Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

InterSystems ermöglicht VisualCockpit mit Echtzeitanalyse verteilter Daten

29.02.2008
Integrationsplattform Ensemble in Management-Analysetool integriert

Einen neuartigen analytischen Ansatz für BI- und Managementinformationen präsentiert der InterSystems-Applikationspartner Dr. Matthias Nagel auf der CeBIT 2008 (Halle 4, Stand B24). Mit seinem Analysetool VisualCockpit lassen sich unstrukturierte, operative Daten aus verschiedenen Quellen über den VisualCockpit Data Warehouse Builder zusammenführen und interaktiv auswerten.

Durch die Integration der schnellen Integrationsplattform Ensemble von InterSystems ermöglicht VisualCockpit Reports, Controlling und Ad-Hoc-Analysen auf Rohdaten, die über unterschiedliche Systeme verteilt sind. So werden erstmals mit einem einzigen Werkzeug Analyse, Reporting und Controlling etwa über Warenwirtschafts-, CRM- und Management-Informations-Systeme möglich.

Die Analyseergebnisse stellt VisualCockpit in interaktiven Tabellen und Graphen dar, die wechselnde Sichtweisen auf den Sachverhalt oder die Betrachtung eines Teilaspektes ermöglichen. Auch eine Zusammenschau korrespondierender Fragestellungen ist in VisualCockpit ohne weiteres möglich. Diese Analysefunktionen und eine intuitive Benutzerführung erlauben es dem Management, das vorhandene und meist sehr umfangreiche Datenmaterial als fundierte Basis für betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu nutzen.

"Zu nahezu allen Abläufen liegen in den Unternehmen heute umfangreiche Daten vor, allerdings auf verschiedene Systeme verteilt und in einer Form, die sich für die Erstellung klassischer Analysen kaum eignet", fasst Dr. Matthias Nagel die Problematik zusammen. "Erst die schnellen Integrations- und Datenbank-Produkte von InterSystems ermöglicht es uns, diese komplexen Rohdaten zusammenzuführen, versteckte Korrelationen aufzuspüren und daraus in Echtzeit aussagekräftige Managementinformationen zu gewinnen."

VisualCockpit kommt in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz. Im Handel ermöglicht das Werkzeug zielgerichtete Anwendungslösungen wie regionalisierte Kundenanalysen oder interaktive Warenkorbanalysen, im Gesundheitswesen sorgt es beispielsweise für Einweiseranalysen oder ein umfassendes OP-Controlling. Zu den weiteren Einsatzfeldern, aus denen in Hannover ebenfalls Anwendungsbeispiele zu sehen sind, zählen Straßenerhaltung und Erhaltungsplanung, Kriminologie sowie die Analyse von Tourismusdaten.

Über Dr. Matthias Nagel
Dr. Matthias Nagel ist Diplommathematiker und beschäftigt sich seit 35 Jahren mit Statistik und Datenanalyse. Dabei liegt der Schwerpunkt der Tätigkeit in der Analyse von Massendaten, der explorativen Datenanalyse, der Muster-/Strukturfindung, dem Einsatz von grafischen Methoden in der Datenanalyse sowie der interaktiven Analyse von raumbezogenen Daten. Dr. Nagel ist Autor von 4 Fachbüchern und über 100 Publikationen. Seit 1998 ist Dr. Nagel selbstständig in eigener Firma mit den Geschäftsfeldern Konzeption und Umsetzung von Internet-Projekten, Marktforschung (Micro-Focus-Betrachtungen), Komplexe Simulations- und Prognose-Rechnungen für diverse Aufgabenstellungen, Studien und Gutachten für Bund und Länder sowie Firmen, Softwareentwicklung (Lösungen für Analysen, Controlling, Kampagnenmanagement, analytisches CRM) und komplexe Datenbanklösungen.
Über InterSystems
InterSystems ist ein weltweites Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, USA und Niederlassungen in 22 Ländern. InterSystems liefert innovative Produkte, die eine schnelle Entwicklung, Inbetriebnahme und Integration unternehmensweiter Anwendungen ermöglichen. InterSystems Caché ist eine hochperformante Objektdatenbank, die Anwendungen schneller und besser skalierbar macht. InterSystems Ensemble ist eine schnelle Integrationsplattform, die Anwendungen um neue Funktionalität erweitert und miteinander verbindet. InterSystems HealthShare ist eine Plattform, die auf vorhandenen Anwendungen im Gesundheitswesen aufbauend die schnelle Implementation von regionalen oder nationalen elektronischen Patientenakten ermöglicht. InterSystems TrakCare ist ein hochentwickeltes patientenzentriertes Informationssystem für das Gesundheitswesen, das von führenden Krankenhäusern in 25 Ländern eingesetzt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.InterSystems.de.

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

InterSystems GmbH
Peter Mengel
Hilpertstraße 20a
D-64295 Darmstadt
Telefon (06151) 1747-0
Fax (06151) 1747-11
PR@InterSystems.de
www.InterSystems.de
in-house Agentur GmbH
Michael Ihringer
Kastanienallee 24
D-64289 Darmstadt
Telefon (06151) 30830-0
Fax (06151) 30830-11
ihringer@in-house.de
www.in-house.de
Dr. Matthias Nagel
Datenanalyse + Statistik
C.-W.-Koch-Str. 3
D-08606 Oelsnitz
Telefon (037421) 29692
Fax (037421) 28589
info@dr-mnagel.de
www.dr-mnagel.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Ultraleichte und belastbare HighEnd-Kunststoffe ermöglichen den energieeffizienten Verkehr

19.10.2018 | Materialwissenschaften

IMMUNOQUANT: Bessere Krebstherapien als Ziel

19.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Raum für Bildung: Physik völlig schwerelos

19.10.2018 | Bildung Wissenschaft

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics