Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Niedersachsen auf der CeBIT Teil 5 + 6

08.03.2010
CeBIT vom 2. bis 6. März 2010
Niedersachsen auf der CeBIT Teil 5:
Allrounder für Paketzusteller, digitaler Detektiv und Hochschulmanagement

Niedersächsische IT-Lösungen können sich sehen lassen, wenn die Branche vom 2. bis zum 6. März zur weltgrößten Computermesse CeBIT nach Hannover kommt. Die Standortkampagne „Innovatives Niedersachsen“ stellt täglich drei der Messehighlights aus Niedersachsen vor.

Alleskönner für Lieferanten

Man kennt sie vom Kellner und Paketzusteller: mobile Terminals im Kleinformat, die Bestellungen managen und Daten dokumentieren. Das neueste Handheld von Höft und Wessel in Hannover kann noch viel mehr. Es verwaltet Aufträge, bestellt Material, schreibt Rechnungen und ist zugleich Navigationsgerät, Telefon und Kamera. Per UMTS oder WLAN werden alle Daten in Echtzeit in die Firmenzentrale übertragen. Das Gerät könnte bald zum unverzichtbaren Arbeitsmittel für Außendienstmitarbeiter und Fahrer werden. Zu sehen in Halle 6, Stand C27.

Digitaler Detektiv

Ist Ihnen auch schon mal die Telefonleitung bei Bauarbeiten gekappt worden? Wenn Bauarbeiter die Straße aufreißen, zerteilen Bagger manchmal Rohrleitungen, Strom- und Telefonkabel. Schuld sind meistens ungenaue Pläne.

Ein digitaler Detektiv ist die Lösung des Clausthaler Umwelttechnik-Instituts. Der Detectino ist quasi ein Röntgengerät für den Boden. Mit verschiedensten Sensoren spürt das System alles unter der Erde auf und legt eine genaue Karte an. So können die Bagger präzise drum herum buddeln. Zu sehen in Halle 9, Stand B22.

Hochschulmanagement 2.0

An der Uni herrscht sowieso nur Chaos! Wer das meint, wird demnächst eines Besseren belehrt. „HISinOne“ macht endgültig Schluss mit Schlange stehen bei der Immatrikulation und doppelt belegten Seminaren. Die neue Software der HIS GmbH Hannover macht Studenten, Professoren und Verwaltung das Leben an den Hochschulen leichter. 60 Unis waren an der Konzeption beteiligt, ein Dutzend testet gerade. Auf dass an deutschen Universitäten bald keine Zeit mehr verschwendet wird. Zu sehen in Halle 9, Stand B70.

Weitere Informationen, Podcasts und Videos unter www.innovatives.niedersachsen.de

Kontakt: Barbara Mussack, Tel. 0511/ 760 726-0, Email: mussack@nds.de


Niedersachsen auf der CeBIT Teil 6:
Künstliche Kreativität, digitale Schutzengel und online Kfz-Zulassung

Niedersächsische IT-Lösungen können sich sehen lassen, wenn die Branche vom 2. bis zum 6. März zur weltgrößten Computermesse CeBIT nach Hannover kommt. Die Standortkampagne „Innovatives Niedersachsen“ stellt täglich drei der Messehighlights aus Niedersachsen vor.

Künstliche Kreativität

1000 Moleküle, hunderte Nebenwirkungen und jede Menge Chemie: Wenn Medikamente entwickelt werden, heißt es aufpassen. Doch, einer behält den Überblick - nur ist der nicht menschlich. Künstliche Kreativität heißt der schlaue Algorithmus der Matrix Advanced Solutions aus Göttingen. Die künstliche Kreativität plant Versuche, führt Experimente durch und erkennt Zusammenhänge. Sie hat beispielsweise einen Gerinnungshemmer entwickelt, der effektiver als seine Vorgänger ist und weniger Nebenwirkungen hat. Zu sehen in Halle 6, Stand A36.

Digitale Schutzengel

Opa und Technik? Das ist für die Mitarbeiter am Informatik-Instituts Offis kein Widerspruch. Die Informatiker aus Oldenburg haben lauter digitale Schutzengel in eine altersgerechte Wohnung eingebaut. Der Fernseher wird zum Hörgerät, der Heimtrainer überwacht die Herzfrequenz und Lampen erinnern an vergessene Medikamente. Mit diesen technischen Finessen sollen alte Menschen länger in ihren eigenen vier Wänden leben. Zu sehen in Halle 9, Stand B22.

Online Behördengänge erledigen

Den Gang zur Zulassungsstelle nimmt Ihnen ein neuer Internetservice ab. Unter www.toenjes-portal.de können Privatpersonen und Autohäuser bundesweit online Fahrzeuge zulassen und Kennzeichen prägen lassen. Entwickelt hat das konkurrenzlose Angebot das Delmenhorster Unternehmen Tönjes, die Software stammt von SWMS-Systemtechnik Oldenburg. Wer demnächst den elektronischen Personalausweis besitzt, kann sich sogar damit in das Portal einloggen. Zu sehen in Halle 9, Stand B60.

Weitere Informationen, Podcasts und Videos unter www.innovatives.niedersachsen.de

Kontakt: Barbara Mussack, Tel. 0511/ 760 726-0, Email: mussack@nds.de

Annika Kielmann | Innovatives Niedersachsen GmbH
Weitere Informationen:
http://www.innovatives.niedersachsen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics