Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Award Zukunft Ernährung: Gesucht: Perspektiven für gesunde Ernährung

31.03.2010
Gesunde Ernährung ist keine Selbstverständlichkeit und die Folgen lasten auf uns. Dabei beeinflusst die Ernährungsweise unser Wohlbefinden und unsere physische und psychische Leistungsfähigkeit.

Essen ist aber auch ein Stück Kultur: gemeinsame Mahlzeiten sind ein Ort des Miteinanders und schaffen Raum für Gespräche. Vor diesem Hintergrund gewinnt die Aufklärung über gesunde Ernährung in der Öffentlichkeit weiter an Bedeutung. Entscheidend hierbei: Es gilt alltagsbezogene Ernährungsansätze sowie konkrete Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen.

Deshalb setzt hier die Initiative Zukunft Ernährung (IZE) an, deren Ziel es ist, zu einem gesunden Ernährungsverhalten zu motivieren. Unter dem Motto „Gesucht: Perspektiven für gesunde Ernährung“ verleiht die IZE erstmalig für die Kategorien Praxis und Wissenschaft den Award Zukunft Ernährung. Das Preisgeld für jede Kategorie beträgt jeweils 5.000 Euro.

Ob Mittagstisch für Senioren, eine Kochschule für Migranten, einen Kochtreff für Singles oder eine Kinder- und Jugendküche – für die Kategorie Praxis werden Projekte zum Thema „Gemeinsam gesund essen“ gesucht, bei denen in der Gemeinschaft (= Gruppe ab 3 Personen) das Bewusstsein für gesunde Ernährung vermittelt wird. Die eingereichten Projekte sollten von persönlichem Engagement geprägt und bereits in der praktischen Umsetzung sein. Zudem sollte das Gemeinschaftsprojekt langfristige Perspektiven aufzeigen, Vorbildcharakter haben und weitere Gruppen zur Nachahmung motivieren.

In der Kategorie Wissenschaft sucht die IZE wissenschaftliche Projekte (Forschungsarbeiten, Studien, Dissertationen) zum Thema „Mentale Gesundheit & Ernährung“. Die Projekte sollten neue (nicht älter als drei Jahre), wissenschaftliche Erkenntnisse liefern. Im Fokus soll dabei der Einfluss von Ernährung auf kognitive Fähigkeiten/Leistungen (z.B. Gedächtnisfunktionen) stehen. Desweiteren kann der wissenschaftliche Schwerpunkt auf den Zusammenhängen zwischen Ernährung/Nahrungsinhaltsstoffen sowie der Prävention neurodegenerativer Erkrankungen (z.B. Morbus Alzheimer/vaskuläre Demenz) liegen. Ebenso interessant sind diese Zusammenhänge bei psychischen Erkrankungen (z.B. Depressionen).

Teilnehmer haben ab jetzt die Möglichkeit sich bis zum 31. Juli 2010 zu bewerben. Alle wichtigen Informationen zum Bewerbungsprozedere sind unter http://www.zukunft-ernaehrung.de/award.aspx zu finden. Über die Gewinner entscheidet eine Jury aus Beiratsmitgliedern der IZE sowie weiteren Experten. Die Preisverleihung findet im Oktober 2010 vor einer breiten Öffentlichkeit statt.

Initiative Zukunft Ernährung

Die 2009 gegründete Initiative Zukunft Ernährung (kurz: IZE) hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für die Bedeutung einer ausgewogenen und gesunden Ernährung in der Öffentlichkeit zu fördern. Dafür stellt sie als offene Plattform ernährungsrelevante Informationen zur Verfügung. Zudem regt sie wissenschaftliche sowie praktische Diskussionen zum Thema gesunde Ernährung an, um heute aktiv die Ernährung von morgen mitzugestalten. Dabei wird die IZE von einer Reihe hochkarätiger Experten aus Medizin, Wissenschaft, Sport und Lifestyle unterstützt und von der Orthomol pharmazeutischen Vertriebs GmbH getragen.

Pressekontakt Initiative Zukunft Ernährung
c/o signum [ pr GmbH
Carolin Lembeck Tel.: 0221 - 170 50 777
Email: presse@zukunft-ernaehrung.de

Isa Hesener | signum [ pr GmbH
Weitere Informationen:
http://www.zukunft-ernaehrung.de
http://www.zukunft-ernaehrung.de/award.aspx

Weitere Berichte zu: Bewusstsein Ernährung IZE Merit Award Zusammenhänge

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht EU-Millionenförderung für Deep-Learning-Projekt in Leipzig
15.08.2018 | Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MPIMIS)

nachricht Fraunhofer IPT unterstützt Zweitplatzierten bei SpaceX-Wettbewerb
14.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

17.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics