Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Yoggie Security Systems stellt Gatekeeper Pico und Firestick Pico bei der CeBIT 2008 vor

19.02.2008
Extrem portable USB-Geräte schützen PCs umfassend vor externen Angriffen

Yoggie Security Systems™ , Halle 6, Stand K56, präsentiert die weltweit erste Hardware-Sicherheitslösung für Laptops und PCs, die 13 Sicherheitsanwendungen auf einem Sicherheits-Minicomputer in der Größe eines USB-Sticks bietet. Das Unternehmen stellt zudem seine einzigartige, extrem portable Firewall-Lösung auf Hardware-Basis in USB-Stick-Format vor, die PCs vor böswilligen Angriffen schützt.

Der Gatekeeper Pico™ ist eine einzigartige hardwaregestützte Internet-Sicherheitslösung. Es handelt sich dabei um einen Miniaturcomputer auf Linux-Basis, der mit einigen der robustesten, derzeit erhältlichen Sicherheitsanwendungen ausgestattet ist, einschließlich der Sicherheitstechnologien Kaspersky, Mailshell und Surf Control.

Durch Platzieren der Software und der Sicherheitsfunktionen auf einen eigenen Minicomputer werden alle Bedrohungen durch das Internet abgewehrt, bevor sie überhaupt den PC erreichen. Gleichzeitig gewinnt der PC Ressourcen zurück und kann dadurch seine Leistung steigern. Der Gatekeeper Pico wird durch einfaches Einstecken mit einer "Plug and Forget"-Installation angeschlossen - es ist kein technisches Spezialwissen erforderlich, um die nahtlose Sicherheitslösung ohne Popups und Aktualisierungsmeldungen zu nutzen.

Der Firestick Pico™ ist der winzige Hardware-Firewall des Unternehmens. Anders als Software-Firewalls basiert der feuerrote Firestick Pico Minicomputer auf einer dedizierten Hardware-Plattform, die speziell zum Schutz von PCs vor den größten Bedrohungen entwickelt wurde, einschließlich Denial of Service, Pufferüberlauf und einer riesigen Anzahl böswilliger Angriffe. Er blockiert alle Internetbedrohungen und -angriffe schon draußen, noch bevor sie PCs oder Laptops erreichen.

Der Firestick Pico ist ein kompletter Linux-basierter 300 MHz Computer mit dualem Flash-Speichermechanismus, der ein "unberührbares Betriebssystem" darstellt und eine unabhängige Firewall-Anwendung ausführt. Zudem wird jeder Firestick Pico mit kostenloser Kaspersky Sicherheitssoftware geliefert.

"Yoggies Firestick Pico bietet den Endnutzern eine weitere Wahlmöglichkeit", sagt Shlomo Touboul, CEO und Gründer von Yoggie Security Systems. "Während unser Gatekeeper Pico den PC von allen Sicherheitsanwendungen entlastet, übernimmt Firestick Pico lediglich die Firewall-Funktion, aber das zu wesentlich geringeren Kosten. Dies bietet unterschiedliche Sicherheitsstufen und verschiedene Kostenpunkte für anspruchsvolle Käufer, die an der Yoggie Revolution teilnehmen wollen: dem Verlagern von Sicherheitsanwendungen vom PC zu dedizierten Miniaturcomputern, wodurch die Sicherheit verbessert und die PC-Leistung gesteigert wird."

Informationen über Yoggie Security Systems
Das 2005 von Shlomo Touboul, dem Erfinder der Behavior Based Blocking Technology, gegründete Unternehmen Yoggie Security Systems™ (www.yoggie.com) ist der Entwickler der weltweit ersten Computer-Sicherheitslösung auf Hardware-Basis. Yoggies Sicherheits-Miniaturcomputer in der Größe eines USB-Sticks können an jeden PC oder Laptop zu Hause, im Büro oder unterwegs angeschlossen werden, wodurch Internet-Bedrohungen noch außerhalb des Host-Computers abgewehrt werden und die Leistung des Computers durch Auslagerung der Sicherheitslösungen verbessert wird. Yoggies Produkte kombinieren klassenbeste Sicherheitssoftware mit unternehmenseigenen, durch Patentanmeldungen geschützten Entwicklungen, um sowohl Verbrauchern als auch Unternehmen eine umfassende, integrierte Sicherheitstechnologie zu bieten.

Yoggie hat von zahlreichen namhaften Industrieorganisationen Anerkennung für seine einzigartige und innovative Sicherheitstechnologie geerntet. Das Unternehmen expandiert weiterhin rapide über sein wachsendes Netzwerk aus erstklassigen Händlern, Wiederverkäufern und seinem eigenen e-Store.

Yoggie, Yoggie Security Systems, Yoggie Pico, Firestick Pico, Gatekeeper Pico und Gatekeeper Pico Pro sind Marken von Yoggie Security Systems. Alle anderen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Für weitere Medieninformationen, Produktbesprechungen bzw. Abbildungen wenden Sie sich bitte an:

CONTACTS:
Großbritannien und Europa
Ranbir Sahota
Vitis PR
ranbir@vitispr.com
+ 44 (0) 121 248 8048
U.S.A.
Christa Conte / Rob Manfredo
KCSA Strategic Communications
cconte@kcsa.com / rmanfredo@kcsa.com
+ 1 212-896-1238 / + 1 212-896-1213

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Firestick Gatekeeper Pico Sicherheitsanwendung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Direkte Abbildung von Riesenmolekülen

Physiker am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (MPQ) konnten riesige zweiatomige Moleküle erzeugen und mit einem hochaufgelösten Mikroskop direkt abbilden.

Die optische Auflösung einzelner Konstituenten herkömmlicher Moleküle ist aufgrund der kleinen Bindungslänge im Sub-Nanometerbereich bisher nicht möglich....

Im Focus: New studies increase confidence in NASA's measure of Earth's temperature

A new assessment of NASA's record of global temperatures revealed that the agency's estimate of Earth's long-term temperature rise in recent decades is accurate to within less than a tenth of a degree Fahrenheit, providing confidence that past and future research is correctly capturing rising surface temperatures.

The most complete assessment ever of statistical uncertainty within the GISS Surface Temperature Analysis (GISTEMP) data product shows that the annual values...

Im Focus: Geometrie eines Elektrons erstmals bestimmt

Physiker der Universität Basel können erstmals zeigen, wie ein einzelnes Elektron in einem künstlichen Atom aussieht. Mithilfe einer neu entwickelten Methode sind sie in der Lage, die Aufenthaltswahrscheinlichkeit eines Elektrons im Raum darzustellen. Dadurch lässt sich die Kontrolle von Elektronenspins verbessern, die als kleinste Informationseinheit eines zukünftigen Quantencomputers dienen könnten. Die Experimente wurden in «Physical Review Letters» und die Theorie dazu in «Physical Review B» veröffentlicht.

Der Spin eines Elektrons ist ein vielversprechender Kandidat, um als kleinste Informationseinheit (Qubit) eines Quantencomputers genutzt zu werden. Diesen Spin...

Im Focus: The geometry of an electron determined for the first time

Physicists at the University of Basel are able to show for the first time how a single electron looks in an artificial atom. A newly developed method enables them to show the probability of an electron being present in a space. This allows improved control of electron spins, which could serve as the smallest information unit in a future quantum computer. The experiments were published in Physical Review Letters and the related theory in Physical Review B.

The spin of an electron is a promising candidate for use as the smallest information unit (qubit) of a quantum computer. Controlling and switching this spin or...

Im Focus: Optische Superlinsen aus Gold

Oldenburger Forscher entwickeln neues optisches Mikroskop mit extrem hoher Auflösung

Eine kegelförmige Spitze aus Gold bildet das Kernstück eines neuen, extrem leistungsfähigen optischen Mikroskops, das Oldenburger Wissenschaftler in der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Effizientes Wertstoff-Recycling aus Elektronikgeräten

24.05.2019 | Veranstaltungen

Früherkennung 2.0: Mit Präzisionsmedizin Screeningverfahren weiterentwickeln

23.05.2019 | Veranstaltungen

Kindermediziner tagen in Leipzig

22.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schweißen ohne Wärme

24.05.2019 | Maschinenbau

Bakterien in fermentierten Lebensmitteln interagieren mit unserem Immunsystem

24.05.2019 | Biowissenschaften Chemie

Wie Einzelzellen und Zellverbünde beim Navigieren zusammenwirken

24.05.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics