Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Virtual Trip führt auf der CeBIT 2008 SOLO Gateway ein

04.03.2008
... eine höchst innovative ICT Lösung für kleine Unternehmen & Privathaushalte

VIRTUAL TRIP freut sich, SOLO Gateway auf der bevorstehenden CeBIT 2008 vorstellen zu können. Die Messe findet in Hannover (Deutschland) zwischen dem 4. und 9. März 2008 statt. Auf der weltgrössten Messe für digitale IT und Telekommunikationslösungen finden Sie uns auf Stand E24 in Halle 13.

SOLO Gateway ist eine einfach zu bedienende, sichere und komplette Lösung für alle ICT-Infrastruktur-Anforderungen. Es verhält sich wie eine einfache Netzwerkkomponente und kann sofort verwendet werden. Es kann selbst von unerfahrenen Anwendern sofort eingesetzt werden, da es nur eine Verbindung zu den eingesetzten Telekommunikationsnetzen voraussetzt.

Das SOLO Gateway wurde konzipiert, um alle Serviceanforderungen von Anwendern kleiner Büros und von Privatpersonen zu erfüllen. Dabei werden indikativ folgende Services angeboten: Proxy, E-Mail, Datei- & Webserver, zeitgesteuertes Backup, Proxy, VPN (Site-to-Site- und Roaming-User-Unterstützung), Firewall, Spam- & Virenschutz, flexibler Faxserver, voll ausgestattete VoIP-Telefonanlage und Gateway machen es jedem Anwender einfach, ohne jede Spezialausrüstung bis zu 30 interne VoIP-Telefone anzuschliessen und zu konfigurieren. Darüber hinaus kann das SOLO Gateway mit der optional erhältlichen Telephonieerweiterungskarte mit einer Reihe von herkömmlichen Telefonen und Festnetzanschlüssen umgehen. Betrachtet man alle oben aufgeführten Funktionen, so ist das SOLO Gateway die wirtschaftlichste und zuverlässigste Infrastrukturlösung auf dem ICT-Markt.

... mehr zu:
»SOLO »TRIP

VIRTUAL TRIP, führender ICT-Lösungsanbieter in Südosteuropa, wurde im Scientific and Technological Park of Crete gegründet. VIRTUAL TRIP führt nun die V.Trip Group (http://www.vtripgroup.com). Deren Aktivitäten wurden auf Hightech-Softwareprodukte, technologische Arbeiten im Bereich der Privatwirtschaft und öffentlichen Hand sowie auf Industrieforschung in Zusammenarbeit mit führenden europäischen Forschungsinstitutionen ausgedehnt. Die folgenden Unternehmen sind in der V.Trip Group: INFOMAP, EPIGNOSIS, IT CENTER und NGLS. V.Trip vertreibt die Produkte SOLO Gateway, mVision, eFront, Insurance Manager, Diagramma und OpenVote.

Ansprechpartner:
Xenia Komi - Marketing Communications Assistant
Virtual Trip Ltd.
e.xkomi@vtripgroup.com
Tel. +30-210-6756008
Ansprechpartner:
Xenia Komi - Marketing Communications Assistant
Virtual Trip Ltd.
e.xkomi@vtripgroup.com
Tel. +30-210-6756008
Ansprechpartner Presse:
Virtual Trip Ltd.
Tel. +30-210-6756008 oder +30-210-6756527
info@vtrip.net
pressoffice@vtripgroup.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: SOLO TRIP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics