Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ab heute läuft die Wahl der „Innovation des Jahres 2010"

12.08.2010
Über 2.000 Patente meldeten Deutschlands „Top 100" in den vergangenen 3 Jahren an. Eines davon wird nun zur „Innovation des Jahres" gekürt.

Heute startet die Wahl zur „Innovation des Jahres". Zur Wahl stehen die bahnbrechendsten Produktneuheiten der „Top 100" - 100 Firmen aus allen Branchen und aus allen Ecken Deutschlands. Seit Juli 2010 gehören sie zu den innovativsten Mittelständlern des Landes. Die Wirtschaftsuniversität Wien stellt nun ihre 10 Produktfavoriten vor. Aus ihnen kann die Öffentlichkeit die „Innovation des Jahres" wählen.

Durch ein konsequentes Innovationsmanagement schaffen die 100 Firmen optimale Bedingungen für die Kreativität ihrer Mitarbeiter. Das Ergebnis sind marktfähige Erfindungen, die wirtschaftlich erfolgreich sind. Die 10 überzeugendsten Produkte der Top-Innovatoren schlägt die WU Wien jetzt für die Wahl der „Innovation des Jahres" vor. Sie kommen aus den Branchen Photovoltaik, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, IT/Geoinformatik, Energie, Elektrotechnik, Pharma-/Labortechnik und aus der Baubranche. Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team von der WU Wien prüften bei der Vorauswahl der 10 Produkte deren Kundennutzen, ihren Stand der Technik im Vergleich zum Status quo und den wirtschaftliche Erfolg.

Zur Wahl aufgerufen sind Kenner und Unternehmer der genannten Branchen, die sich auf der Website http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html als solche ausweisen müssen. Über ein Punktesystem entscheiden sie, wie bahnbrechend die vorgeschlagenen Marktneuheiten tatsächlich sind und welche von ihnen am auszeichnungswürdigsten ist. Die Wahl läuft noch bis 10. September 2010.

Weitere Details zur Wahl, zu den 10 Finalisten und zu den dahinterstehenden Firmen stehen auf der Website http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html.

Das Projekt „Top 100", der Mentor und die wissenschaftliche Leitung Das Projekt „Top 100" prüft das Innovationsverhalten deutscher Mittelständler und zeichnet die besten mit dem gleichnamigen Gütesiegel aus. Mentor des Projekts ist Lothar Späth, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg a. D. Die wissenschaftliche Leitung hat seit 2002 Dr. Nikolaus Franke inne. Er ist Professor für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der Organisator: compamedia GmbH
compamedia organisiert Benchmarkingprojekte für den Mittelstand. Mit ihren bundesweiten Unternehmensvergleichen TOP 100, TOP JOB, TOP CONSULTANT sowie ETHICS IN BUSINESS prämiert und begleitet sie Unternehmen, die in den Bereichen Innovation, Personalmanagement, Beratung und Wertemanagement Hervorragendes leisten.

Die 10 Finalisten zur „Innovation des Jahres 2010" auf einen Blick:

Branche: Photovoltaik Firma: AZUR Solar GmbH Produkt: AZUR 2P Kurzbeschreibung: Beschichtung für Solarmoduloberflächen, die Abrasion durch äußerliche Einwirkungen und Degradation vermeidet. Zusätzlich kühlt und reinigt sie die Moduloberfläche ständig.

Branche: Raumfahrt Firma: Bishop GmbH - Aeronautical Engineers Produkt: FSAS Kurzbeschreibung: System für Sitzanordnungen, das eine automatisierte, bedarfsgerechte Anordnung von Sitzreihen in Passagierflugzeugen je nach Buchungslage ermöglicht.

Branche: Maschinenbau Firma: BOMAG GmbH Produkt: BW 332 DEEP IMPACT Kurzbeschreibung: Schwerster Walzenzug der Welt mit vier Metern Wirktiefe. Er verdichtet den Untergrund für großflächige Baumaßnahmen.

Branche: IT/ Geoinformatik Firma: CPA Systems GmbH Produkt: SupportGIS mit VEROSIM Kurzbeschreibung: Technologie, die erstmals eine direkte Simulation online auf Datenbanken durchführt. Genutzt wird sie für Simulationen von Fahrzeugen, Produktionsanlagen oder für die Durchführung von Übungsszenarien.

Branche: Elektrotechnik, IT Firma: ESG Elektronik-system- und Logistik-GmbH Produkt: E2M - Electric Energy Manager Kurzbeschreibung: Steuert Energieflüsse im Fahrzeug zwischen Energieerzeuger, Energieverbraucher und Energiespeicher im Hinblick auf Verbrauchsoptimierung, funktionale Sicherheit, Fahrerunterstützung sowie Komfort.

Branche: Elektrotechnik Firma: Gustav Klein GmbH & Co. KG Produkt: Hochleistungstestsystem Kurzbeschreibung: System, das moderne Energiespeicher (Batterien, Brennstoffzellen etc.) und Elektromotoren (z. B. für den Einsatz bei Hybridfahrzeugen) testet und simuliert und universell einsetzbar ist.

Branche: Pharma/Labortechnik Firma: INNOJET Herbert Hüttlin Produkt: AIRCOATER Kurzbeschreibung: Filmcoatinganlage für pharmazeutische Tabletten, Kapseln und andere Feststoffförmlinge der chemischen, technischen und Lebensmittelindustrie, die ausschliesslich mit Prozessluft als Produktbewegungs- und -trocknungsenergie in Form einer doppelflutigen Luftgleitschicht arbeitet und eine enorme Vereinfachung darstellt.

Branche: Bau Firma: Johns Manville Europe GmbH Produkt: „StabilStrand" Kurzbeschreibung: Flächige Faserverbundstruktur für die Anwendung in Holzwerkstoffen. Durch sie werden die Biege- und Impacteigenschaften des Holzwerkstoffs verbessert und die Wasseraufnahme reduziert.

Branche: Maschinenbau Firma: LST GmbH Produkt: LST Demolator Kurzbeschreibung: Mit seiner Hilfe können Bauwerke schneller, kosten- und umweltschonender abgebrochen werden. Die extreme Leistungsfähigkeit des Demolators erhöht die Produktivität um über 30 Prozent und verkürzt die Abläufe auf der Baustelle.

Branche: Bau Firma: Veit Dennert KG Produkt: DX-Therm Decke Kurzbeschreibung: Energiesparendes Deckenheizsystem für den Wohnungsbau. Die dazu benötigte Energieleistung liegt im Bereich der Niedrigtemperaturheizung.

Silke Masurat | compamedia GmbH
Weitere Informationen:
http://www.compamedia.de
http://www.top100.de/innovation-des-jahres/index.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Schönheit der organischen Form in 3D
12.07.2018 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

nachricht Infektionen und Krebs: Welche Rolle spielen spezielle weiße Blutkörperchen?
06.07.2018 | Medizinische Hochschule Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Diamant – ein unverzichtbarer Werkstoff der Fusionstechnologie

Forscher am KIT entwickeln Fenstereinheiten mit Diamantscheiben für Fusionsreaktoren – Neue Scheibe mit Rekorddurchmesser von 180 Millimetern

Klimafreundliche und fast unbegrenzte Energie aus dem Fusionskraftwerk – für dieses Ziel kooperieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit. Bislang...

Im Focus: Wiener Forscher finden vollkommen neues Konzept zur Messung von Quantenverschränkung

Quantenphysiker/innen der ÖAW entwickelten eine neuartige Methode für den Nachweis von hochdimensional verschränkten Quantensystemen. Diese ermöglicht mehr Effizienz, Sicherheit und eine weitaus geringere Fehleranfälligkeit gegenüber bisher gängigen Mess-Methoden, wie die Forscher/innen nun im Fachmagazin „Nature Physics“ berichten.

Die Vision einer vollständig abhörsicheren Übertragung von Information rückt dank der Verschränkung von Quantenteilchen immer mehr in Reichweite. Wird eine...

Im Focus: Was passiert, wenn wir das Atomgitter eines Magneten plötzlich aufheizen?

„Wir haben jetzt ein klares Bild davon, wie das heiße Atomgitter und die kalten magnetischen Spins eines ferrimagnetischen Nichtleiters miteinander ins Gleichgewicht gelangen“, sagt Ilie Radu, Wissenschaftler am Max-Born-Institut in Berlin. Das internationale Forscherteam fand heraus, dass eine Energieübertragung sehr schnell stattfindet und zu einem neuartigen Zustand der Materie führt, in dem die Spins zwar heiß sind, aber noch nicht ihr gesamtes magnetisches Moment verringert haben. Dieser „Spinüberdruck“ wird durch wesentlich langsamere Prozesse abgebaut, die eine Abgabe von Drehimpuls an das Gitter ermöglichen. Die Forschungsergebnisse sind jetzt in "Science Advances" erschienen.

Magnete faszinieren die Menschheit bereits seit mehreren tausend Jahren und sind im Zeitalter der digitalen Datenspeicherung von großer praktischer Bedeutung....

Im Focus: Erste Beweise für Quelle extragalaktischer Teilchen

Zum ersten Mal ist es gelungen, die kosmische Herkunft höchstenergetischer Neutrinos zu bestimmen. Eine Forschungsgruppe um IceCube-Wissenschaftlerin Elisa Resconi, Sprecherin des Sonderforschungsbereichs SFB1258 an der Technischen Universität München (TUM), liefert ein wichtiges Indiz in der Beweiskette, dass die vom Neutrino-Teleskop IceCube am Südpol detektierten Teilchen mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Galaxie in vier Milliarden Lichtjahren Entfernung stammen.

Um andere Ursprünge mit Gewissheit auszuschließen, untersuchte das Team um die Neutrino-Physikerin Elisa Resconi von der TU München und den Astronom und...

Im Focus: First evidence on the source of extragalactic particles

For the first time ever, scientists have determined the cosmic origin of highest-energy neutrinos. A research group led by IceCube scientist Elisa Resconi, spokesperson of the Collaborative Research Center SFB1258 at the Technical University of Munich (TUM), provides an important piece of evidence that the particles detected by the IceCube neutrino telescope at the South Pole originate from a galaxy four billion light-years away from Earth.

To rule out other origins with certainty, the team led by neutrino physicist Elisa Resconi from the Technical University of Munich and multi-wavelength...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Wie geht es unserer Ostsee? Ein aktueller Zustandsbericht

17.07.2018 | Veranstaltungen

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungen

Conference on Laser Polishing – LaP: Feintuning für Oberflächen

12.07.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Optische Kontrolle von Herzfrequenz oder Insulinsekretion durch lichtschaltbaren Wirkstoff

17.07.2018 | Biowissenschaften Chemie

Umweltressourcen nachhaltig nutzen

17.07.2018 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Textilien 4.0: Smarte Kleidung und Wearables als Innovation

17.07.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics