Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Individuelle Solarwärme jetzt auch bei Nah- und Fernwärmeanschluss möglich

04.11.2002


Neuer Consolar Speicher erfüllt alle Bedingungen der Netzbetreiber.



Die Consolar GmbH, Frankfurt bietet mit dem neuen SOLUS II 560 NFL erstmals einen Solarspeicher an, der alle Forderungen von Wärmenetzbetreibern erfüllt. Damit ist jetzt der Weg frei, um die beiden umweltfreundlichen Wärmelieferanten Nahwärme und Sonne zu kombinieren. Der Speicher ermöglicht Betreibern, sich stärker auf den wirtschaftlichen Betrieb zu konzentrieren. Das anschlussfertige System ist das Ergebnis einer Kooperation zweier Spezialisten. Consolar für Solarsysteme und F+G für Fernwärmeübergabestationen. Das Landesgewerbeamt Baden-Württemberg empfiehlt den Einsatz in einem Informationsschreiben.



"Hausbesitzern, die Solarwärme nutzen wollten, wurde dies von den Wärmenetzbetreibern oft verwehrt", erklärt Dr. Ulrich Leibfried, Entwicklungsleiter bei Consolar. "Die bisherigen Solarsysteme führten nämlich unter bestimmten Bedingungen zu unerwünschter Anhebung der Rücklauftemperatur im Nahwärmenetz." Die patentierte Schichtenleittechnik des NFL schließt das zuverlässig aus.

"Solarthermie passt sogar richtig gut zu Nahwärme", fügt Leibfried hinzu. Denn der Solarspeicher entkoppelt Wärme von Strom. So können Wärmenetzbetreiber den Strom verkaufen, wenn die Preise dafür hoch sind. Solarthermie entlastet auch das Nahwärmenetz. Bei Erweiterungen des Netzes werden größere Leitungen überflüssig. Und wenn alle Häuser über Solarthermie verfügen, kann das Netz im Sommer abgeschaltet werden.

In der Zusammenarbeit mit F+G entwickelten die Partner erstmals eine abgestimmte Nahwärme-Übergabestation speziell für den Solarspeicher SOLUS, die alle Forderungen erfüllt. "Davon profitieren Betreiber genauso wie Handwerker. Die Anschlüsse an die Nahwärmenetze und an den SOLUS sind perfekt aufeinander abgestimmt", erklärt Günter Golbeck, Geschäftsführer von F+G.

Der Speicher ist ideal für die kombinierte Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung. Er fasst 550 Liter, seine verbesserte Zapfleistung liefert komfortable 18 Liter pro Minute und mehr. Er ist mit 175 cm Höhe besonders kompakt und passt damit auch in niedrige Kellerräume. Die Wärmedämmung besteht aus zwei Halbschalen und ist so leicht montierbar. Der Speicher arbeitet mit dem bei Handwerkern beliebten Consolar-Regler CONTROL 600. Hier ist die komplette Hauswärmeregelung ist in einem Gerät: er steuert neben dem Solarkreis auch den Nahwärmeanschluss und den Heizkreis.

Mit dem SOLUS II 560 NFL kooperieren zwei anerkannte Experten. F+G Fernwärmeübergabestationen, Backnang ist seit über 20 Jahren in der Nah- und Fernwärmebranche als Hersteller bekannt. Consolar gehört zu den führenden Anbietern im Bereich solare Heizungsunterstützung und hygienische solare Warmwasserbereitung in Europa.

Die Firma Consolar Energiespeicher und Regelungssysteme GmbH wurde 1994 gegründet. Die Firma beschäftigt derzeit 18 MitarbeiterInnen, der Umsatz betrug letztes Jahr über 2,5 Mio. Euro, bei einem Wachstum von 55%. 2001 nahm Consolar in Lörrach (Südbaden) eine CO2-neutrale Produktionshalle in Betrieb.

| SolarInfo
Weitere Informationen:
http://www.consolar.de

Weitere Berichte zu: F+G NFL Nahwärmenetz SOLUS Solarspeicher Solarwärme

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU
15.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Nachhaltige Thermoprozesse
15.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics