Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Niedersachsen auf der CeBIT Teil 5 + 6

08.03.2010
CeBIT vom 2. bis 6. März 2010
Niedersachsen auf der CeBIT Teil 5:
Allrounder für Paketzusteller, digitaler Detektiv und Hochschulmanagement

Niedersächsische IT-Lösungen können sich sehen lassen, wenn die Branche vom 2. bis zum 6. März zur weltgrößten Computermesse CeBIT nach Hannover kommt. Die Standortkampagne „Innovatives Niedersachsen“ stellt täglich drei der Messehighlights aus Niedersachsen vor.

Alleskönner für Lieferanten

Man kennt sie vom Kellner und Paketzusteller: mobile Terminals im Kleinformat, die Bestellungen managen und Daten dokumentieren. Das neueste Handheld von Höft und Wessel in Hannover kann noch viel mehr. Es verwaltet Aufträge, bestellt Material, schreibt Rechnungen und ist zugleich Navigationsgerät, Telefon und Kamera. Per UMTS oder WLAN werden alle Daten in Echtzeit in die Firmenzentrale übertragen. Das Gerät könnte bald zum unverzichtbaren Arbeitsmittel für Außendienstmitarbeiter und Fahrer werden. Zu sehen in Halle 6, Stand C27.

Digitaler Detektiv

Ist Ihnen auch schon mal die Telefonleitung bei Bauarbeiten gekappt worden? Wenn Bauarbeiter die Straße aufreißen, zerteilen Bagger manchmal Rohrleitungen, Strom- und Telefonkabel. Schuld sind meistens ungenaue Pläne.

Ein digitaler Detektiv ist die Lösung des Clausthaler Umwelttechnik-Instituts. Der Detectino ist quasi ein Röntgengerät für den Boden. Mit verschiedensten Sensoren spürt das System alles unter der Erde auf und legt eine genaue Karte an. So können die Bagger präzise drum herum buddeln. Zu sehen in Halle 9, Stand B22.

Hochschulmanagement 2.0

An der Uni herrscht sowieso nur Chaos! Wer das meint, wird demnächst eines Besseren belehrt. „HISinOne“ macht endgültig Schluss mit Schlange stehen bei der Immatrikulation und doppelt belegten Seminaren. Die neue Software der HIS GmbH Hannover macht Studenten, Professoren und Verwaltung das Leben an den Hochschulen leichter. 60 Unis waren an der Konzeption beteiligt, ein Dutzend testet gerade. Auf dass an deutschen Universitäten bald keine Zeit mehr verschwendet wird. Zu sehen in Halle 9, Stand B70.

Weitere Informationen, Podcasts und Videos unter www.innovatives.niedersachsen.de

Kontakt: Barbara Mussack, Tel. 0511/ 760 726-0, Email: mussack@nds.de


Niedersachsen auf der CeBIT Teil 6:
Künstliche Kreativität, digitale Schutzengel und online Kfz-Zulassung

Niedersächsische IT-Lösungen können sich sehen lassen, wenn die Branche vom 2. bis zum 6. März zur weltgrößten Computermesse CeBIT nach Hannover kommt. Die Standortkampagne „Innovatives Niedersachsen“ stellt täglich drei der Messehighlights aus Niedersachsen vor.

Künstliche Kreativität

1000 Moleküle, hunderte Nebenwirkungen und jede Menge Chemie: Wenn Medikamente entwickelt werden, heißt es aufpassen. Doch, einer behält den Überblick - nur ist der nicht menschlich. Künstliche Kreativität heißt der schlaue Algorithmus der Matrix Advanced Solutions aus Göttingen. Die künstliche Kreativität plant Versuche, führt Experimente durch und erkennt Zusammenhänge. Sie hat beispielsweise einen Gerinnungshemmer entwickelt, der effektiver als seine Vorgänger ist und weniger Nebenwirkungen hat. Zu sehen in Halle 6, Stand A36.

Digitale Schutzengel

Opa und Technik? Das ist für die Mitarbeiter am Informatik-Instituts Offis kein Widerspruch. Die Informatiker aus Oldenburg haben lauter digitale Schutzengel in eine altersgerechte Wohnung eingebaut. Der Fernseher wird zum Hörgerät, der Heimtrainer überwacht die Herzfrequenz und Lampen erinnern an vergessene Medikamente. Mit diesen technischen Finessen sollen alte Menschen länger in ihren eigenen vier Wänden leben. Zu sehen in Halle 9, Stand B22.

Online Behördengänge erledigen

Den Gang zur Zulassungsstelle nimmt Ihnen ein neuer Internetservice ab. Unter www.toenjes-portal.de können Privatpersonen und Autohäuser bundesweit online Fahrzeuge zulassen und Kennzeichen prägen lassen. Entwickelt hat das konkurrenzlose Angebot das Delmenhorster Unternehmen Tönjes, die Software stammt von SWMS-Systemtechnik Oldenburg. Wer demnächst den elektronischen Personalausweis besitzt, kann sich sogar damit in das Portal einloggen. Zu sehen in Halle 9, Stand B60.

Weitere Informationen, Podcasts und Videos unter www.innovatives.niedersachsen.de

Kontakt: Barbara Mussack, Tel. 0511/ 760 726-0, Email: mussack@nds.de

Annika Kielmann | Innovatives Niedersachsen GmbH
Weitere Informationen:
http://www.innovatives.niedersachsen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Computersimulationen stellen bildlich dar, wie DNA erkannt wird, um Zellen in Stammzellen umzuwandeln

Forscher des Hubrecht-Instituts (KNAW - Niederlande) und des Max-Planck-Instituts in Münster haben entdeckt, wie ein essentielles Protein bei der Umwandlung von normalen adulten humanen Zellen in Stammzellen zur Aktivierung der genomischen DNA beiträgt. Ihre Ergebnisse werden im „Biophysical Journal“ veröffentlicht.

Die Identität einer Zelle wird dadurch bestimmt, ob die DNA zu einem beliebigen Zeitpunkt „gelesen“ oder „nicht gelesen“ wird. Die Signalisierung in der Zelle,...

Im Focus: Bayreuther Hochdruck-Forscher entdecken vielversprechendes Material für Informationstechnologien

Forscher der Universität Bayreuth haben ein ungewöhnliches Material entdeckt: Bei einer Abkühlung auf zwei Grad Celsius ändern sich seine Kristallstruktur und seine elektronischen Eigenschaften abrupt und signifikant. In diesem neuen Zustand lassen sich die Abstände zwischen Eisenatomen mithilfe von Lichtstrahlen gezielt verändern. Daraus ergeben sich hochinteressante Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Informationstechnologien. In der Zeitschrift „Angewandte Chemie – International Edition“ stellen die Wissenschaftler ihre Entdeckung vor. Die neuen Erkenntnisse sind aus einer engen Zusammenarbeit mit Partnereinrichtungen in Augsburg, Dresden, Hamburg und Moskau hervorgegangen.

Bei dem ungewöhnlichen Material handelt es sich um ein Eisenoxid mit der Zusammensetzung Fe₅O₆. In einem Hochdrucklabor des Bayerischen Geoinstituts (BGI),...

Im Focus: Von China an den Südpol: Mit vereinten Kräften dem Rätsel der Neutrinomassen auf der Spur

Studie von Mainzer Physikern zeigt: Experimente der nächsten Generation versprechen Antworten auf eine der aktuellsten Fragen der Neutrinophysik

Eine der spannendsten Herausforderungen der modernen Physik ist die Ordnung oder Hierarchie der Neutrinomassen. Eine aktuelle Studie, an der Physiker des...

Im Focus: High-pressure scientists in Bayreuth discover promising material for information technology

Researchers at the University of Bayreuth have discovered an unusual material: When cooled down to two degrees Celsius, its crystal structure and electronic properties change abruptly and significantly. In this new state, the distances between iron atoms can be tailored with the help of light beams. This opens up intriguing possibilities for application in the field of information technology. The scientists have presented their discovery in the journal "Angewandte Chemie - International Edition". The new findings are the result of close cooperation with partnering facilities in Augsburg, Dresden, Hamburg, and Moscow.

The material is an unusual form of iron oxide with the formula Fe₅O₆. The researchers produced it at a pressure of 15 gigapascals in a high-pressure laboratory...

Im Focus: From China to the South Pole: Joining forces to solve the neutrino mass puzzle

Study by Mainz physicists indicates that the next generation of neutrino experiments may well find the answer to one of the most pressing issues in neutrino physics

Among the most exciting challenges in modern physics is the identification of the neutrino mass ordering. Physicists from the Cluster of Excellence PRISMA+ at...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

CLIMATE2020 – Weltweite Online-Klimakonferenz vom 23. bis 30. März 2020

26.02.2020 | Veranstaltungen

Automatisierung im Dienst des Menschen

25.02.2020 | Veranstaltungen

Genomforschung für den Artenschutz - Internationale Fachtagung in Frankfurt

25.02.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

IGF macht's möglich: Lemgoer Forschungsteam entwickelt neues Verfahren zur Abwehr von Noroviren auf Obst und Gemüse

26.02.2020 | Biowissenschaften Chemie

CLIMATE2020 – Weltweite Online-Klimakonferenz vom 23. bis 30. März 2020

26.02.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Neue Wege im Kampf gegen die Parkinson-Krankheit: HZDR-Forscher entwickeln Radiotracer für die Differentialdiagnostik

26.02.2020 | Interdisziplinäre Forschung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics