Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Forschungspreis für exzellente Nachwuchswissenschaftler

12.01.2001


Verleihung des Forschungspreises 2001 der Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung zur Förderung der Biotechnologie und Gentechnik

Am 13. Januar 2001 findet die offizielle Preisverleihung des Forschungspreises der Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung im Rahmen des renommierten, vom Nobelpreisträger Prof. Dr. Manfred Eigen ins Leben gerufenen "Klosters-Wintersymposiums" in Klosters, Schweiz, statt.

Dieser erst kürzlich geschaffene Forschungspreis, welcher mit einem Betrag von 10 000,-- ausgestattet ist, wird im Einklang mit den Zielen der Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung zur Förderung der Biotechnologie und Gentechnik für herausragende Forschungsarbeiten von exzellenten Nachwuchswissenschaftlern vergeben.

Die öffentliche Ausschreibung des Preises hatte eine gute Resonanz, so dass die Juroren die Qual der Wahl bei den von wissenschaftlich international ausgewiesenen Promotoren für einen Preis vorgeschlagenen Kandidaten hatten. Aufgrund der hohen Qualität der Anträge werden 2001 ausnahmsweise zwei gleich hoch dotierte Preise im Rahmen eines Festaktes am Tagungsort, Hotel Sport in Klosters, vergeben.

Die beiden Preise 2001 gehen an Herrn Dr. Michael Groll von der Humboldt-Universität Berlin und Herrn Dr. Marco Milán vom Europäischen Molekularbiologischen Labor Heidelberg, welche mit 31 bzw. 33 Lebensjahren Ansporn und Beispiel für die heranwachsende ausgezeichnete Wissenschaftler-Generation bilden.

Herr Dr. Michael Groll erhält den Forschungspreis für die Aufklärung der Struktur der intrazellulären Proteinabbau-"Maschine". Damit ist die Grundlage für ein wesentliches Verständnis des Abbaus von Eiweißstoffen in der Zelle gegeben mit Anwendungspotenzial für die Medizin im Bereich der Infektionskrankheiten, verursacht von Viren, bei Autoimmunkrankheiten und für die Tumorbiologie.

Herr Dr. Marco Milán erhält den Forschungspreis für seine herausragenden Arbeiten im Bereich der Entwicklungsbiologie und der zugrunde liegenden molekulargenetischen Vorgänge bei der Zelldifferenzierung bzw. der Organentwicklung. Durch seine Forschungsarbeiten wird ein neues Tor für das Verständnis der Organbildung aufgestoßen, dessen Potenzial für Medizin und Naturwissenschaft nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

Im Anschluss an die Preisverleihung werden die beiden Nachwuchswissenschaftler mit einem Referat ihre Arbeiten vor einem illustren wissenschaftlichen Gremium, in dem mehrere Nobelpreisträger vertreten sein werden, darstellen.

Anfragen:
Prof. Dr. Herwig Brunner

... mehr zu:
»Forschungspreis

Stiftungsvorstand Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung
c/o Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik
Nobelstraße 12

70569 Stuttgart
Tel.: 0711/970 4000
Fax.: 0711/970 4006
E-Mail: info@engelhorn-stiftung.de
homepage: www.engelhorn-stiftung.de

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Dr. Claudia Vorbeck |

Weitere Berichte zu: Forschungspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht ESJET-Drucktechnologie für großflächige Displays ausgezeichnet
11.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP

nachricht BMBF fördert Innovationsraum NewFoodSystems
10.04.2019 | Max Rubner-Institut - Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Quantenmaterie fest und supraflüssig zugleich

Forscher um Francesca Ferlaino an der Universität Innsbruck und an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften haben in dipolaren Quantengasen aus Erbium- und Dysprosiumatomen suprasolide Zustände beobachtet. Im Dysprosiumgas ist dieser exotische Materiezustand außerordentlich langlebig, was die Tür für eingehendere Untersuchungen weit aufstößt.

Suprasolidität ist ein paradoxer Zustand, in dem die Materie sowohl supraflüssige als auch kristalline Eigenschaften besitzt. Die Teilchen sind wie in einem...

Im Focus: Quantum gas turns supersolid

Researchers led by Francesca Ferlaino from the University of Innsbruck and the Austrian Academy of Sciences report in Physical Review X on the observation of supersolid behavior in dipolar quantum gases of erbium and dysprosium. In the dysprosium gas these properties are unprecedentedly long-lived. This sets the stage for future investigations into the nature of this exotic phase of matter.

Supersolidity is a paradoxical state where the matter is both crystallized and superfluid. Predicted 50 years ago, such a counter-intuitive phase, featuring...

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Im Labyrinth offenbaren Bakterien ihre Individualität

23.04.2019 | Biowissenschaften Chemie

Proteinansammlung schädigt Nervenzellen in der Multiplen Sklerose

23.04.2019 | Medizin Gesundheit

Neue Messmethode zur Datierung von Gletschereis

23.04.2019 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics