Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Webciety-Forum diskutiert Themen der digitalen Zukunft

28.01.2010
• Mehr als 100 Referenten aus der Internet-Wirtschaft
• Webciety-Forum 2010 noch internationaler

Der CeBIT-Ausstellungsschwerpunkt "Webciety" in Halle 6 spiegelt die aktuellen Entwicklungen der Internet-Gesellschaft und Online-Wirtschaft wider. Das dazugehörige Vortragsforum bietet den Besuchern vom 2. bis 6. März 2010 ausführliche Informationen über die Themen der digitalen Zukunft. Insgesamt werden an den fünf Messetagen mehr als 100 Referenten erwartet. Auch für die internationalen Gäste bietet das Webciety-Forum eine breite Palette an Themen. Mehr als die Hälfte des gesamten Programms wird in diesem Jahr in englischer Sprache abgehalten. Damit ist das Programm zur CeBIT 2010 noch internationaler.

Internet als Impulsgeber unserer Gesellschaft

Das Internet hat einen zentralen Platz in unserer Gesellschaft eingenommen. Nach Angaben des Hightech-Verbandes BITKOM verfügten im Jahr 2009 bereits drei von vier deutschen Haushalten über einen Internet-Zugang. Vor allem im Bereich der sozialen Netzwerke steigt die Anzahl der aktiven Nutzer kontinuierlich an. Tagtäglich aktualisieren Tausende ihren Status, versenden Nachrichten oder stellen Fotos auf Online-Plattformen wie Facebook, Xing oder StudiVZ ein. Auch das Bewerten von Produkten und Dienstleistungen erfolgt mittlerweile immer häufiger per Mausklick im Netz. Damit erhält jeder Einzelne seine Stimme nach draußen und kann über das Internet direkt in das Marktgeschehen eingreifen.

Neben Fachvorträgen, Diskussionsrunden, Kamingesprächen und interaktiven Live-Sendungen wird es auf dem Podium so genannte Entertainment-Slots und offene Bühnen geben, an denen sich jeder Besucher beteiligen kann. Das Programm des Webciety-Forums gliedert sich in vier thematische Säulen.

Die Person als Marke im Web

Unter dem Motto "Die Person als Marke im Web" wird die neue Bedeutung der Reputation und Authentizität von Individuen in sozialen Netzwerken diskutiert. Im Mittelpunkt stehen dabei Schlagworte wie das Echtzeit-Web, die Aufmerksamkeits-Ökonomie, Social-Media- Monitoring und Reputationsmanagement, Branded Entertainment sowie Medienkompetenz. Einer der Höhepunkte der Themenreihe ist zum Beispiel die Diskussionsrunde am CeBIT-Freitag, 5. März, mit Deutschlands bekanntestem Blogger Sascha Lobo, der Social-Media-Expertin Natasha Friis Saxberg aus Dänemark, und dem Leiter Kundenservice und Werbe-Testimonial beim DSL-Anbieter 1&1 Marcel D'Avis.

Mechanismen der Netz-Gesellschaft

Im Themenblock "Mechanismen der Netz-Gesellschaft" erfährt der CeBIT-Besucher, wie sich Themen und Meinungen heute am effektivsten über das Internet verbreiten lassen. Neue Formen der Werbung (Virales Marketing) und E-Commerce-Modelle für soziale Netzwerke stehen hier ebenso im Fokus wie die so genannten Crowdsourcing-Dienste. Crowdsourcing bezeichnet die gezielte Auslagerung einer üblicherweise von Erwerbstätigen erbrachten Leistung auf freiberufliche Tüftler im Internet. Auf dem Podium werden am Mittwoch, 3. März, unter anderem der Internet-Experte Ossi Urchs, die Internet-Sozialforscherin und Geschäftsführerin von Fittkau & Maas Susanne Fittkau, sowie der Social Media Experte Robin Hamman aus London erwartet.

Prinzipien der Netzwirtschaft

"Prinzipien der Netzwirtschaft" lautet der Titel des dritten Themenbereiches. Hierbei geht es unter anderem um die neuen ökonomischen Grundsätze der elektronischen Tauschwirtschaft sowie die Besonderheiten der so genannten "App Economy". Außerdem werden neue webbasierte Geschäftsmodelle und aktuelle Entwicklungen des Mobile Business vorgestellt.

Leben und Arbeiten in der Wolke

Die vierte Säule des Webciety-Forums bilden verschiedene Themenrunden zum "Leben und Arbeiten in der Wolke". Neben aktuellen Web-Content-Management-Lösungen werden auf der Bühne neue kollaborative Technologien und Social-CRM-Anwendungen präsentiert. Außerdem diskutieren am Messe-Donnerstag, 4. März, Vertreter von Amazon und Google mit dem amerikanischen Internet-Experten Dion Hinchcliffe über die neuesten Entwicklungen im Bereich Cloud Computing.

Ergänzend zu den vier Schwerpunktthemen bietet das Forum weitere Themenrunden zu Zukunftskonzepten wie Augmented Reality, Next Generation Web Video, Mobile Computing und Social Gaming.

Das vorläufige Programm sowie weitere Informationen zur Webciety auf der CeBIT 2010 sind unter www.webciety.de abrufbar.

Anne-Kathrin Seibt | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lastenfahrräder: Leichtbaupotenziale erkennen und nutzen

Lastenräder sind »hipp« und ein Symbol für klimafreundliche Mobilität, tagtäglich begegnen wir ihnen. Straßen und Radwege müssen an diese neue Fahrzeugkategorie angepasst werden. Aber nicht nur die Infrastruktur kann optimiert werden, Lastenräder selbst bieten noch reichlich Potenzial. Im neu gestarteten Projekt »LastenLeichtBauFahrrad« (L-LBF) suchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF zusätzliche Leichtbaupotenziale dieser urbanen Vehikel. Über die Fortschritte des Projekts informiert eine eigene Webseite unter www.lbf.fraunhofer.de/L-LBF 

Form und Design von Lastenfahrrädern variieren von schnittig schick bis kastig oder tonnig. Sie stellen das neue Statussymbol der »mittleren Generation« dar....

Im Focus: AI & single-cell genomics

New software predicts cell fate

Traditional single-cell sequencing methods help to reveal insights about cellular differences and functions - but they do this with static snapshots only...

Im Focus: Künstliche Intelligenz & Einzelzellgenomik: Neue Software sagt das Schicksal einer Zelle vorher

Die Erforschung der Zelldynamik ermöglicht einen tieferen Einblick in die Entstehung und Entwicklung von Zellen sowie ein besseres Verständnis von Krankheitsverläufen. Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Technischen Universität München (TUM) haben „scVelo“ entwickelt – eine auf maschinellem Lernen basierende Methode und Open-Source-Software, welche die Dynamik der Genaktivität in einzelnen Zellen prognostizieren kann. Damit können die Forscher den künftigen Zustand einzelner Zellen vorhersagen.

Herkömmliche Verfahren für die Einzelzellsequenzierung erlauben es, Erkenntnisse über Unterschiede und Funktionen auf zellulärer Ebene zu gewinnen - allerdings...

Im Focus: Perseiden: Die Sternschnuppen-Sommernächte im August

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) und des Hauses der Astronomie in Heidelberg -In diesem Jahr wird der Sternschnuppenstrom der Perseiden am Vormittag des 12. August seinen Höhepunkt erreichen. In den Nächten vom 11. auf den 12. und vom 12. auf den 13. August geht der Mond nach Mitternacht auf, so dass die späten Abendstunden nicht vom Mondlicht aufgehellt werden - ideal um nach den Perseiden Ausschau zu halten. Man blickt dazu in Richtung Osten, wo das Sternbild Perseus aufgeht, nach dem diese Sternschnuppen benannt wurden.

Der Hochsommer ist die Zeit der Sternschnuppen: Schon ab Mitte bis Ende Juli tauchen die ersten Sternschnuppen der Perseiden am Himmel auf, die aus dem dem...

Im Focus: Mit dem Lego-Prinzip gegen das Virus

HZDR-Wissenschaftler*innen erhalten millionenschwere Förderung für Corona-Forschung

Um die Corona-Pandemie zu bewältigen, stattet der Freistaat Sachsen ein Forschungsteam um Prof. Michael Bachmann vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Innovationen der Luftfracht: 5. Air Cargo Conference real und digital

04.08.2020 | Veranstaltungen

T-Shirts aus Holz, Möbel aus Popcorn – wie nachwachsende Rohstoffe fossile Ressourcen ersetzen können

30.07.2020 | Veranstaltungen

Städte als zukünftige Orte der Nahrungsmittelproduktion?

29.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

„Science“-Artikel: Bruchstelle verlangsamt Blutzucker-Stoffwechsel

04.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Fraunhofer IPT und Partner setzen Standards für Augmented-Reality-Anwendungen in der Produktion

04.08.2020 | Informationstechnologie

Saatguttresor Global Seed Vault startet 100-jähriges Langzeitexperiment mit IPK-Proben

04.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics