Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2008: REDDOXX MailDepot mit Audit-Schnittstelle

03.03.2008
REDDOXX erweitert den Funktionsumfang seiner E-Mail-Management-Lösungen um die REDDOXX Toolbox für das MailDepot: Archivierte E-Mails und Anhänge können jetzt auf einen separaten Datenträger revisions- und manipulationssicher ausgelagert werden.

REDDOXX MailDepot verfügt mit der Toolbox über eine Audit-Schnittstelle zur gesetzeskonformen Auslagerung steuerrelevanter Mails. Gesichert wird diese Schnittstelle nach dem Vier-Augen-Prinzip. Somit kann ein Steuerprüfer einen autorisierten Zugang zu relevanten Daten erhalten, ohne dass der Live-E-Mail Verkehr gestört wird. Die exportierten Daten können ohne Einsatz eines weiteren Programms jederzeit gelesen, aber nicht verändert werden.

Andreas Dannenberg, Geschäftsführer der REDDOXX GmbH, erklärt: "Die Export-Funktion steigert die Benutzerfreundlichkeit der REDDOXX Lösungen noch einmal deutlich. Jetzt ist eine komfortable Schnittstelle für das Auditing vorhanden. Ein Auditor braucht nicht gleich Zugang zum kompletten Mailverkehr, sondern kann genau die E-Mails einsehen, die für den jeweiligen Vorgang wichtig sind. Und die ausgelagerten Daten sind so gespeichert, dass sie nicht mehr verändert werden können."

Erstmals präsentiert wird die REDDOXX Toolbox auf der CeBIT 2008. Außerdem vorgestellt werden: REDDOXX Appliances mit POP3-Kompatibilität und eine Enterprise-Version für bis zu 2.500 Nutzer. Auf der CeBIT 2008 stellt REDDOXX die Neuentwicklungen an Stand K08 in Halle 6 vor. Ein Produktfoto, das REDDOXX Logo sowie diese Pressemitteilung als Word-Dokument finden Sie zum Download unter http://www.reddoxx.com/presse.html .

Das Unternehmen:
REDDOXX E-Mail Management Lösungen werden von der REDDOXX GmbH in Rottweil entwickelt, produziert und europaweit vertrieben. Das Unternehmen wurde 2005 als SfbIT GmbH - Solutions for better IT - gegründet und bietet komplette Lösungen für die Sicherheit und Archivierung des Mailverkehrs von Unternehmen. Die REDDOXX GmbH ist eine Tochtergesellschaft des weltweit führenden Herstellers von Tape Autoloadern und Appliances BDT-Solutions GmbH und des Netzwerk- und Mail-Security-Spezialisten die netzwerker Computernetze GmbH.
Pressekontakt:
Dr. Christina Dongowski
Informationsbüro REDDOXX
Panama PR GmbH
Eugensplatz 1, D-70184 Stuttgart
Telefon +49 (0)711/6647597-0
pr@reddoxx.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Audit-Schnittstelle MailDepot Mailverkehr

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Latest News

Nanocages in the lab and in the computer: how DNA-based dendrimers transport nanoparticles

19.10.2018 | Life Sciences

Thin films from Braunschweig on the way to Mercury

19.10.2018 | Physics and Astronomy

App-App-Hooray! - Innovative Kits for AR Applications

19.10.2018 | Trade Fair News

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics