Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobiletech für den "Red Herring 100 Europe 2008" ausgewählt

16.04.2008
Mit dem Preis werden die 100 "vielversprechendsten" Unternehmen für die Zukunft des Technologiesektors ausgezeichnet

Red Herring gab heute bekannt, dass Mobiletech AS einer der Gewinner des "Red Herring 100 Europe"-Preises ist. Die Auszeichnung wird jährlich an die führenden 100 Privatunternehmen im Technologiebereich verliehen. Die Unternehmen müssen dabei in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) ansässig sein.

http://prn.newscom.com/cgi-bin/pub/s?f=PRN/prnpub&p1=20080211/292
641-a&view=thumbnail_grid
"Die diesjährige, sehr beeindruckende Liste der Sieger zeigt, dass Europa sich als bedeutender Akteur auf dem weltweiten Technologiesektor auf dem Vormarsch befindet", sagte Joel Dreyfuss, Chefredakteur von Red Herring. "Die aussergewöhnlichen Leistungen europäischer Technologiefirmen und -unternehmer sind einmal mehr ein Beleg für die schnellen Fortschritte, die beim Aufbau der entsprechenden Rahmenbedingungen für Innovationen in Europa erreicht werden."

Die Liste der führenden Privatunternehmen von Red Herring gehört als wichtiger Bestandteil zur Tradition des Unternehmens, neue und innovative Technologiefirmen und -unternehmer ausfindig zu machen. Firmen wie Google, eBay und Skype wurden von den Redakteuren von Red Herring schon früh entdeckt und als richtungsweisende Unternehmen angekündigt, die unseren Lebens- und Arbeitsstil verändern würden.

... mehr zu:
»CEO »Technologiesektor

Die Redaktion von Red Herring hat mehrere hundert Privatunternehmen streng bewertet. Dabei analysierten die Redakteure sorgfältig die Finanzdaten sowie subjektive Kriterien, wie etwa die Qualität der Unternehmensführung, die Umsetzung der Unternehmensstrategie oder das Engagement im Bereich Forschung und Entwicklung.

"Dass wir diese angesehene Auszeichnung erhalten, nachdem wir vor nur zwei Wochen mit den Digital Winners Awards 2008 von Telenor als innovativster Akteur auf der nordischen Bühne für digitale Inhalte ausgezeichnet wurden, stellt eine enorme Anerkennung unserer Arbeit dar. Dies animiert uns, unsere Anstrengungen fortzusetzen, Grenzen weiter zu verschieben und nützliche Tools für unsere Kunden sowie benutzerfreundliche Lösungen zu entwickeln, damit die Verbraucher reichhaltige und interessante Mobildienste geniessen können", sagte Espen Askvik, CEO von Mobiletech.

Um die CEOs aller "Red Herring 100 Europe"-Unternehmen zu ehren, hat Red Herring alle CEOs dazu eingeladen, ihre Firmen im Rahmen der Preisverleihungszeremonie "Red Herring Europe 2008" vorzustellen. Die dreitägige Veranstaltung, die vom 14. bis 16. April im Hotel Westin Dragonara Resort im kleinen Kreis stattfinden wird, steht unter dem Motto "Ahead of the Curve" ("Seiner Zeit voraus sein"); untersucht werden soll während der Veranstaltung etwa, wie europäische Unternehmen in vielen Technologiesektoren die Speerspitze bilden, wie sie Wettbewerbsvorteile erlangen und unternehmerische Erfolge erzielen, aufgrund derer sowohl für Herausforderer als auch für etablierte Unternehmen Geschäftschancen entstehen.

Informationen zu Red Herring

Red Herring ist ein globales Medienunternehmen, das die besten Innovatoren im Spitzentechnologiebereich, Kapitalgeber und Entscheidungsträger in einer Vielzahl von Foren zusammenbringt: über eine führende Zeitschrift für Innovation, über einen täglichen Online-Technologienachrichtendienst, diverse Rundschreiben über Technologiethemen sowie durch wichtige Veranstaltungen für leitende Angestellte im Technologiesektor aus der ganzen Welt. Red Herring bietet Einblicke und Informationen aus erster Hand über die globale Innovationswirtschaft mit beispiellosen Erkenntnissen über neu entstehende Technologien, die die Wirtschaft vorantreiben. Weitere Informationen zu Red Herring finden Sie im Internet unter http://www.redherring.com.

Informationen zu Mobiletech

Mobiletech (http://www.mobiletech.no) ist ein unabhängiges norwegisches Softwareunternehmen und bietet eine umfassende Reihe von Produkten und Dienstleistungen, die vielfältige und attraktive Kommunikation über Mobilgeräte ermöglichen. Mobiletech wurde im Jahre

2005 gegründet und liefert die Leistungskraft, die hinter den hoch entwickelten, mobilen Diensten grosser Medienunternehmen, Betreiber und anderer Unternehmen in Skandinavien steht. Mobiletech verfügt über ein engagiertes Team begeisterter Spezialisten, die in den Bereichen neue Medien, Web-Publishing, mobile Inhalte, Telekommunikation, Banking und Mobil-Technologien höchst kompetent sind. Mobiletech verfügt über Niederlassungen in Norwegen (Oslo, Bergen und Trondheim), Schweden (Stockholm) und in den USA (Washington D.C.).

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: Espen Askvik, CEO Mobiletech, Telefon: +47-994-664-94

Espen Askvik | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.mobiletech.no

Weitere Berichte zu: CEO Technologiesektor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Weniger Tierversuche absehbar: Multiorgan-Chip ausgezeichnet
18.10.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Ein Roboter, der Schienenbrüche erkennt: Auszeichnung für Projekt „Railcheck“
12.10.2018 | Fachhochschule St. Pölten

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Entzündungsprozesse beeinträchtigen Nervenregeneration im Alter

19.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

19.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Magnetische Sensoren ermöglichen richtungsabhängige Temperaturmessung

19.10.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics