Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kabel aus Hochtemperatur-Supraleitern für die Züge der Zukunft

16.11.2001


Ein Meilenstein auf dem Weg zur kommerziellen Anwendungen der HTS-Technologie

Zukünftige Elektro-Loks werden dank der Entwicklung von Hochtemperatur-Supraleitern (HTS) wesentlich weniger elektrische Leistung benötigen als heute. Wissenschaftlern der Siemens-Forschung in Erlangen ist es gelungen, die spröden Keramiken, aus denen die HTS-Materialien bestehen, zu Kabeln zusammen zu fügen. Die keramischen Mikropartikel wurden dazu in silberhaltige Röhren eingebettet und durch wiederholtes Ziehen, Walzen und Ausglühen in bandförmige Drähte umgeformt. Mit Hilfe einer speziellen Technik aus der Transformatorenfertigung haben die Forscher dann diese so genannten "Bandleiter" zu robusten und flexiblen Seilen verflochten. Dieses neue Verfahren ist gut geeignet für die Massenfertigung langer Supraleiter-Kabel, die hohe Ströme nahezu ohne elektrischen Widerstand übertragen können. Mit 13 Bandleitern, die sie in ein 400 Meter langes Kabel verseilten, fertigten die Siemens-Ingenieure einen ersten HTS-Transformator, der es auf eine Leistung von ein Megavoltampere bringt - genug, um eine Regionalbahn anzutreiben. Der Trafo der Zukunft wäre damit bei gleicher Leistung ein Drittel leichter, hätte aber einen Wirkungsgrad von 98 Prozent - gegenüber "nur" 90 Prozent beim herkömmlichen Trafo.

Bitte klicken Sie für weitere Informationen über:

Ursprüngliche Pressemitteilung:

w4.siemens.de/de2/html/press/...

HTS im U.S.Department of Energy:

www.eren.doe.gov/superconductivity/...

Grafiken zu HTS Anwendungen:

www.ornl.gov/virtual/superconduct/...

Kurzer Ausflug in die Geschichte der HTS:

www.verwaltung.uni-wuppertal.de/...

| Nachrichten

Weitere Berichte zu: HTS Hochtemperatur-Supraleiter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Neues Material soll Grenzen der Silicium-Elektronik überwinden
21.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Photovoltaik – vielseitig in Form und Farbe
21.01.2019 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Internationale Forschergruppe entwickelt neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment, um neue Erkenntnisse über die physikalischen Eigenschaften von Festkörpern zu gewinnen.

Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante...

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neues Material soll Grenzen der Silicium-Elektronik überwinden

21.01.2019 | Energie und Elektrotechnik

water meets....Future - Abwasser nachhaltig nutzen

21.01.2019 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Inbetriebnahme eines 3D-Bewegungssimulators am "kunststoffcampus bayern“ in Weißenburg

21.01.2019 | Verkehr Logistik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics