Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nutzung der Umweltwärme hat großes Ausbaupotenzial in NRW

06.04.2006


Architekten, Bauplaner, Ingenieure und Wohnungswirtschaft sind sich einig

Mehr als 120 Architekten, Planer und Experten aus der Wohnungswirtschaft waren in Gelsenkirchen Gäste der 5. Wärmepumpen Fachtagung der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW. Schon der Veranstaltungsort hatte Symbolcharakter, denn das Hauptverwaltungsgebäude des Gastgebers GELSENWASSER AG wird seit einigen Jahren mit einer Wärmepumpe beheizt. Und auch die weitere intensivere Nutzung der Umweltwärme bei Neubauten und Renovierungen stand bei allen Teilnehmern auf Platz 1 der Prioritätenlisten. Veranstalter der Tagung waren neben der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW und der VDI-Gesellschaft Energietechnik (GET) die Architektenkammer NRW, der Verband der Wohnungswirtschaft (VdW) Rheinland Westfalen, der Landesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) und die Ingenieurkammer-Bau NRW sowie der Bund Deutscher Baumeister (BDB). Die Eröffnungsrede hielt Landes-Wirtschaftsministerin Christa Thoben (vgl. aktuelle Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums NRW unter www.wirtschaft.nrw.de).

Nach der Ministerin machte Dr. Christian Schramm, Vizepräsident der Architektenkammer NRW, deutlich, welche Bedeutung gute Kenntnisse der Umweltwärmenutzung für die Architekten haben: "Ein umweltschonendes, energiesparendes Gebäudekonzept ist maßgeblicher Bestandteil des Architekturentwurfs. Die Wärmepumpe hilft, Betriebskosten zu senken. Die Erdwärme steht kostenfrei zur Verfügung und ist umweltneutral."

Burghard Schneider, Direktor des Verbands der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen e.V, betonte die besonderen Chancen, die die Umweltwärme bei der Renovierung von bestehendem Wohnraum bietet: "Hier stecken riesige Einsparpotenziale, mit denen sich 50 Prozent der Heizkosten einsparen lassen. Für die in vielen Wohnungsunternehmen anstehenden Modernisierungen älterer Gebäude gilt es deshalb, sich neben der passiven Energieeinsparung von der Nutzung fossiler Energieträger zu verabschieden und Wärme aus Erde, Wasser oder Luft in die Wärmeversorgung der Gebäude einzubeziehen."

Bereits im Vorfeld der Tagung hatte auch Robert Dorff, BDB-Landesvorsitzender, die Bedeutung der Umweltwärme hervor gehoben: "Gerade der Einsatz von Umweltwärme ist ein bedeutender Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz beim Heizen unserer Gebäude." Dorff wies ferner darauf hin, dass beim Einsatz der Wärmepumpentechnik nur rund ein Drittel des Endenergiebedarfs gegenüber herkömmlicher Brennwerttechnik benötigt wird.

Für interessierte Bauherren gibt es den "Marktführer Wärmepumpen-Marktplatz NRW" und den "Planungsleitfaden Wärmepumpe" bei der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW. Der Marktführer informiert allgemeinverständlich über die Wärmepumpe und ihre vorteilhafte Anwendung und listet rund 100 Partner auf, die bei der Wärmepumpennutzung behilflich sind. Im Planungsleitfaden werden konkrete Beispiele von Nutzern und deren Erfahrungen präsentiert. Beide kostenlosen Broschüren erhält man unter der Faxnummer: (02 11) 8 66 42­22 oder telefonisch bei der HOTLINE (02 11) 8 66 42­18.

Telefon-HOTLINE: (02 11) 8 66 42-18, Internet: www.waermepumpen-marktplatz-nrw.de

| LZE NRW
Weitere Informationen:
http://www.waermepumpen-marktplatz-nrw.de
http://www.wirtschaft.nrw.de

Weitere Berichte zu: Umweltwärme Wohnungswirtschaft Wärmepumpe Zukunftsenergie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Energiesparender Spin-Strom über magnetisches Feld und Temperatur steuerbar
17.08.2018 | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Hitzefrei im Elektromobil: Neuartige Materialien steigern Komfort und Reichweite von E-Fahrzeugen
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics