Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Webciety-Forum diskutiert Themen der digitalen Zukunft

28.01.2010
• Mehr als 100 Referenten aus der Internet-Wirtschaft
• Webciety-Forum 2010 noch internationaler

Der CeBIT-Ausstellungsschwerpunkt "Webciety" in Halle 6 spiegelt die aktuellen Entwicklungen der Internet-Gesellschaft und Online-Wirtschaft wider. Das dazugehörige Vortragsforum bietet den Besuchern vom 2. bis 6. März 2010 ausführliche Informationen über die Themen der digitalen Zukunft. Insgesamt werden an den fünf Messetagen mehr als 100 Referenten erwartet. Auch für die internationalen Gäste bietet das Webciety-Forum eine breite Palette an Themen. Mehr als die Hälfte des gesamten Programms wird in diesem Jahr in englischer Sprache abgehalten. Damit ist das Programm zur CeBIT 2010 noch internationaler.

Internet als Impulsgeber unserer Gesellschaft

Das Internet hat einen zentralen Platz in unserer Gesellschaft eingenommen. Nach Angaben des Hightech-Verbandes BITKOM verfügten im Jahr 2009 bereits drei von vier deutschen Haushalten über einen Internet-Zugang. Vor allem im Bereich der sozialen Netzwerke steigt die Anzahl der aktiven Nutzer kontinuierlich an. Tagtäglich aktualisieren Tausende ihren Status, versenden Nachrichten oder stellen Fotos auf Online-Plattformen wie Facebook, Xing oder StudiVZ ein. Auch das Bewerten von Produkten und Dienstleistungen erfolgt mittlerweile immer häufiger per Mausklick im Netz. Damit erhält jeder Einzelne seine Stimme nach draußen und kann über das Internet direkt in das Marktgeschehen eingreifen.

Neben Fachvorträgen, Diskussionsrunden, Kamingesprächen und interaktiven Live-Sendungen wird es auf dem Podium so genannte Entertainment-Slots und offene Bühnen geben, an denen sich jeder Besucher beteiligen kann. Das Programm des Webciety-Forums gliedert sich in vier thematische Säulen.

Die Person als Marke im Web

Unter dem Motto "Die Person als Marke im Web" wird die neue Bedeutung der Reputation und Authentizität von Individuen in sozialen Netzwerken diskutiert. Im Mittelpunkt stehen dabei Schlagworte wie das Echtzeit-Web, die Aufmerksamkeits-Ökonomie, Social-Media- Monitoring und Reputationsmanagement, Branded Entertainment sowie Medienkompetenz. Einer der Höhepunkte der Themenreihe ist zum Beispiel die Diskussionsrunde am CeBIT-Freitag, 5. März, mit Deutschlands bekanntestem Blogger Sascha Lobo, der Social-Media-Expertin Natasha Friis Saxberg aus Dänemark, und dem Leiter Kundenservice und Werbe-Testimonial beim DSL-Anbieter 1&1 Marcel D'Avis.

Mechanismen der Netz-Gesellschaft

Im Themenblock "Mechanismen der Netz-Gesellschaft" erfährt der CeBIT-Besucher, wie sich Themen und Meinungen heute am effektivsten über das Internet verbreiten lassen. Neue Formen der Werbung (Virales Marketing) und E-Commerce-Modelle für soziale Netzwerke stehen hier ebenso im Fokus wie die so genannten Crowdsourcing-Dienste. Crowdsourcing bezeichnet die gezielte Auslagerung einer üblicherweise von Erwerbstätigen erbrachten Leistung auf freiberufliche Tüftler im Internet. Auf dem Podium werden am Mittwoch, 3. März, unter anderem der Internet-Experte Ossi Urchs, die Internet-Sozialforscherin und Geschäftsführerin von Fittkau & Maas Susanne Fittkau, sowie der Social Media Experte Robin Hamman aus London erwartet.

Prinzipien der Netzwirtschaft

"Prinzipien der Netzwirtschaft" lautet der Titel des dritten Themenbereiches. Hierbei geht es unter anderem um die neuen ökonomischen Grundsätze der elektronischen Tauschwirtschaft sowie die Besonderheiten der so genannten "App Economy". Außerdem werden neue webbasierte Geschäftsmodelle und aktuelle Entwicklungen des Mobile Business vorgestellt.

Leben und Arbeiten in der Wolke

Die vierte Säule des Webciety-Forums bilden verschiedene Themenrunden zum "Leben und Arbeiten in der Wolke". Neben aktuellen Web-Content-Management-Lösungen werden auf der Bühne neue kollaborative Technologien und Social-CRM-Anwendungen präsentiert. Außerdem diskutieren am Messe-Donnerstag, 4. März, Vertreter von Amazon und Google mit dem amerikanischen Internet-Experten Dion Hinchcliffe über die neuesten Entwicklungen im Bereich Cloud Computing.

Ergänzend zu den vier Schwerpunktthemen bietet das Forum weitere Themenrunden zu Zukunftskonzepten wie Augmented Reality, Next Generation Web Video, Mobile Computing und Social Gaming.

Das vorläufige Programm sowie weitere Informationen zur Webciety auf der CeBIT 2010 sind unter www.webciety.de abrufbar.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Rittal heizt ein in Sachen Umweltschutz - Rittal Lackieranlage sorgt für warme Verwaltungsbüros

14.12.2018 | Unternehmensmeldung

Krankheiten entstehen, wenn das Netzwerk von regulatorischen Autoantikörpern aus der Balance gerät

14.12.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics