Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2008: Oldenburger Forscher präsentieren vier IT-Projekte

25.02.2008
Die Universität Oldenburg und das Informatikinstitut OFFIS sind auf der CeBIT 2008 in Hannover mit vier Projekten vertreten: Vom 4. bis zum 9. März präsentieren Oldenburger WissenschaftlerInnen am Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen (Halle 9, Stand B22) Software zur Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten (Projektgruppe "cerebral"), Informations- und Kommunikationstechnik für die zweite Lebenshälfte (Forschungsnetzwerk GAL) sowie das Dienstleistungsforschungsprojekt "IMIV". Offis ist zudem mit der Forschergruppe "C3World" auf dem Telematik-Gemeinschaftsstand Niedersachsen (Halle 15) vertreten.

Die WirtschaftsinformatikerInnen der Projektgruppe "cerebral" (Corporate Environmental REporting for Business Related AffiLiates) stellen eine Software vor, die kleinere Unternehmen bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten unterstützt. Entwickelt wurde eine plattformunabhängige Anwendung, deren Architektur flexibel genug ist, um an die jeweiligen Bedürfnisse der Unternehmen angepasst werden zu können.

Ein Assistent führt den Nutzer durch das System. Dabei wird das Nutzungsverhalten kontinuierlich analysiert, so dass weiterführende Informationen zur Verfügung gestellt werden können. Eine der Stärken von cerebral besteht darin, dass der Inhalt des "Infokorbs" mit dem Standard der Global Reporting Initiative (GRI) verglichen wird und aufzeigt, welche Inhalte des Berichts fehlen oder unvollständig sind.

An dem Niedersächsischen Forschungsnetzwerk zur Gestaltung altersgerechter Lebenswelten sind neben OFFIS, der Universität Oldenburg und dem Kompetenzzentrum HörTech die Technische Universität Braunschweig, die Medizinische Hochschule Hannover, das Zentrum Altern und Gesellschaft der Hochschule Vechta sowie Arbeitsgruppen der Charité und der Universität Potsdam beteiligt. Ziel ist es, neue Verfahren der Informations- und Kommunikationstechnik für altersgerechte Lebenswelten zu identifizieren und weiterzuentwickeln. Auf dem Stand werden verschiedene Forschungslösungen der Netzwerkpartner präsentiert.

... mehr zu:
»Kommunikationstechnik »OFFIS

Ein weiteres OFFIS-Projekt auf der CeBIT ist das BMBF-geförderte Dienstleistungsforschungsprojekt "IMIV" (IT-basiertes Management integrierter Versorgungsnetzwerke). Bei IMIV werden in Zusammenarbeit mit der TU Braunschweig und der TU Berlin die Anforderungen an ein Managementwerkzeug für integrierte Versorgungsnetzwerke (IVN) in einem Katalog festgelegt und dann in einen Prototyp umgesetzt. Auf der Messe wird eine erste Version des Werkzeugs "MedoCom" vorgestellt.

In dem Projekt "C3World - Connected Cars in a Connected World" arbeiten - koordiniert von OFFIS - ForscherInnen von Volkswagen und dem "Niedersächsischen Kompetenzzentrum Informationssysteme für die mobile Nutzung" (Niccimon) an der Informations- und Kommunikationstechnik für das Fahrzeug von morgen. Dabei geht es im Wesentlichen um die drahtlose Übertragung von Information innerhalb des Fahrzeugs oder zwischen dem Fahrzeug und seiner Umgebung, um die Weiterentwicklung von Navigationsgeräten zu intelligenten Reisebegleitern und die drahtlose Einbindung von Infotainmentsystemen in das Fahrzeug.

Weitere Informationen:
http://www.uni-oldenburg.de/presse/mit
http://www.cerebral-group.de/cms
http://www.ideaal.de
http://www.c3world.de
http://www.imiv.de

Gerhard Harms | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-oldenburg.de/
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Kommunikationstechnik OFFIS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Die neue CeBIT setzt Maßstäbe
10.03.2008 | Deutsche Messe AG Hannover

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

Was in winzigen elektronischen Bauteilen oder in Molekülen geschieht, lässt sich nun auf einige 100 Attosekunden und ein Atom genau filmen

Wie Bauteile für künftige Computer arbeiten, lässt sich jetzt gewissermaßen in HD-Qualität filmen. Manish Garg und Klaus Kern, die am Max-Planck-Institut für...

Im Focus: Integrierte Mikrochips für elektronische Haut

Forscher aus Dresden und Osaka präsentieren das erste vollintegrierte Bauelement aus Magnetsensoren und organischer Elektronik und schaffen eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von elektronischer Haut.

Die menschliche Haut ist faszinierend und hat viele Funktionen. Eine davon ist der Tastsinn, bei dem vielfältige Informationen aus der Umgebung verarbeitet...

Im Focus: Dresdner Forscher entdecken Mechanismus bei aggressivem Krebs

Enzym blockiert Wächterfunktion gegen unkontrollierte Zellteilung

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben gemeinsam mit einem...

Im Focus: Integrate Micro Chips for electronic Skin

Researchers from Dresden and Osaka present the first fully integrated flexible electronics made of magnetic sensors and organic circuits which opens the path towards the development of electronic skin.

Human skin is a fascinating and multifunctional organ with unique properties originating from its flexible and compliant nature. It allows for interfacing with...

Im Focus: Dresden researchers discover resistance mechanism in aggressive cancer

Protease blocks guardian function against uncontrolled cell division

Researchers of the Carl Gustav Carus University Hospital Dresden at the National Center for Tumor Diseases Dresden (NCT/UCC), together with an international...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Minutiöse Einblicke in das zelluläre Geschehen

24.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

HDT-Tagung: Sensortechnologien im Automobil

24.01.2020 | Veranstaltungsnachrichten

Ein ultraschnelles Mikroskop für die Quantenwelt

24.01.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics