Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GECS® - Die High-Tech-Lernumgebung einer neuen Generation

02.03.2010
Lernen hört nach Schule, Ausbildung oder Studium lange nicht mehr auf. Jeden Tag entstehen neue Prozesse, während sich Bestehende stetig verändern.

Die kurzen Innovationszyklen führen zu einer verkürzten Halbwertzeit des Wissens und erhöhen die Anforderungen am Arbeitsplatz exponentiell. Dies verlangt von jedem von uns die Fähigkeit sich täglich anzupassen und dazuzulernen.

Hierdurch verändern sich die Anforderungen an Lernumgebungen, weg von dem traditionellen Dozenten-dominierten Frontalunterricht hin zu einer Teilnehmer-orientierten kooperativen Lernumgebung.

Das COMCAVE GECS® (GLOBAL EDUCATIONAL COLLABORATION SYSTEM) ist eine neuartige Lernumgebung, die sich flexibel an die Lebensumstände des/der Teilnehmers/Teilnehmerin anpasst.

Es kombiniert unter anderem die drei eLearning-Technologien Learning Management System, Virtual Classroom und eLab zu dem innovativen High-Tech-Methodenmix der Zukunft.

Erstmalig ist damit eine praxisorientierte Schulung in einer vollständigen Telelearning-Umgebung möglich.

Das Learning Management System (GECS®.LMS) unterstützt ein selbstgesteuertes Lernen, unabhängig von Raum und Zeit. Die Teilnehmer/-innen können sich jederzeit in das System einloggen und erhalten Zugang zu den erforderlichen Lehrmaterialien.

Der Stoff wird mit Hilfe von File Sharing eigenständig erarbeitet. Das System registriert die Entwicklungen der Teilnehmer/-innen und reagiert auf individuelle Stärken und Schwächen.

Dem traditionellen Präsenzunterricht ähnelt der Virtual Classroom (GECS®.VC). Per Mausklick gehen die Teilnehmer/-innen in das virtuelle Klassenzimmer und stehen mit dem/der Dozenten/-in via Audio- und Videokonferenz in einem synchronen Lerndialog. Die Inhalte werden direkt vermittelt.

Durch File- sowie Application-Sharing kann der/die Dozent/in die zu erklärende Applikation oder Aufgabe allen Teilnehmern auf ihren Rechnern vorführen. Anschließend erteilt er einem/-r Teilnehmer/-in das Wort und lädt ihn/sie ein, über die Ferne selbst Daten und Befehle einzugeben - der Effekt ist besser bekannt als Learning by Doing.

Die webbasierte Software im GECS®.VC ermöglicht Vorträge, Präsentationen, Diskussionen und direkte Interaktionen wie in einem traditionellen Klassenraum.

Über die Headsets hören die Teilnehmer/-innen den/die Dozenten/-in in Echtzeit und können selbst zu allen anderen Teilnehmer/-innen sprechen. Eine Videokonferenz kann ebenfalls eingesetzt werden - bei angeschlossenen Webcams sehen sich Teilnehmer/-innen und Dozenten/-innen untereinander.

Um das Theoriewissen zu festigen, ist der Umgang mit praktischen Anwendungen unerlässlich. Hierfür bietet das eLab (GECS®.eLAB) mit replizierbaren Übungssequenzen die passenden Möglichkeiten. Dabei entfällt die Notwendigkeit, zusätzliche Hard- und Software auf dem eigenen Rechner bereit zu stellen.

Der/die Teilnehmer/-in greift via Internet auf die virtuelle, eigens für ihn/sie konzipierte IT-Infrastruktur zu. Alle Anwendungen und Applikationen lassen sich so bedienen, als wären sie auf dem eigenen PC installiert.

Über uns - COMCAVE.COLLEGE GmbH
Unter dem Motto "your key to success" bündelt die COMCAVE AG gemeinsam mit der COMCAVE.COLLEGE GmbH ihr spezifisches Know-how in den Bereichen Hardware, Software, Forschung und Dienstleistung, um hochwertige Lernumgebungen, Seminare und Schulungen für Firmen-, Privatkunden sowie Bildungsträgern anzubieten, bzw. im Rahmen des Partnernetzwerks COMCAVE.AMIGO, zur Verfügung zu stellen.
Pressekontakt
COMCAVE.GROUP
Ansprechpartnerin: Frau Sandra Schipper
Technologiepark, Hauert 1
44227 Dortmund
Tel.: (+49) 231 - 72 52 6- 0
Fax: (+49) 231 - 72 52 6 22
http://www.comcave-group.de
info@comcave.de

| Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2010:

nachricht Neue Freiheit für IT-Leiter - Die todo GmbH bringt flexIT 2010 heraus
24.03.2010 | todo GmbH

nachricht Neue Version der SAP-Lösung von Kaba noch anwenderfreundlicher
24.03.2010 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2010 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics