Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MUWIT-Award: Der Oscar der Personalentwicklung

07.04.2008
16. April 2008, Dorint Hotel Pallas, Wiesbaden
Zum neunten Mal wird am 16. April 2008 in Wiesbaden das erfolgreichste deutsche Personal- und Weiterbildungskonzept mit dem MUWIT-Award geehrt.

Der Award bietet Personalentwicklern und Weiterbildern die Möglichkeit, die Erfolge ihrer Arbeit der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine unabhängige Jury wählt dieses Jahr aus über zwanzig eingereichten Personalkonzepten den Award-Gewinner.

Jurorin Prof. Jutta Rump (Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein) erklärt: „Die innovativen Konzepte der Personalentwicklungsmaßnahmen, die dieses Jahr beim MUWIT-Award eingereicht wurden, stellen neuartige Ideen der Wissensvermittlung dar und ermöglichen Führungskräften selbst schwierige Themen wie eine neue Unternehmenskultur einfach und spielerisch zu vermitteln. Sie umfassen zudem nicht nur wettbewerbsfördernde E-learning und Web 2.0 basierende Konzepte, sondern zeigen auch ganz neue, originelle Ideen der Personentwicklung auf“, so die Personal-Expertin. Die unabhängige Jury, bestehend aus Dr. Michael Christ (Deutsche Lufthansa), Prof. Günter Ebert (IFC Institut für Controlling Prof. Ebert GmbH), Prof. Dieter Frey (Ludwig-Maximilian Universität, München), Joachim Gutmann (Glücksburg Consulting), Prof. Jutta Rump (Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein) und Dr. Karin von Schumann (Von Schumann Coaching & Consulting), bewertet neben der Originalität und der Wettbewerbsfähigkeit des Konzepts ebenso die Umsetzbarkeit und das Verhältnis von Nutzen und Einführungsaufwand sowie Übertragbarkeit auf andere Unternehmen.

Bei der Bewertung wird auch berücksichtigt, inwieweit die Entwicklungspotenziale der Mitarbeiter gefördert und Employability der Mitarbeiter gestärkt werden. Die Verleihung des MUWIT-Awards findet am zweiten Konferenztag der 12. Personalkonferenz „MUWIT“ statt. Unter der Leitung des Vorsitzenden Prof. Dr. Peter Pawlowsky (Technische Universität Chemnitz) berichten auf dem Branchentreff Personalverantwortliche aus Wissenschaft und Praxis über altersgerechte Karriere und Entwicklungsmodelle, Employer-Branding und Herausforderungen, die sich aus dem demografischen Wandel und Change-Prozessen ergeben.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar:
www.konferenz.de/inno-muwitaward08

Weitere Informationen:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: julia.batzing@iir.de


IIR Deutschland GmbH
Mit derzeit über 200 Mitarbeitern, 14 spezialisierten Geschäftsbereichen und rund 2000 Veranstaltungen jährlich ist IIR Deutschland einer der führenden Kongress- und Seminar-Anbieter. Mehr als 500.000 Kunden setzen seit nahezu 20 Jahren auf unsere Qualität. Über aktuellste Inhalte, unbedingten Praxisbezug, kompetenteste Referenten und Trainer, perfekte Organisation und optimalen Service vermitteln wir unseren Teilnehmern einen wirklichen und nachhaltigen Mehrwert. Konsequente Kunden- und Marktorientierung – dafür steht IIR Deutschland. Unter unserer Dachmarke „IIR Deutschland“ bieten wir Kongresse und Seminare aus den Themengebieten Industrie- und Dienstleistungsmanagement, Forschung & Entwicklung, Lebensmittel, Gesundheit und ÖPNV an. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Themen rund um die Immobilienwirtschaft – das Management sowie Experten dieser Branche können sich aus erster Hand informieren und ihr Netzwerk vertiefen und erweitern.

Julia Batzing | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Personalentwicklung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Klimafreundliche Energie aus Abwärme
20.12.2019 | Technische Universität München

nachricht Der DPG-Technologietransferpreis 2020 geht an Orcan Energy für die Nutzung von Abwärme für die CO2-freie Stromerzeugung
16.12.2019 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: DKMS-Studie zum Erfolg von Stammzelltransplantationen

Den möglichen Einfluss von Killerzell-Immunoglobulin-ähnlichen Rezeptoren (KIR) auf den Erfolg von Stammzelltransplantationen hat jetzt ein interdisziplinäres Forscherteam der DKMS untersucht. Das Ergebnis: Bei 2222 Patient-Spender-Paaren mit bestimmten KIR-HLA-Kombinationen konnten die Wissenschaftler keine signifikanten Auswirkungen feststellen. Jetzt wollen die Forscher weitere KIR-HLA-Kombinationen in den Blick nehmen – denn dieser Forschungsansatz könnte künftig Leben retten.

Die DKMS ist bekannt als Stammzellspenderdatei, die zum Ziel hat, Blutkrebspatienten eine zweite Chance auf Leben zu ermöglichen. Auch auf der...

Im Focus: Gendefekt bei Zellbaustein Aktin sorgt für massive Entwicklungsstörungen

Europäische Union fördert Forschungsprojekt „PredActin“ mit 1,2 Millionen Euro

Aktin ist ein wichtiges Strukturprotein in unserem Körper. Als Hauptbestandteil des Zellgerüstes sorgt es etwa dafür, dass unsere Zellen eine stabile Form...

Im Focus: Programmable nests for cells

KIT researchers develop novel composites of DNA, silica particles, and carbon nanotubes -- Properties can be tailored to various applications

Using DNA, smallest silica particles, and carbon nanotubes, researchers of Karlsruhe Institute of Technology (KIT) developed novel programmable materials....

Im Focus: Miniatur-Doppelverglasung: Wärmeisolierendes und gleichzeitig wärmeleitendes Material entwickelt

Styropor oder Kupfer – beide Materialien weisen stark unterschiedliche Eigenschaften auf, was ihre Fähigkeit betrifft, Wärme zu leiten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz und der Universität Bayreuth haben nun gemeinsam ein neuartiges, extrem dünnes und transparentes Material entwickelt und charakterisiert, welches richtungsabhängig unterschiedliche Wärmeleiteigenschaften aufweist. Während es in einer Richtung extrem gut Wärme leiten kann, zeigt es in der anderen Richtung gute Wärmeisolation.

Wärmeisolation und Wärmeleitung spielen in unserem Alltag eine entscheidende Rolle – angefangen von Computerprozessoren, bei denen es wichtig ist, Wärme...

Im Focus: Miniature double glazing: Material developed which is heat-insulating and heat-conducting at the same time

Styrofoam or copper - both materials have very different properties with regard to their ability to conduct heat. Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz and the University of Bayreuth have now jointly developed and characterized a novel, extremely thin and transparent material that has different thermal conduction properties depending on the direction. While it can conduct heat extremely well in one direction, it shows good thermal insulation in the other direction.

Thermal insulation and thermal conduction play a crucial role in our everyday lives - from computer processors, where it is important to dissipate heat as...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

KIT im Rathaus: Städte und Wetterextreme

21.01.2020 | Veranstaltungen

11. Tagung Kraftwerk Batterie - Advanced Battery Power Conference am 24-25. März 2020 in Münster/Germany

16.01.2020 | Veranstaltungen

Leben auf dem Mars: Woher kommt das Methan?

16.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Differenzierte Bildgebung für bessere Diagnosen bei Brustkrebs

21.01.2020 | Medizin Gesundheit

Kurilen-Kamchatka-Graben im Pazifischen Ozean gehört nicht mehr zu den „10.000ern“

21.01.2020 | Geowissenschaften

Proteinfunktionen - Ein Lichtblitz genügt

21.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics