Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Stärkstes Bügeleisen der Welt – 3000 Watt Power

02.08.2007
Siemens hat die Leistungskraft einer Dampfstation in ein normales Bügeleisen gepackt. Der „slider SQ3 steam generator“ arbeitet mit 3000 Watt und ist das weltweit stärkste Bügeleisen.

Im Inneren steckt ein Dampfgenerator, der mit 70 Gramm Dauerdampf pro Minute selbst stark zerknitterte Jeans- oder Leinenstoffe glättet. Das Gerät besitzt damit die Vorteile einer wesentlich schwereren und deutlich teureren Dampfbügelstation mit separatem Wassertank. Es verbraucht nicht mehr Energie als weniger leistungsstarke Bügeleisen, weil die Aufheizperioden deutlich kürzer und der Stromverbrauch dabei geringer ist.


Die Besonderheit des Bügeleisens ist ein Motor im Inneren des Wassertanks. Er treibt eine Pumpe an, die dann die große Dampfmenge durch die Löcher in der Sohle befördert. Als Dampfstoß schafft das System sogar 150 Gramm Wasserdampf pro Minute. Wegen des Motors lässt der Power-Dampf auch bei sinkendem Wasserstand nicht nach. Das ist bei herkömmlichen Dampfbügeleisen meist der Fall. Beim Bügeln genügt ein Druck auf einen Schalter am Griff und konstanter Dampf hilft beim Glätten der Wäsche . Die Menge kann über ein Stellrad geregelt werden.

Der Wassertank fasst 350 Milliliter. Das ist zwar deutlich weniger als Dampfstationen vorweisen können, aber bei diesen ist das Auffüllen relativ zeitaufwändig: Dampfstationen müssen erst drucklos gemacht werden, bevor Wasser nachgefüllt werden kann. Danach dauert es bis zu acht Minuten, bis sich der Druck von zwei oder mehr Bar wieder aufgebaut hat. In dem neuen Bügeleisen muss zwar häufiger Wasser nachgefüllt werden, aber der Dampf steht sofort nach dem Aufheizen zur Verfügung.

Der slider SQ3 steam generator kann mit normalem Leitungswasser befüllt werden. Das Gerät hat eine vierfache Reinigungsfunktion, die in mehreren Stufen auch größere Kalkmengen entfernen kann. Drei Entkalkungsampullen werden mitgeliefert. Es ist zudem mit einer automatischen Abschaltung versehen. Wenn es auf der Sohle auf dem Bügelbrett stehen bleibt, schaltet es sich nach 30 Sekunden aus. Auch nach acht Minuten auf der Ablage oder auf dem Heck schaltet es ab. Das Gerät kostet 160 Euro. (IN 2007.08.2)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Bügeleisen Dampf Dampfstation Wassertank

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Energiesparender Spin-Strom über magnetisches Feld und Temperatur steuerbar
17.08.2018 | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Hitzefrei im Elektromobil: Neuartige Materialien steigern Komfort und Reichweite von E-Fahrzeugen
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics