsfotografie, "Bilder der Forschung 2006", verliehen.

Zum zweiten Mal zeichnen das Nachrichtenmagazin FOCUS und der Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. (VFA) Fotografen aus, denen es auf beeindruckende Weise gelungen ist, Forschung und Wissenschaft anschaulich zu vermitteln. An der diesjährigen Ausschreibung beteiligten sich 100 Fotografen, die insgesamt 300 Bilder einreichten. Die Spanne der Fotografien reichte von Aufnahmen nanotechnologischer Bauteile bis zur Montage des Columbus-Moduls für die Raumstation ISS, von forschenden Kindern bis zum inzwischen 100-jährigen Erfinder des LSD, Albert Hofmann.

Den ersten Preis in der Kategorie „Faszination Forschung“ erhalten Christina und Manfred Kage. Die bekannten Mikrofotografen aus Lauterstein überzeugten die Jury mit ihrer Aufnahme einer Ameise, die das winzige Zahnrad eines Nanomotors hält. Dr. Wolfgang Bengel, Juryvorsitzender von "Bilder der Forschung" und stellvertretender Vorsitzender der Sektion Medizin- und Wissenschaftsphotographie der Deutschen Gesellschaft für Photographie, betont "die hohe technische Qualität des Siegerbildes und den ungewöhnlichen und humorvollen Blick auf die Nanotechnologie".

... mehr zu:
»Fotograf »VFA

Der erste Preis in der Kategorie „Gesichter der Forschung“ wird dem Hamburger Fotografen Marco Moog zugesprochen. Die prämierte Aufnahme zeigt Menschen in Kostümen der Peking-Oper auf der Chinesischen Mauer. „Erst auf den zweiten Blick bemerkt der Betrachter dieses wunderschönen Bildes, dass der Schauspieler eine Hochleistungsprothese trägt. Die überraschende und hochästhetische Kombination aus High-Tech und Tradition macht den besonderen Reiz dieses Bildes aus“, begründet Dr. Franziska Rubin, Moderatorin der MDR-Sendung „Hauptsache Gesund“ das Votum der Jury.

Der Publikumspreis geht an Stefan Kröger aus Hannover. Seine Aufnahme, auf der ein Portrait des Computerspiel-Forschers Dr. Christoph Klimmt mit der Projektion eines Spiels zu verschwimmen scheint, erhielt im Voting von mehr als 18.000 Usern auf FOCUS Online die meisten Stimmen der Teilnehmer. FOCUS-Chefredakteur Helmut Markwort erläutert: "Der Erfolg des Wettbewerbs mit mehr als vier Millionen Besuchern der Wanderausstellung „Bilder der Forschung 2005“ zeigt eindrucksvoll, dass sich Menschen für Forschung begeistern lassen.

Der in Deutschland einzigartige Wettbewerb bietet uns sensationelle Einblicke in eine Welt, deren verborgene Schätze wir heben möchten. Formeln begeistern Fachleute, Bilder begeistern uns alle. Sie machen sichtbar, was Forschung leistet.“„Es gibt Spitzenforschung in Deutschlands Unternehmen, in Instituten und Universitäten. Faszinierende Bilder leisten einen wichtigen Beitrag, wenn es um die Wahrnehmung und Akzeptanz dieser Leistungen in der Gesellschaft geht“, begründete Cornelia Yzer, Hauptgeschäftsführerin des VFA, das Engagement der forschenden Pharma- Unternehmen für den Wettbewerb.

Isabelle von Roth | Scholz & Friends Agenda
Weitere Informationen:
http://www.s-f.com
http://www.focus.de

Weitere Berichte zu: Fotograf VFA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht EU-Millionenförderung für Deep-Learning-Projekt in Leipzig
15.08.2018 | Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPIMIS)

nachricht Fraunhofer IPT unterstützt Zweitplatzierten bei SpaceX-Wettbewerb
14.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Damit auch kleine Unternehmen von der Digitalisierung profitieren

16.08.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Intelligente Fluoreszenzfarbstoffe

16.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

Rezessionsrisiko gesunken - IMK-Indikator hellt sich auf – robuster Aufschwung geht weiter

16.08.2018 | Wirtschaft Finanzen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics