Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ThinPrint-Lösung vereinfacht und optimiert das Drucken in virtualisierten Umgebungen

27.02.2008
Unternehmen mit Virtualisierungsstrategie können Ressourcen effizienter einsetzen, die Systemadministration vereinfachen und Anwendungen oder Desktops zentral für PCs oder Thin Clients zur Verfügung stellen.

Beim Thema Drucken jedoch wird es kompliziert: Auf sämtlichen Desktops müssen die Druckertreiber aller im Einsatz befindlichen Drucker bereitgestellt und aktualisiert werden. Abhilfe schafft hier der von ThinPrint entwickelte Drucker-Virtualisierungslayer, den das Unternehmen auf der CeBIT vorstellt.

Die Lösung sorgt für die reibungslose Kommunikation zwischen Betriebssystem und Druckerhardware und macht es überflüssig, Druckertreiber an verschiedenen Stellen im Netzwerk zu installieren. Ein weiterer Vorteil: Drucker an Heimarbeitsplätzen und in Außenstellen können ohne Arbeitsaufwand für die zentrale Administration ausgetauscht werden. Einsetzbar ist der Drucker-Virtualisierungslayer in Verbindung mit allen wichtigen Virtualisierungslösungen von VMware, Citrix und Microsoft. Er kann sowohl direkt auf den Desktops als auch zentral auf dem Windows Printserver installiert werden. Die Lösung funktioniert im Zusammenspiel mit Thin Clients und PCs, mit lokalen oder Netzwerkdruckern, und unterstützt hierbei alle Schnittstellen. Beim Einsatz des .print Clients kommt die ThinPrint-eigene, sehr hohe Komprimierung der Druckdaten zum Einsatz (Werte um bis zu 98 Prozent der Originalgröße). Eine Entlastung bei der Anbindung von Außenstellen.

Daneben profitieren Unternehmen von den bewährten ThinPrint .print-Features zur SSL-Verschlüsselung der Druckdaten, zum Printjob-Tracking, zur verbindungsorientierten Bandbreitenkontrolle oder zur Einbindung des Print Outputs von Host Systemen. Charlotte Künzell, General Manager ThinPrint .print: "Eine virtualisierte Umgebung kann nur effizient sein, wenn auch beim Drucken eine professionelle Lösung zum Einsatz kommt. Als Partner von VMware, Citrix und Microsoft sind wir hier technologisch führend und rechnen uns gute Chancen aus, im Virtualisierungsmarkt ebenso bekannt zu werden wie in unserem angestammten Geschäftsfeld des Serverbased Computing."

Der Drucker-Virtualisierungslayer ist ein fester Bestandteil von ThinPrints Green IT-Solutions. Er ermöglicht es, selbst mit modernen Betriebssystemen und 64-Bit Technologie, vorhandene Druckermodelle weiter zu nutzen selbst wenn vom Hersteller kein passender Treiber mehr angeboten wird. Weitere Green-IT-Produkte und -Komponenten aus dem Hause ThinPrint erlauben eine Analyse des Papierverbrauchs und stellen sicher, dass nur wirklich benötigte Dokumente gedruckt werden.

Eine 30 Tage gültige, kostenlose Demoversion ist erhältlich unter www.thinprint.de/druckervirtualisierung

Pressefotos können hier heruntergeladen werden: www.thinprint.de/pressefotos

ThinPrint GmbH
ThinPrint ist Spezialist für optimierte Druckdatenübertragung in verteilten Netzwerken. Die von ThinPrint entwickelte .print-Technologie hat sich als technologisch führende Druckmanagementsoftware etabliert und kommt heute in Unternehmen jeder Branche und Größe in allen Regionen der Welt erfolgreich zum Einsatz. Das Anwendungsspektrum der .print-Technologie ist dabei breit gefächert und sorgt u.a. in Terminal-Services-Umgebungen, Client-Server-Architekturen, SAP-Umgebungen, Web- und mobilen Anwendungen, beim Host-Printing sowie in virtualisierten Server- oder Desktopumgebungen für hocheffizientes Print-Management. Ein dichtes Vertriebsnetz mit mehr als 500 qualifizierten Distributoren und Resellern in über 80 Ländern stellt eine optimale Kundenbetreuung vor Ort sicher. 120 ThinPrint-Mitarbeiter sorgen darüber hinaus am Hauptsitz Berlin (Deutschland) sowie in Niederlassungen in Denver/Colorado (USA), Cleveland/Ohio (USA) und Sydney (Australien) für stetes Wachstum. Strategische und OEM-Partnerschaften mit weltweit führenden Hardware- und Softwareherstellern sorgen dafür, dass die ThinPrint .print-Technologie wie keine andere Druckmanagementlösung in nahezu jeder verteilten Netzwerkumgebung mit Druckern, Printboxen und Thin Clients von Herstellern wie Hewlett & Packard, Lexmark, Kycera-Mita, Ricoh, SEH, Wyse, Neoware u.v.m eingesetzt werden kann. Zu den wichtigsten strategischen Partnern des Unternehmens zählen unter anderen Citrix, Juniper Networks, Microsoft, VMware.

Pressekontakt:

ThinPrint GmbH
Anna Schwartzkopf
Public Relations Manager
Tel.:+49.30.394932-17
Fax: +49.30.394931-99
press@thinprint.com
www.thinprint.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Drucken Drucker Drucker-Virtualisierungslayer VMware

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die schnellste Ameise der Welt - Wüstenflitzer haben kurze Beine, aber eine perfekte Koordination

Silberameisen gelten als schnellste Ameisen der Welt - obwohl ihre Beine verhältnismäßig kurz sind. Daher haben Forschende der Universität Ulm den besonderen Laufstil dieses "Wüstenflitzers" auf einer Ameisen-Rennstrecke ergründet. Veröffentlicht wurde diese Entdeckung jüngst im „Journal of Experimental Biology“.

Sie geht auf Nahrungssuche, wenn andere Siesta halten: Die saharische Silberameise macht vor allem in der Mittagshitze der Sahara und in den Wüsten der...

Im Focus: Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

Auf der K 2019, der Weltleitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie vom 16.-23. Oktober in Düsseldorf, demonstriert das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR das breite Anwendungsspektrum des von ihm entwickelten Millimeterwellen-Scanners SAMMI® im Kunststoffbereich. Im Rahmen des Messeauftritts führen die Wissenschaftler die vielseitigen Möglichkeiten der Millimeterwellentechnologie zur kontaktlosen, zerstörungsfreien Prüfung von Kunststoffprodukten vor.

Millimeterwellen sind in der Lage, nicht leitende, sogenannte dielektrische Materialien zu durchdringen. Damit eigen sie sich in besonderem Maße zum Einsatz in...

Im Focus: Solving the mystery of quantum light in thin layers

A very special kind of light is emitted by tungsten diselenide layers. The reason for this has been unclear. Now an explanation has been found at TU Wien (Vienna)

It is an exotic phenomenon that nobody was able to explain for years: when energy is supplied to a thin layer of the material tungsten diselenide, it begins to...

Im Focus: Rätsel gelöst: Das Quantenleuchten dünner Schichten

Eine ganz spezielle Art von Licht wird von Wolfram-Diselenid-Schichten ausgesandt. Warum das so ist, war bisher unklar. An der TU Wien wurde nun eine Erklärung gefunden.

Es ist ein merkwürdiges Phänomen, das jahrelang niemand erklären konnte: Wenn man einer dünnen Schicht des Materials Wolfram-Diselenid Energie zuführt, dann...

Im Focus: Wie sich Reibung bei topologischen Isolatoren kontrollieren lässt

Topologische Isolatoren sind neuartige Materialien, die elektrischen Strom an der Oberfläche leiten, sich im Innern aber wie Isolatoren verhalten. Wie sie auf Reibung reagieren, haben Physiker der Universität Basel und der Technischen Universität Istanbul nun erstmals untersucht. Ihr Experiment zeigt, dass die durch Reibung erzeugt Wärme deutlich geringer ausfällt als in herkömmlichen Materialien. Dafür verantwortlich ist ein neuartiger Quantenmechanismus, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Nature Materials».

Dank ihren einzigartigen elektrischen Eigenschaften versprechen topologische Isolatoren zahlreiche Neuerungen in der Elektronik- und Computerindustrie, aber...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Wenn der Mensch auf Künstliche Intelligenz trifft

17.10.2019 | Veranstaltungen

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungen

Digitalisierung trifft Energiewende

15.10.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Dehnbare Elektronik: Neues Verfahren vereinfacht Herstellung funktionaler Prototypen

17.10.2019 | Materialwissenschaften

Lumineszierende Gläser als Basis neuer Leuchtstoffe zur Optimierung von LED

17.10.2019 | Physik Astronomie

Dank Hochfrequenz wird Kommunikation ins All möglich

17.10.2019 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics