Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wussten Sie, dass UV-Licht für sicheres Baden während der Sommermonate sorgt?

25.07.2016

Kommunales Abwasser wird nach der Reinigung im Klärwerk wieder in den Wasserkreislauf – in Flüsse, Seen und Küstengewässer - eingeleitet. Eine besondere Aufbereitung ist erforderlich, wenn an nachgelagerter Stelle wieder Trinkwasser entnommen wird oder Abwasser in Badegewässer zurückgeführt wird. Ist das Abwasser mit zu hohen Keimzahlen belastet, sind die Hygieneverhältnisse beim Baden bedenklich, es besteht Infektionsgefahr für den Menschen.

Neben den herkömmlichen Verfahren Wasser zu reinigen - etwa der Einsatz von Chemikalien wie Chlor und Ozon oder Filtersysteme – nimmt die Bedeutung von ultraviolettem Licht als zuverlässige, umweltfreundliche und ökonomisch sinnvolle Alternative immer mehr zu.

Die Stadt München und der Freistaat Bayern starteten ein Projekt zur Verbesserung der hygienischen Wasserqualität in der Isar, um den sicheren Badebetrieb in den Sommermonaten zu gewährleisten. Ein Teil der Isar wird in den Isarkanal umgeleitet und zur Energieerzeugung genutzt.

Die Rest-Isar führt nur noch wenig Wasser und war relativ verschmutzt. Das europaweit einmalige Projekt „Saubere Isar“ beinhaltete auch die Entscheidung, die Klärwerke zwischen Bad Tölz und Freising, die Abwasser in den Fluss einleiten, mit UV-Abwasserdesinfektionsanlagen auszurüsten.

Ziel war, die Keimzahl der eingeleiteten Abwässer deutlich zu reduzieren und damit die hygienische Wasserqualität der Isar in der Badesaison zu verbessern und die strenge EU-Badegewässer-Richtlinie sicher einzuhalten.

Heraeus Noblelight bietet verschiedene UV-Lösungen für die Wasserbehandlung.

Für die Desinfektion in Abwasserwerken werden kompakte Mitteldruck UV-Lampen, Niederdruck UV-Lampen, sowie leistungsstarke Amalgamlampen eingesetzt.

Folgen Sie dem Link, wenn Sie mehr über die unterschiedlichen UV Lampentechnolgien zur Wasseraufbereitung erfahren möchten.

Möchten Sie mehr über das Projekt „Saubere Isar – Entscheidung für UV“ lesen? Kontaktieren Sie uns: hng-presse@heraeus.com .

Heraeus Noblelight GmbH
Heraeusstr. 12-14
63450 Hanau

Telefon +49 6181 35 8539
Fax +49 6181 35 16 8539
E-Mail: hng-info@heraeus.com

Dr. Marie-Luise Bopp | Heraeus Noblelight GmbH
Weitere Informationen:
https://www.heraeus.com/de/hng/the_incredible_power_of_light/photonics_based_solutions_from_ultraviolet_to_infrared.aspx

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Hitzefrei im Elektromobil: Neuartige Materialien steigern Komfort und Reichweite von E-Fahrzeugen
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

nachricht Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU
15.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Spezialfarbstoff erlaubt völlig neue Einblicke ins Gehirn

16.08.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics