Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WDR mit zwölf Nomininierungen beim Adolf-Grimme-Preis 2008

24.01.2008
Der WDR geht mit zwölf Produktionen um den diesjährigen Adolf-Grimme-Preis ins Rennen.

Zu den Nominierungen zählt der Film "Contergan". Der ARD-Zweiteiler erzählt die Geschichte des Contergan-Skandals der 1960er Jahre und sorgte bereits im Vorfeld für Aufsehen und Diskussionen (Regie Adolf Winkelmann, Produzent Michael Souvignier, Redaktion Katja De Bock).

Mit "Guten Morgen, Herr Grothe" (Regie Lars Kraume, Produktion Heike Richter-Karst, Redaktion Barbara Buhl) darf sich in der Wettbewerbskategorie Fiktion ein weiterer WDR-Film Hoffnung auf den vom deutschen Volkshochschulverband gestifteten Grimme-Preis machen. Die Geschichte spiegelt den Alltag des Berliner Hauptschullehrers Michael Grothe mit all seinen Tücken und Problemen wider.

Wie es sich anfühlt, den begehrten Grimme-Preis in den Händen zu halten, durfte Olli Dittrich 2005 schon einmal auskosten. Auch in diesem Jahr zählt der außergewöhnliche Wochenrückblick "Dittsche - Das wirklich wahre Leben" in der Kategorie Unterhaltung wieder zu den Auserwählten (Redaktion Franziska Schmela). Das gilt auch für den ersten fürs Fernsehen produzierten "Poetry Slam" (Redaktion Klaus Michael Heinz). Am späten Sonntagabend messen sich wöchentlich im WDR Fernsehen fünf junge Teilnehmer - ein europaweit einzigartiger TV-Dichterwettstreit.

Ebenfalls auf der Liste der Nominierten: Das WDR-Magazin "Sport Inside" (Redaktion Ulrich Loke, Reiner Lefeber, Steffen Simon). Die Sendung blickt hinter die Kulissen des Sports und zählt mit dem Beitrag "Ein Mann hört zu" von Renate Günther-Greene aus der WDR-Sendereihe "Menschen hautnah" (Redaktion Enno Hungerland) zu den sieben Kandidaten im Bereich Information und Unterhaltung. Als Gemeinschaftsproduktion sind in dieser Kategorie "Die Macht, die Gier und der Größenwahn" von Hubert Seipel (Redaktion Jürgen Thebrath/WDR, Christoph Mestmacher/NDR,), "Metrosounds - Bukarest" von Thomas Schmitt und Lars Albaum (Produzent Gerd Haag, Anahita Nazemi, Redaktion Sabine Rollberg), die Dokumentation über die Frauen-Fußball-WM "Die besten Frauen der Welt" (Regie Britta Becker, Produzent Sönke Wortmann und Tom Spieß/Shark TV in Co-Produktion mit dem WDR, Redaktion Jutta Krug und WDR mediagroup, Redaktion Elke Kimmlinger und Markéta Polednová), "Luise - eine deutsche Muslima"
von Beatrix Schwehm (Redaktion Sylvia Nagel/NDR und Enno
Hungerland/WDR/Arte) sowie die vierteilige ARD-Sendereihe "Die Entscheidung" (Redaktion Ulrike Schweitzer) nominiert.
Auch in diesem Jahr vergibt die Jury einen Sonderpreis.
Ausgezeichnet wird die Leistung von Franka Potente und Frank Griebe.
Beide überzeugten mit der Konzeption, der Idee und der Bildgestaltung des Films "Der die Tollkirsche ausgräbt", ebenfalls einer Gemeinschaftsproduktion von Arte und WDR (Redaktion Barbara Buhl).

Die Preise werden am 4. April 2008 zum 44. Mal die Adolf-Grimme-Preise verliehen.

Annette Metzinger | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.wdr.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht ESJET-Drucktechnologie für großflächige Displays ausgezeichnet
11.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP

nachricht BMBF fördert Innovationsraum NewFoodSystems
10.04.2019 | Max Rubner-Institut - Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics